Aus Kritzeleien werden Waffen im Destiny-Stil – Bungie braucht den Kerl!

Dieser Künstler kann aus allen erdenklichen “Waffen-Skizzen” Wummen im Destiny-Stil kreieren. Cool!

In jedem von uns steckt ein Game-Designer und Weapon-Artist! – Zumindest dann, wenn der Künstler “Play Ben” unsere aufs Papier gekritzelten Ideen in die Finger bekommt und daraus echt Kunst macht.

Plain Ben ist ein 2D- und 3D-Künstler, der auf seinem Twitter-Kanal bereits allerhand Werke mit Destiny-Bezug veröffentlicht hat. Vor wenigen Tagen startete er ein neues Community-Projekt, bei dem er beliebige Waffen-Skizzen von weniger talentierten Hütern in kreative Destiny-Wummen verwandelte.

Diese “Doodle-to-guns” lassen sich durchaus sehen. Hier ist eine Imgur-Gallerie, durch die Ihr Euch klicken könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Imgur, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Imgur Inhalt
destiny-kritzel

Diese hübsche Sniper fehlt in der eingebetteten Gallerie, allerdings wollen wir sie Euch nicht vorenthalten:

Hüter wünschen sich diese Waffen in Destiny 2

An dieser Stelle nochmal der Hinweis: Das sind keine “echten” Waffen, die es in Destiny 2 geben wird. Die Entwürfe entstammen lediglich kreativen Köpfen aus der Community.

Wenn es aber nach vielen Hütern auf reddit ginge, sollte dies nicht so bleiben: Sie fordern, dass Bungie diese Waffen in Destiny 2 umsetzt. Ein Kommentar mit vielen Upvotes plädiert sogar dafür, dass Bungie diesen Kerl einstellen soll.

destiny-2-community-waffe

Der User NFSgaming ist bereits einen Schritt weiter und hat aus einer dieser Waffen ein Modell für Destiny 2 entworfen – mitsamt Perks und Stats:

Aus der “Laurapocalypse” wurde die “Blue Dragon-5FR”. Die Waffe soll ein exotisches “Linear Fusions Rifle” sein – das ist eine neue Waffengattung im Power-Slot, welche an den Schläfer-Simulant erinnert. Der besondere Perk lautet, dass die Waffe eine Blitz-Explosion auslöst, wenn man damit einen Gegner killt.

Was haltet Ihr von diesen Waffen aus der Community?

Ende 2015 entwarf die Community eine Waffe, welche es tatsächlich ins Spiel schaffte – zumindest in veränderter Form: Aus der “Price of Exile” wurde der Ausbruch-Primus. Ob auch eine dieser Wummen in irgendeiner Form in den MMO-Shooter kommen wird, wird die Zukunft zeigen.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luffy

Ein Talent bei Bungie abfackeln? Lieber nicht. Der wird dann auch nur zu einem hirnlosen Bungie Roboter 😀

CandyAndyDE

Ttime quält uns wieder mit tollen Bildern und Infos ^^
Noch 4,5 Wochen…. *Kopf auf den Tisch schlag*

Psycheater

N paar Ideen sind echt ganz nett. Vllt macht Bungie ja irgendwann mal ne Community Waffe

Ace Ffm

Suros Kobra…was für ein Brett! Der Mann ist guuut!

no12playwith2k3

Könnte dieser Typ aus dem ganzen Netzwerk-Mist von Bungie einen gescheiten Netcode basteln, der

a) Lags minimiert und

b) Lagger ausschließlich mit Nachteilen im Spiel “versorgt,

dann bräuchte Bungie diesen Kerl. Alles andere ist Nebensache.

Nookiezilla

Was Nebensache ist und was nicht entscheidet jeder für sich.
Zweitens, du weißt hoffentlich das Bungie keine fünf Mann Hütte im Wald ist, sondern eine riesen Firma und das beispielsweise ein Art Designer nichts mit der Infrastruktur des Spieles zu tun hat, ja? Dann troll woanders.

Ich verstehe solche unterbelichtete Kommentare echt nicht, gab/gibt es auch bei WoW die ganze Zeit über.

