Anthem: 5 Dinge, die uns die neue Gameplay-Demo verrät

Anthem soll ein neuer Online-Shooter für PC, PS4 und Xbox One werden. Nun gab es das erste Mal Gameplay am Stück zu sehen. Was verrät uns der Trailer über das Spiel, was wir noch nicht wussten?

Anthem – hörte sich in der Theorie irgendwie generisch an: Skeptiker sehen in Anthem einen Mix aus bekannten SF-Tropen, die schon Destiny durchdekliniert hat. Sie haben BioWare vorgeworfen, da einen generischen Shooter zu entwickeln, der in der Präsentation nicht überzeugen konnte – vor allem RPG-Fans kam die Story bislang zu kurz.

Auch einige Fans, die Anthem lieben wollten, waren bislang eher skeptisch. Sie ließ das kalt, was sie bisher zu sehen bekamen. Ihnen fehlte in den bisherigen Trailer vor allem das Gameplay. Was man sehen konnte, bestand großteils aus vorgefertigten Szenen.

Anthem-Quartett

Spielt sich Anthem besser, als es aussieht?

Aber trotzdem Preis gewonnen: Der Vibe um Anthem ist jedoch ganz gut. Viele, die Anthem auf der E3 spielen konnten, schwärmen vom Gameplay. Daher hat Anthem auch zwei E3-Preise gewonnen: Einmal als bestes Action-Spiel und einmal als bestes PC-Spiel. Gaming-Journalisten verleihen diese Preise.

BioWare liefert Gameplay: Die Botschaft „Zeigt doch mehr Gameplay – das ist wirklich gut“ hat BioWare wohl verstanden. In einer neuen Gameplay-Demo präsentierte man nun eine Mission, so als erledigten Spieler einen Dungeon. Dabei fallen einige Sachen auf: Wir haben 5 Dinge herausgepickt, die in der Gameplay-Demo zu sehen waren.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

1. Man kann auch mit Level 1 bei seinen Lvl-30-Freunden mitspielen

Alle spielen zusammen: Im Gameplay ist eine Stelle zu sehen, in der ein niedrig-leveliger Spieler, Level 1, zu den Max-Level-Spielern, Level 30, hinzu stößt. Das Interessante ist hier:

  • dass der Neuling offenbar in eine laufende Mission einsteigen kann, durch eine Drop-In-Mechanik
  • Und es heißt, dass alle in Anthem gemeinsam für Erfahrungen und Belohnungen spielen können – ob mit Level 1 oder 30. Vorstellbar ist hier, dass die des Levelniedrigsten auf die des Höchsten skaliert zu wird
anthem

2. Damage-Dealer aufgepasst

Storm ist eine Glass-Cannon: Wir wussten über 2 der 4 Klassen schon Bescheid. Nun gab’s Informationen zur 3. Klasse, Storm. Das ist eine „Glass-Cannon“: Sie teilt also stark aus, steckt aber nur wenig ein. Damit entspricht sie einem Magier in anderen Spieler. Storm setzt auf Stürme und Skill-Fertigkeiten. Offen ist jetzt noch, wofür der Interceptor da ist. Das könnte wohl eine schnelle „Schurken-“ oder „Jäger-artige“-Klasse sein.

Spannend ist auch, dass 2 Colossi in einer Gruppe zu sehen, die sich aber offenbar ergänzen und unterschiedlich gespielt werden.

Die 4 Javelin in Anthem – Welche Klasse passt zu mir?

3. Teamplay macht Wumms

Combos machen Bonus-Schaden: Interessant ist zudem, dass Anthem wie für manche Rollenspiele typisch „Combo-Fähigkeiten“ kennt. Nutzen mehrere Klassen bestimmte Fähigkeiten aufeinander abgestimmt, richten diese Bonus-Schaden an. Das könnte fürs Teamplay wichtig sein und verleiht Anthem eine strategische Komponente im Gruppenspiel.

