ARK startet neues Event mit frischer Map und neuen Dinos

Das Survival-MMO ARK: Survival Evolved feiert sein 5. Jubiläum und startet heute mit einem Event. Die neue Map Crystal Isles und der Flugdino Tropeognathus sind ebenfalls jetzt verfügbar.

Das ist das Anniversary-Event: Das Event hätte eigentlich schon am 4. Juni, pünktlich zum 5. Geburtstag von ARK starten sollen. Aufgrund der Unruhen in den USA hat sich Wildcard aber für eine Verschiebung auf den 11. Juni entschieden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
ARK feiert sein 5. Jubiläum

Jetzt ist das Event gestartet und bringt ein paar Party-Inhalte mit:

  • Wann läuft das Event?
    • Start ist am 11. Juni und es läuft bis zum 24. Juni
  • Was gibt es für besondere Raten?
    • 3-fache Zucht-Geschwindigkeit (Paarungsintervall, Brutgeschwindigkeit der Eier und Reifung)
    • 4-fache Spieler-EXP
    • 4-fache Erntemenge
    • 4-fache Zähmgeschwindigkeit
  • Was für Kreaturen gehören zum Event?
    • 5 neue Chibi-Dino-Pets
    • Party Dodos, die beim Erschlagen Kuchenstücke fallen lassen
  • Gibt es Extra-Content?
    • Partyhüte für alle Spieler und Kreaturen
    • Einen Partykuchen, aus dem Spieler überraschend heraus Hüpfen können

Neue Map und Flug-Dino jetzt online

Das ist Crystal Isles: Mit dem Update erscheint auch eine neue, kostenlose Map für alle Spieler. Xbox- und PS4-Spieler müssen sich aber noch bis zum, Sommer gedulden.

Crystal Isles wurde von der Modderin Isolde Gaming in Zusammenarbeit mit Lilian und iSPEZZ kreiert. PC-Spieler konnten die Mod-Map bereits erkunden, jetzt hat Wildcard sie offiziell aufgenommen.

Das bietet Crystal Isles: Die neue Map Crystal Isles ist mit ihren fliegenden Inseln 150km² groß und bietet verschiedene Biome zum Erkunden. Neue Kreaturen-Variationen wie die Kristallwyvern bevölkern die fantasievolle Karte und auch ein neuer Dinosaurier gesellt sich dazu.

ARK Crystal Isles
Die Crystal Isles beeindrucken mit fliegenden Inseln

Das könnt ihr alles entdecken:

  • Das Great Valley, ein Regenwald mit Mooren und hoch aufragenden Ästen
  • Die Eldritch Isle, ein unheimliches und herausforderndes Reich
  • Emberfall, eine Region mit „lebendigem Laub“ und Vulkanen
  • Die Apotheose, eine Ansammlung fliegender Inseln, die von Weinreben und Wurzeln durchzogen sind
  • Tiefe Unterwasserhöhlen
  • Drei Arten von Kristallwyvern, die gezähmt und gezüchtet werden können
  • Eine neue benutzerdefinierte Boss-Arena
  • Den Flugdino Tropeognathus, der wie ein Kampfjet agiert

Das ist der neue Flugdino: Der Tropeognathus, oder Tropeo, ist ein neues Flugtier und entspricht dem realen Vorbild aus der frühen Kreidezeit. Er ist grundsätzlich nicht besonders schnell, hat aber dafür eine enorme Ausdauer. Mit seiner Flügelspannweite von über 8 Metern und seinem markanten Maul, ist er im Himmel gut erkennbar.

ARK Tropeo Kristall-Wyvern
Der Tropeognathus jagt einen Kristall-Wyvern

Zum gefürchteten Kampfjet wird er mit dem richtigen Sattel. Denn dieser bietet eine fette Kanone an der Vorderseite und ein Düsen-Triebwerk hinten. Der Tropeo kann aktuell auf dem PC nur auf der Crystal-Isles-Map gefunden werden. Da Konsolen-Spieler die neue Map noch nicht besitzen, können sie den Tropeo überall ausfindig machen. Zumindest bis zum Map-Release im Sommer.

Das sagt die Community: Grundsätzlich ist die Community gut gelaunt und freut sich auf die neue Map und dem Tropeo. Die neuen Inhalte bekommen fast überall Zuspruch.

Allerdings gibt es auch ein paar Stimmen in der Community, die ihren Frust gegenüber dem Event zum Ausdruck bringen. Sie fordern beispielsweise eine 5-fache Zucht-Rate anstelle der aktuell 3-fachen. Die wurde sogar schon von einer 2-fachen erhöht.

  • Twitter-User aaron Longstaff ist sichtlich enttäuscht: „Ich muss sagen, Ced [der Community-Manager], dieses Event ist so arm. 5 Chibis, ein Kuchen und ein Partyhut. Ich hate hier normalerweise nie, weil ich das Spiel liebe, aber komm schon, es ist euer 5-jähriges Jubiläum und das Event hat weniger als jedes andere Event!“
  • Twitter-User lucastenbier meint: „Die Kommunikation von Wildcard ist so schlecht. Warum habt ihr uns vor zwei Wochen nicht gesagt, dass die Zucht x2 sein wird? Wir hätten dann keine Zeit damit verschwendet, uns auf ein x5-Event vorzubereiten.“

Viele der größeren Tribes haben sich offensichtlich auf ein Event vorbereitet, wo die Zuchtrate auf x5 angehoben wird. Zum 4-jährigen Jubiläum gab es immerhin ein x4-Event. Die Spieler sind jetzt enttäuscht, Wildcard reagiert hingegen mit einer Erhöhung auf x3.

Neben dem Geburtstags-Event, der Crystal Isles Map und dem Tropeognathus, gibt es ARK: Survival Evolved ab sofort auch im Epic Games Store. Hier läuft derzeit eine Aktion, in der ihr das Grundspiel bis zum 18. Juni kostenlos erhaltet sowie die meisten Erweiterungen mit einer Vergünstigung von 50%.

Quelle(n): Survivetheark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.