Chris Vodka

Gut, was erwartest du? Wäre jeder Account altersnachweispflichtig, wäre es ziemlich still im Netz 😉

Guest

Was das Spiel braucht und was nicht, ist immer ne subjektive Meinung, da stimme ich dir zu. Was man aber sagen muss ist, dass Destiny nun seit Jahren mit Problemen zu kämpfen hat, die ein Spiel im 21. Jh. nicht mehr haben sollte, außer man hat Ubisoft als Vorbild. Also diese Kommentare, die sich gegen Lags richten, sind nicht einfach ein Aufschrei nach mehr Aufmerksamkeit, sondern es sind und bleiben Probleme, die dieses Spiel tatsächlich hat. Da kann man noch so krasser Fan des Spiels sein, es ist Tatsache, dass dieses Spiel was die Verbindungsqualität angeht, einfach alles andere als rund läuft.
Mir persönlich gefallen die Artworks dort auch sehr, aber wenn ich die Wahl hätte zwischen hübschen Waffen und einer guten Qualität, würde ich auch mit Stöcken im Schmelztiegel kämpfen.

Majonatto Coco

Gut das du Ubisoft, oder besser ubischrott, in der Argumentation aufgenommen hast. Aber das sind schon sehr schwere geschütze. Zum Glück ist es noch nicht ganz so schlimm bei Destiny:>

Nookiezilla

Ich sagte auch nie was dagegen. Und als krasser Fan des Spieles bezeichne ich mich ohnehin nicht, war seit > 1 Jahr nicht mehr on. Aber der Kern bleibt, ein AD hat nichts, aber auch rein gar nichts mit der Infrastruktur zu tun und daher ergibt seinen Kommentar keinen Sinn. Bungie könnte täglich an 100 neue Waffen basteln und der lag würde weiterhin bleiben. Und auch wenn Bungie sämtliche AD’s feuern würde, auch dann wäre die Lag Problematik nicht gelöst.

no12playwith2k3

Ich habe auf Deinen Kommentar geantwortet. Diese Antwort bedarf der Freigabe von den Kollegen von mein-mmo.

Eigentlich steht nichts schlimmes drin, ich habe nur mein Niveau etwas an das Deinige angepasst. Deswegen denke ich er wird freigegeben und Du nimmst Dir die Zeit, das mal durchzulesen.

PS:”2k3″ steht im Übrigen nicht für mein Geburtsjahr 😉

no12playwith2k3

Zunächst einmal vielen Dank für’s Feedback! Abwertend persönliche Kommentare sind eigentlich nicht mein Ding, aber bei Dir muss ich da leider mal eine Ausnahme machen. Ich hoffe mit Blick auf die “disqus-Nettiquette” verzeihen mir die mein-mmo-Verantwortlichen meinen folgenden Ausreißer nach unten, denn schließlich bin ich hier nie abwertend gegen registrierte User tätig geworden. Leider bin ich nicht sehr vertraut mit dem Disqus-System, sonst hätte ich dieses kleine Licht mal zum Kaffee eingeladen. Ich möchte nicht behaupten, dass jeder Raum in hellem Licht erstrahlt, den ich betrete, aber unterbelichtet bin ich in keinster Weise.

Also, Nookiezilla, auf orthographische Elemente Deiner Beleidigung gehe ich nicht weiter ein. Das kann im Eifer des Gefechts passieren, wenn man mal schnell was “hinrotzt”. Vielleicht hätte aber auch sinnerfassendes Lesen meines Kommentars dazu geführt, Deine Finger still zu halten. Was ist also die Aussage meines recht sarkastisch formulierten Kommentars?

Das Design des Spiels ist außerordentlich gut. Da gibt es absolut nichts dran zu deuteln. Selbstverständlich freute ich mich, wäre dieser Art Designer ein Teil von Bungie. Denn schließlich geht gut immer besser!

Der Netcode allerdings ist eine einzige Katastrophe und bedarf einer ordentlichen Rundumerneuerung. Und warum ist das schlimm? Gerade weil Bungie keine “fünf Mann Hütte im Wald” ist und es eigentlich besser können müsste. Es gibt extrem viele Beispiele für gutes Routing in Online-Shootern/Games.

Quintessenz: Hätte dieser begnadete Künstler ähnlich gute Fähigkeiten im Netzwerk-Design wie im Art-Design, dann wäre diese Person weitaus wichtiger für Bungie.

Ich nutze in meinem Kommentar übrigens bewusst den Konjunktiv als Stilmittel, da ich selbstverständlich nicht weiß, ob der gute Kerl denn auch netzwerktechnisch auf dem Kasten hat. Ein reines Gedankenspiel also.

Ich hoffe ich konnte den inhaltlichen Teil etwas klarer für Dich darstellen, damit auch Du verstehst, was meine Intention war.

Ich bin übrigens nicht nachtragend. Eine Entschuldigung für deine geistige Entgleisung wäre nur fair.