4. Auf in die Lüfte

Jeder ist Iron Man und das spielt eine Rolle: Anthem wird gerne als das Spiel beschrieben, in dem jeder Iron Man sein kann. Das sieht man nicht nur optisch an den Rüstungen der Javelins, sondern auch im Gameplay: Das ist deutlich vertikaler als das vergleichbare Shooter. Gegner können nicht nur von vorne angegriffen werden, sondern Javelins können Feinde auch umfliegen, um sie dann von hinten zu attackieren. Beim Movement geht es häufig in die Luft oder durch Unterwassertunnel.

Anthem-Colossus

5. Geist, bist du’s?

Missions-Ablauf erinnert an Destiny, aber Spieler sprechen selbst: Was während einer Mission passiert, erinnert stark an Destiny. Zwar redet man nicht mit einem Geist, aber mit einem „Owen.“ Das ist ein Charakter, der als „Cypher“ beschrieben wird. Der erinnert stark an den Geist. Wichtiger Unterschied aber: Der eigene Spielerheld kann selbst sprechen.

Anthem: Ja, euer Held hat eine Stimme und ja, es kann eine Frau sein

Stimmung bessert sich: Insgesamt kommt das Gameplay bei vielen Betrachtern gut an. Einige kritisieren allerdings das eher behäbige Tempo und wollen erstmal selbst spielen, bevor sie sich hinreißen lassen, in einen dieser furchtbaren Hypes zu verfallen, die so oft mit einer Enttäuschung endet.

Was denkt Ihr über das Anthem Gameplay?


Alles Wichtige zum Release von Anthem gibt es hier: Alles, was wir über Anthem wissen: Release, Beta, Kauf, Features

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

50
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Bin ich der Einzige, der diesen Kommentator total langweilig findet? Habe mir das Video jetzt angetan. Wenn man diesem Typen zuhört, spürt man wieder deutlich, in welchem Alter die Zielgruppe liegt… ansonsten eher zäh und mühsam zum zuschauen. Nur beim Bosskampf gehts wenigstens ein bisschen ab. Muss angespielt werden, so als Video überzeugt mich Anthem jetzt nicht wirklich.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Schick, auch wenn der Tank träge ist, denke ich das ist was an dem man evtl noch drehen kann.

DMG Zahlen, das man da überhaupt drüber spricht, gibs quasi in jedem game und normalerweise kann man die auch ausschalten bzw. muss sie erst anschalten.
Obwohl ich schon richtig Bock auf das game habe, mir würde eine Open Beta schon zusagen, gewisse Restzweifel die nichts mit EA oder Bioware zu tun haben, sondern der Branche, die gilt es auszuräumen.

Alex
Alex
2 Jahre zuvor

Was mich am härtesten bei der ganzen Anthem Diskussion aufregt ist der ständige vergleich mit dem eher schlechten Destiny egal ob 1 und 2 bei release waren beide eher bescheiden. Und haben bisher beide nicht wirklich gute DLCs gebracht Destiny 1 hat die leute auch nur mit Grind bei Laune gehalten. Immer diese Romantiker warum bei Destiny keiner aufgeschrien hat “das ist ja alles voll von Mass effect geklaut, mimimimi“, hat mich schon damals gewundert. Fangt doch mal an Spiele als alleinstehende Werke zu bewerten. Ist das denn so schwer? Wie manche hier so tun als hätte Destiny den RPG shooter mit Scifi setting erfunden, so ein blödsinn. Da fällt mir auf anhieb Borderlands ein oder wie schon erwähnt Mass Effect. Zumal das Gameplay nicht im Ansatz mit dem schlechten Mohrhuhn artigen Gameplay eines Destiny zu vergleichen ist, movement ist hier um längen anspruchsvoller, das ist alleine schon durch die Jetpack Komponente um einiges Interessanter. Ich bin aber trotzdem noch nicht im Ansatz gehyped dazu muss das Spiel erst noch zeigen was es kann aber Interessant sieht das Gameplay schon aus. Und eh jetzt alle Destiny Fan Boys haten ich hab beide Spiele gespielt mehr als ausführlich, beide spiele sind nicht schlecht aber so gut wie es manche gerne hätten ist es sicher auch nicht.

