Nach neuen Infos: Das könnten Solo- und Duo-Modi in Apex Legends sein

Der Squad-Modus von Apex Legends bleibt nicht die einzige Möglichkeit zu spielen, wie es aussieht. Einige neue Funde weisen auf weitere Modi hin, die teilweise signifikante Änderungen mitbringen.

Welche Modi kommen noch? Einige Dataminer haben aus den Spieldateien von Apex Legends Hinweise auf Alternativen zum aktuellen Squad-Modus auslesen können. Dabei gibt es nach aktuellem Stand vier mögliche neue Modi:

  • Solo
  • Duo
  • „Rekrut“
  • „Überleben“
Apex Legends Caustic, Lifeline und Mirage
Im Moment besteht ein Squad aus drei Leuten – kommen noch mehr Modi?

So funktionieren die neuen Modi

Wie werden Solo und Duo aussehen? Der Solo-Modus wird sich, wie es aussieht, am klassischen Battle-Royale-Modus orientieren. Ihr landet alleine und kämpft solo um den Sieg, während Ihr gegen 59 andere Einzelkämpfer antretet.

Der Duo-Modus wird vermutlich gleich ablaufen. Sucht Euch einen Partner und legt los, um insgesamt 29 andere Teams auszuschalten und am Ende als Sieger dazustehen.

Die verschiedenen Modi könnten die Tier-List der Legenden aus Apex Legends ordentlich durcheinander werfen. Die im Moment sehr beliebte Heilerin Lifeline könnte besonders im Solo-Modus von mobilen Helden wie Bengalore, Wraith oder sogar Pathfinder abgelöst werden.

Mehr zum Thema
Apex Legends: Das sind alle Legenden und ihre Fähigkeiten

Apex Legends hat aber anscheinend Ideen, diese Modi noch aufzupeppen.

Was ist der „Rekrut“-Modus? Eine der neuen Ideen besteht in einem Modus, den die Spieldateien als „Rekrut“ kennzeichnen. Bei diesem Modus handelt es sich um etwas vollkommen Neues. Hinweise darauf fand die Seite Apex Legends – News & Leaks auf Twitter.

Was aus den Spieldateien aktuell hervorgeht ist, dass es im „Rekrut“-Modus anscheinend nur drei Teams geben wird, die allesamt aus 20 Leuten bestehen. Das besondere daran ist, dass Ihr Gegner nicht einfach tötet.

Habt Ihr einen Feind besiegt, habt Ihr die Möglichkeit, ihn für Euer Team zu „rekrutieren.“ Eine Runde dauert so lange, bis von den drei Teams nur noch eines am Ende übrig ist.

Was ist der „Überleben“-Modus? Über den „Überleben“-Modus ist noch nicht wirklich viel bekannt. Er scheint sich aber an einer Gladiatoren-Arena zu orientieren, ist also vermutlich ein Solo-Modus.

Ihr werdet vermutlich in einer Arena kämpfen, in der NPCs Euch zusehen und sogar kommentieren. Es wurden Spieldateien wie Emotes und Sprüche gefunden, die als Reaktion auf besondere Aktionen der Spieler auftreten sollen.

Apex Legends Karte
Die Karte von Apex Legends – ob die im „Überleben“-Modus genutzt wird?

Wann kommen die neuen Modi? Es gibt noch kein bestätigtes Datum für das Erscheinen der neuen Modi. Heute, am 20. Februar, wurde aber erst einmal eine neue Waffe in Apex Legends eingeführt.

Ebenfalls ist unklar, ob es sich um vier verschiedene Modi handelt oder ob
sich einige der neuen Modi die Beschreibungen teilen.

So wäre es möglich, dass der Solo-Modus eigentlich der „Überleben“-Modus ist und gar nicht als reines Einzelspieler-Erlebnis im Battle-Royale-Stil auftritt. Genauere Informationen dazu gibt es wohl erst später.

Wie würden Euch die neuen Modi gefallen?

Ein mögliches Datum für zumindest Solo- und Duo-Modus ist im März, wenn auch die Battle Passes und die Season starten:

Mehr zum Thema
Apex Legends: Leak enthüllt spannendes Detail zum Battle Pass
Autor(in)
Quelle(n): DexertoForbes
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.