Ace Ffm

Du vergisst dabei das zur Zeit ein massives und trendmässiges Destiny kritisieren in allen Bereichen gibt. Hätte dein erster Post nicht den Anschein das es wieder nur darum geht dem Trend einen weiteren Negativpost hinzuzufügen,hätte Nookiezilla bestimmt nicht so zickig reagiert(denke ich zumindest). Leider hast du dich erst im zweiten Post besser und deutlicher ausgedrückt. Ich selbst versuche sogar langsam die Kommentare etwas zu meiden,denn meine Vorfreude auf das Spiel wird durch die schiere Masse(zu ca. 50% unnötiges Gebashe) stark beeinflusst. Deine Meinung respektiere ich obwohl ich die Verbindung dieser Künstler/Waffen News zu deinem Bungie Personalvorschlag auch nicht ganz nachvollziehen kann. Es bilden sich ungewollt Lager der Destiny Spieler,die sich mehr und mehr untolerant begegnen. So kommt es mir zumindest vor. Und aus sowas ensteht dann ein Schlagabtausch wie eurer. Also geht doch bitte nicht so hart mit euch ins Gericht.
Ich weiss z.B. gar nicht was so viele immer haben. Empfinde Destiny als eins der besten bisher erschienenden Konsolenshooterspiele überhaupt. Denke das Game war damals mehr als gelungen und hoffe das auch für den zweiten Teil.
Das war’s jetzt aber endlich. Gruss Ace

no12playwith2k3

Wenn jemand mit Argumenten auf meine Aussagen eingeht, wie eben Du, dann ist doch das genau das, was die Homophonie (ja richtig! auch wenn man meinen könnte, das “n” liegt neben dem “b” und ich sei abgerutscht) in disqus zum Ausdruck trägt. Was absolut nicht geht sind Beleidigungen einfältigster Art und Weise. Auch wir hier sind eine Community! Wir sind sicher nicht immer einer Meinung, aber beleidigend muss hier niemand werden, nur weil man die vermeintlich eigene Meinung nicht vertritt oder sich die Meinung des Rezensionisten nicht augenblicklich erschließt. Ich respektiere und reflektiere selbstverständlich jede andere Meinung, sofern es um die Sache geht und nicht um mich!

Ich werde auch den Verdacht nicht los, dass wenn da “2k3” steht, reflexartig in die Teenie-Schublade gegriffen wird. Aber wer schon seit 2003 Onlinespiele spielt, der hat sich halt damals den “Gamertag” so gewählt. Ich vermute halt mal, dass dieser Nookiezilla dem Kiddy mal zeigen wollte, wo der Hammer hängt. Aber auch da gilt: Wer austeilt muss auch einstecken können.

Also: Piep! Piep! Piep! Wir ham uns alle lieb!

Ace Ffm

Ok,das verstehe ich.

Nookiezilla

Unterstellung. Ich achte grundsätzlich nicht auf die Nicknames anderer Leute, mir ist es völlig egal wie wer sich nennt 🙂 Auch wenn du dich hier xXx_Destiny_Gamer_God_98_xXx nennen würdest, wäre es mir einfach egal, wieso sollte ich auch über solche Kleinigkeiten urteilen.

Aber ja, dein zweiter Kommentar geht in eine völlig andere Richtung und liest sich so auch schon anders.

Xurnichgut

Will jetzt hier nicht pingelig sein, aber das mit der Homophonie solltest du nochmal nachschlagen 😉

Auch mit b Hartfaserplatten Wirt übrigens eine Bedeutung, die in diesem Kontext keinerlei Sinn ergeben würde…

(gr. homoios ≠ lat. homo)

*Klugscheißermodus aus*

Xurnichgut

Auch mit B hat das Wort…

Autokorrektur at its finest ^^

no12playwith2k3

Homophon ist der sog. “Gleichklang”.

disqus = discuss

Sprich mal beides aus! Klar soweit? Deswegen ja der Hinweis, dass das “n” da schon richtig ist. Denn ein “b” wäre tatsächlich nicht sinnig.

Xurnichgut

Nö, das hat mit Homophonie nix zu tun.
Disqus und discuss sind nämlich nicht verschiedene Worte mit unterschiedlicher Semantik, die aber gleich klingen, sondern das gleiche Wort, einmal halt in lautmalerischer/kreativer Internetorthographie…

“Klar soweit?”
Der Ton spielt die Musik und hier keine harmonische (um bei dem Beispiel zu bleiben)…

Tomas Stefani

Genau….. damals…

Draeth

Omg die Corrupted Mk.23 *^* !!!
Sehr sehr geilen Job gemacht, Bungie braucht den Kerl tatsaechlich!

Insane Crane

Die Blue Dragon finde ich echt mal sehr gelungen. Das ist vom Style her mal eine richtig schicke Waffe, sehr gut gemacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x