reichlmichl
reichlmichl
2 Jahre zuvor

Also Schadenszahlen über den Köpfen der Gegner gibts doch in x-1000 Games. Ich gehöre zu dem Typ, dem das gefällt. Kann man aber bei Anthem ja abschalten. Der 20-Minuten Trailer hat mir sehr gut gefallen und mein Interesse schon fast zu einen Hype gepusht.
Ja, Gameplay ist als (wurde ja auch gesagt) Tank nicht das schnellste, aber sollte eigentlich klar sein. Ich freue mich jedenfalls sehr auf dieses Game, wobei in nächster Zeit sehr viele Games rauskommen, die mich interessieren…

Totiloris
Totiloris
2 Jahre zuvor

Die Schadenszahlen würde ich gerne kleiner machen .. sofern das möglich ist. Sonst stört das nur den Spielverlauf mMn. Aber ja, sieht intressant aus was die drauf machen. Vorbestellt wird trotzdem nicht .. die ganzen PS4 Irren in den Community´s haben sich das Dicke-Packet gekauft. Wenn das ein reinfall wird dann gute Nacht (:

reichlmichl
reichlmichl
2 Jahre zuvor

Ja, es gibt die Möglichkeit die Schadenzahlen entweder auszuschalten, oder kleiner zu machen so wie ich das gesehen habe

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Also grafisch gefällt es mir echt gut ^^

Ich mag auch die Schadensanzeige bei einem Treffer (hab ich bei WoW schon gemocht) und ich hoffe dass der Tank noch einen kleinen Geschwingdigkeitsboost vor Release erhält.

Schneckentempo ist nicht so meins, da werde ich immer ein wenig aggressiv, wenn ich den Thumbstick nach vorne bewege und der Charakter sich mit der Geschwindigkeit eines überfahrenen Wiesels nach vorne bewegt…

Mario
Mario
2 Jahre zuvor

Also wenn ich mir das so anschaue ist mir das auch schon etwas träge vorgekommen. Mag sein das es der Tank war. Aber der hat auch nix großes gemacht als nur dagestanden und geschossen. Die Explosionen sahen richtig gut aus… Und das die Zahlen oben raus fliegen bei Treffern… (Auch bisschen arg an Destiny orientiert…) Aber ich glaube schon das das Spiel was drauf hat und das es mit Sicherheit richtig üble Missionen gibt die abgehen werden. Aber auf den ersten Blick kommts auf keinen Fall an Destiny ran. Destiny ist und bleibt Videospielgeschichte….

d-whynot
d-whynot
2 Jahre zuvor

Mich hat das Gameplay bisher gar nicht abgeholt. Lag zum Einen sicher daran, dass bisher nur der Tank zu sehen war, der wirklich sehr behäbig und viel zu bullig daherkommt. Zum Anderen sehe ich da aber auch viel zu wenig Fantasy, bzw. irgendwelche Fähigkeiten, die da mal Abwechslung ins Gameplay bringen. Das hier ist halt 100% nur Geballer mit recht konventioneller Munition, zumindest sieht es bisher so aus.

Und so hübsch die Grafik zweifellos ist, es wirkt eher wie ein vertikaler Schlauchlevel, so wirklich nach Open world sieht das für mich noch nicht aus. Das kann aber auch an der limitierten Demo liegen, mal sehen.

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

„skeptiker sehen in anthem einen mix aus bekannten sf-tropen, die schon destiny durchdekliniert hat.“

bitte was?

mein lieber herr gesangsverein!

MrTriggahigga
MrTriggahigga
2 Jahre zuvor

Habe das neue Gameplay noch nicht gesehn, aber diese 5 Dinge klingen doch schonmal super.
Bin allgemein ein Fan von neuen Triple A-IPs.
Also so viel negatives kann bei Anthem nicht enthüllt werden, damit ich es nicht Day-One kaufe und zocke.

maledicus
maledicus
2 Jahre zuvor

Bisher war ich skeptisch, aber das gezeigte finde ich super. Technisch und vom style trifft das sehr meinen geschmack, das gesamte gameplay von den bewegungsmodi bis hin zum kampf finde ich sieht komfortabel und richtig gut aus.

