ArcheAge: Update 5.0 Relics of Hiram erweitert das Endgame mit neuen Skills

Wie das Entwicklerstudio XL Games gemeinsam mit Publisher Trion Worlds bekannt gab, erscheint im Herbst mit Relics of Hiram Version 5.0 des MMORPGs ArcheAge.

Relics of Hiram entführt euch in neue Gebiete der Welt Auroria. Dort warten viele Geheimnisse drauf, von euch entdeckt zu werden. Dazu reist ihr in die Western Hiram Mountains. Es handelt sich dabei um eine Endgame-Zone, in der selbst für die mächtigsten Helden schwer zu meisternde Herausforderungen warten.

ArcheAge Legends Return Screenshot 2

Große Neuerungen kommen mit dem Update Relics of Hiram

Erstmals neue Skills: Relics of Hieram stellt ein Novum für das MMORPG ArcheAge dar. Denn zum ersten Mal seit Release des Spiels wird ein neues Skillset eingeführt. Dabei handelt es sich um das Malediction-Skillset. Mit diesem ist es möglich, die Schwächen eurer Feinde mittels dunkler Magie auszunutzen und euch selbst zu stärken. Malediction bringt 45 neue Klassenkombinationen mit sich.

ArcheAge entlässt Leute, macht Spielern Hoffnung für 2019 und Update 5.0

Noch mächtigere Ausrüstung: Mit dem kommenden Update wird auch eine neue Stufe der Hiram-Ausrüstung eingeführt. Diese müsst ihr aber erst erwecken, wofür ihr tägliche Quests absolviert, die euch in die West Hiram Mountains führen. Es ist sogar möglich, die besonders mächtige Hiram-Guardian-Ausrüstung zu erlangen. Daneben bietet das Update noch weitere Neuerungen:

  • Erhöhung der Ahnen-Levelcap
  • Verbesserte Haus-Individualisierungen
  • Warteschlange für Teams in der Mehrspieler-Arena
  • Mount-Sammelprämien
  • Neue Erfolge und weitere Features, die noch bekannt gegeben werden
Kommt ein neues PC-MMORPG der Macher von ArcheAge?

Release im Herbst: Ein genaues Erscheinungsdatum wurde für Relics of Hiram noch nicht bekannt gegeben. Es soll aber im Spätherbst soweit sein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peacebob

Ich habe wirklich lange Archeage gespielt und es wäre ein tolles Spiel, wenn da nicht diese leidige Möglichkeit zu praktisch endlosen Verbessern der eigenen Ausrüstung wäre.

Typisch Asia-MMO halt aber in Verbindung mit den Apex ist es so unglaublich P2W, das es schon weh tut.

Dazu kommen noch die Ungerechtigkeiten beim Kauf von Apex. So bekommt man mit einer Kreditkarte aus einem Land wie der Türkei, welche ein sehr niedriges Durchschnittseinkommen haben, Apex ohne Ende für ein paar €.
So kauft man sich OP-Gear dann einfach von anderen Spielern und macht im PvP alles onehit.
Kein Wunder das fast sämtliche der „besten“ Spieler Türken oder Deutsch-Türken sind.

derdon

Naja das Apex hat WoW ja auch (WoW Marke) gibt gerade einen schönen Bericht dazu auf mein MMO.de warum da nix mit p2w steht? komisch :thinking: Wie auch immer Archeage versucht ja mit Hiram das ganze zu verändern, aber es bleibt ein Grinder keine Frage und die Änderungen die XL-Games jetzt schon in Korea hat puh da fragt man sich dann schon …

Nath

Überschrift ist falsch, es heißt „Hiram“ ohne „ie“, wie auch später im Text richtig geschrieben wird. Nicht, dass es noch irgendjemanden interessieren würde… Ach schade, wie man ein Spiel kaputtmachen kann.

blyce

Archeage macht im prinziep noch Spaß, aber das neue Hiram gear ist auf den Fresh Start Servern so OP, dass langsam das crafting stirbt. Geschätzt sind 80% der Farmen leer weil jeder nur noch hiram grinden muss um an extrem gutes gear zu gelangen. In Korea spielt auf den neueren Servern kein Mensch mehr mit crafted gear. Alle nutzen Hiram oder library gear. Schade.

Archeage – Craft Claim Conquer turned into Archeage Grind – Grind – Grind.

derdon

Der Sinn dahinter ist halt das das alte p2w gelaber zu begraben (wirds aber eh nie) Hiram wird mit T3 auf dem gleichen level wie t7 obsidian sein da hast dann die Wahl zwischen Erenor (lol) Hiramgear, Libarygear oder der neuen Instanz, ansich ein guter Weg leider zu spät

Nath

Erenor gear ist ein Witz, Stats waren unfassbar schlecht für die Kosten. Archeage wird Pay2Win bleiben, das weißt du wie jeder andere, der das Spiel schonmal länger gezockt hat. Und dass die Farmen leer sind, hat andere Gründe. Selbst auf dem neusten Freshstart war natürlich wieder extremstes Pay2Win, Leute geben Tausende Euros aus für Legendary Magnificent gear, das wenig später nichts (!) mehr wert ist.

So schade, wie die das Spiel kaputtgemacht haben. Hiram gear ist tatsächlich ne Gute Idee, kommt aber leider viel zu spät.

Steffen Kiky

Dazu wurden mit 4.5 die Mats für T1 und Dünger um 30% erhöht ohne mehr Gold für die Pakete zu bekommen. Da war auch für mich Schluss.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x