Anthem veröffentlicht Patch für Demo – Fans hoffen auf Fixes

Vor kurzem ist ein Patch für die Demo von Anthem erschienen. Das Update ist zeitgleich auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht worden. Fans hoffen auf Bug-Fixes und sie werden wohl nicht enttäuscht.

Heute, am 31. Januar, wurde ein Patch für die Demo-Version des Online-Shooters Anhem veröffentlicht. Welche Änderungen das Update genau mit sich bringt, wurde bisher nicht bekanntgegeben. Doch ein paar Anhaltspunkte gibt es dennoch.

Das weiß man bisher über den Demo-Patch: Das Update ist auf PC, PS4 und Xbox One bereits erschienen. Es ist nicht besonders groß und sollte für die meisten schnell geladen sein:

  • PC (Origin) – 272MB
  • Xbox – ~300MB
  • PS4 – 181MB

Wählt man im PlayStation-Menü den Update-Verlauf der Demo aus, bekommt man zumindest einen kleinen Hinweis darauf, was der Patch bewirken soll. Die Version heißt 1.01 und bringt offenbar „generelle Stabilitätsverbesserungen“.

anthem x2

Somit ist nicht klar, ob dieser Patch auch die zahlreichen anderen Probleme behebt, die es zuvor mit der VIP-Demo gab. So fanden viele die Demo eigentlich toll, wenn es nicht die katastrophalen Fehler gegeben hätte.

So kamen viele oft gar nicht erst in die Demo rein, da sie im Ladebildschirm hängen blieben. Genau solche Fixes würden sich die Spieler wünschen.

So reagiert die Community: Die meisten freuen sich, dass Entwickler Bioware tatsächlich in so kurzer Zeit ein Update für die Demo herausgebracht hat. Schließlich hat das nur wenige Tage gedauert. Die meisten haben nicht mehr mit einem Update gerechnet.

So schreibt Swarmjag im Subreddit von Anthem:

Wir sollten den Anthem-Entwicklern eine Runde Applaus spendieren. Ich weiß nicht, wie viele Demos vor Release überhaupt jemals einen Patch bekommen haben […].

Dennoch ist der Wunsch nach Lösungen für Probleme wie den Ladebildschirm-Fehler groß. Viele befürchten, die Demo aufgrund des Fehlers erneut kaum spielen zu können.

Mehr zum Thema
Hier sind alle Skills und Ultimates der Javelin in Anthem

Man will also lieber abwarten, bevor man sich zu sehr über das Update freut. Sollte der Patch diesen Fehler nicht beheben, wünscht sich Dignak, dass die Demo verlängert wird. Alles andere wäre „inakzeptabel“.

Doch es gibt Hoffnung: Seit ein paar Tagen melden sich immer mehr Mitarbeiter von Bioware zu Wort. BioWareJer schreibt auf Reddit, dass man rund um die Uhr daran arbeite, um das Problem in den Griff zu bekommen. Der Frust der Spieler wäre auch für die Entwickler frustrierend und man setzt alles daran, damit es am Wochenende reibungslos klappt.

Zusätzlich meldete sich Bioware-Mitarbeiter Cameron Dayton vía Twitter zu Wort. Auf Anfrage eines Fans werde man die Server am Wochenende für alle öffnen, „dieses mal ohne die ’spaßigen‘ ewigen Ladebildschirme.“

Das ist zwar noch keine offizielle Bestätigung, klingt aber stark danach, als könnte das Problem in der Open Demo gefixt sein.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem.

Alles zur Open Demo findet Ihr bei uns auf MeinMMO:

Mehr zum Thema
So können endlich alle Anthem testen - Alle Infos zur Open Demo
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (34)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.