Was mir schonmal gefiel war die bemerkung, das ein colossus mehr auf nahkampf ausgelegt war mit dem flammenwerfer. Wenn dem ganzen nun wirklich noch ein richtiges und mit einiger tiefe versehenes RPG-system ( also nicht bei den quests, sondern skilltrees etc. ) unterliegt dann bin ich restlos überzeugt.

Man sieht dem spiel an, das es für Bioware DAS prestige -projekt ist.

Gruß.

marty
marty
2 Jahre zuvor

Ich bin mir auch nicht sicher. Es schaut schon super aus, aber es ist für mich doch zu ähnlich an Destiny. Open World, Rüstungen, Quests von A nach B usw. Ich glaub, ich bin dann einfach mal durch mit dem ganzen „in Rüstungen auf fremden Planeten rumgehopse“. Da werd ich dann doch bei Destiny bleiben und freu mich eher auf RDR2, wo ich mich gemütlich in den Saloon auf eine Partie Poker setzen kann ;-)))

Smoking It
Smoking It
2 Jahre zuvor

Also das tempo zu kritisieren würd ich lieber noch nicht tun bis wir die anderen klassen gesehen…ich meine das war der TANK kein wunder dass das tempo bei dem was langsamer war

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Sehe es nach wie vor skeptisch und hoffe weiterhin auf eine Beta um es einfach mal testen zu können

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

Hmm, bei mir ist der Hype so langsam verschwunden.. Das Gameplay finde ich zu langsam, irgendwie kam da keine richtige Action auf. Auch sonst war’s irgendwie langweilig. Außerdem bin ich gespannt, wie Anthem ohne PvP-Elemente die Spieler auf Dauer binden will..

EverHater
EverHater
2 Jahre zuvor

Bei mir ist es zum Beispiel andersherum. Finde das Gameplay von Warframe und teilweise von D2 zu schnell und Hecktisch.

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

Zu 3rd-Person passt das vielleicht auch bisschen besser.. Aber wie es oben schon jemand geschrieben hat sind die anderen Klassen evtl. auch ein bisschen mobiler.. Lassen wir uns überraschen wink

MrTriggahigga
MrTriggahigga
2 Jahre zuvor

Darf ich fragen ob du Destiny 2 oder Warframe schonmal gespielt hast?
Finde es nur etwas amüsant wenn man Destiny als zu schnell und hecktisch empfindet. Destiny Gameplay ist mega langsam und träge im Vergleich zu Warframe. Warframe spielt da in einer ganz anderen Liga.

DaayZyy
DaayZyy
2 Jahre zuvor

Sieht Klasse aus aber ist von dem was gezeugt wurde ein 08/15 Shooter, Lauf von a nach b und töte x Gegner. Langweilig.

Sevenghost
Sevenghost
2 Jahre zuvor

Naja, Laufen + (Fliegen) + Töten = Shooter, hätten sie Schwerter würde es schon fast eher in Richtung RPG gehen. Naja, vielleicht anstatt Laufen, rollen? XD
Was soll man den sonst von einem Shooter wollen?

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Hey Rollen statt laufen fände ich super.

Ist es dann eigentlich automatisch ein Rollenspiel ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

????????????

Mario
Mario
2 Jahre zuvor

Gibt’s schon. Der neue behinderte Hamster bei Overwatch… Wreckling Ball

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Oder in Paladins der „Bomb King“ wenn er seine ulti zündet ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Nach Mission 3 bekommt man dann noch einen bewaffneten, fahrbaren Untersatz – den Rollator. Auch Crafting und Berufe sind geplant. Als Händler kann man dann einen sog. Rollladen öffnen. Natürlich fahrbar. Auch einige namenhafte Schauspieler haben bekannt gegeben, dass sie damit liebäugeln, eine tragende Rolle zu übernehmen. Da bin ich gleich ganz von der Rolle! Aber ob das eine Rolle spielen wird? *Augenrollen* ^^

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

☝️????????
Oh man das ist eine 1 Millonen Dollar ???? Idee.????

DaayZyy
DaayZyy
2 Jahre zuvor

Ja mal neue Impulse statt immer das selbe nur neu Verpackt. Bin kein Entwickler aber es muss doch da draussen Leute geben die neue Ideen haben und sich mehr wagen als das übliche.

Sevenghost
Sevenghost
2 Jahre zuvor

Hm…würde ich dir bei den heuten MMORPGs sofort recht geben.
Mir würden bei MMORPGs sofort einige dinge einfallen, aber bei solchen Shootern wüsste ich auf Anhieb nicht was man ändern könnte. Ich finde auch es ist zu früh um hier schon was neues zu wollen.
Diese Shooter wie Destiny 2 oder jetzt Anthem, sind in meinen Augen noch Jung. Auch Destiny bekommt erstmal so richtig Konkurrenz, was aber dringend nötig ist damit mal Abwechslung kommt. Ich denke dies Art von Shooter entwickeln sich erstmal. Wen du aber ein Online-Shooter suchst das durchaus viel Abwechslung bietet, empfehle ich dir Warframe.

KingK
2 Jahre zuvor

Bei mir kommt bisher noch wenig Vorfreude auf, aber das Interesse steigt langsam.
Die Mission habe ich mir nicht komplett angeschaut, aber das Gesehene hat mir schon gefallen. Trotzdem kann ich mir noch nicht vorstellen, wie Anthem durchgehend begeistern will. Immer wieder solche Missionen?
Würde auch gerne selbst das Gameplay testen. Ich denke mal richtig Klick könnte es dann nämlich zu einer Beta/Demo machen. Solange lese ich hier eure Updates zu Anthem.

Halloerstmal
Halloerstmal
2 Jahre zuvor

Bei einer Beta bin ich auch sofort dabei wink KingK kommt mir iwie bekannt vor–Karsten???

KingK
2 Jahre zuvor

Hehe, nein daneben^^

Giannis Stefanidis
Giannis Stefanidis
2 Jahre zuvor

wie können die das als bestes soiel bezeichnen haben die im gameplay mal die ki gesehen was sie macht nichts ist zu schwach und zu dumm wenn man das video sieht zu wenig Action und das soll bestes spiel für Pc Sein Division 2 ist besser

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Bei der E3 wird glaub ich von der Jurry die besten spielbaren Games ausgezeichnet. Vielleicht lag ja keine spielbare Demo von The Division 2 vor.
Außerdem konntest du den beide Spiele bereits spielen um dir ein Urteil zu machen oder gehst du nur nach Videos die es zu sehen gab?

Vieleicht wird the devision 2 ja voll verbuggt wie der erste Teil.
Besondere Vorschusslorbeeren hat The Division nicht verdient.
The Devision 1 hatte ja bekanntlich keinen guten Start ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Dafür ein umso besseres Ende ????

Paulie
Paulie
2 Jahre zuvor

https://uploads.disquscdn.c… Immer diese anspielung auf Destiny als wäre es der Urvater dieses Genre lootshooters sammlers.

Dann sollte halt immer Destiny immer im gleichen Satz mit Borderlands gebracht werden

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Du hast schon recht mit dem was du sagst. Aber wenn man mal ehrlich ist erinnert Anthem doch stark an Destiny und nicht an boarderland. So ging es mir zumindestens.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Da stimme ich dir zu Anthem kannst du vom setting eher mit destiny als mit Borderlands vergleichen.

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Also eine Ähnlichkeit zu Destiny kann ich beim besten Willen nicht finden…

Alzucard
2 Jahre zuvor

Selbst Borderlands hat das Genre nicht erfunden. Das war eher so left 4 dead.

huhu_2345
huhu_2345
2 Jahre zuvor

Left 4 Dead ein Loot-Shooter?

Sebastian Kahlcke
Sebastian Kahlcke
2 Jahre zuvor

Nö.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Hä was? L4D? Weniger schnüffeln mein lieber :>

Sevenghost
Sevenghost
2 Jahre zuvor

Ehm…Nein um Welten länge, nein^^.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Hier wird der „Cypher“ mit dem „Geist“ aus Destiny verglichen. Mit beiden unterhält man sich während einer Mission und die geben Hintergrund-Infos und Anweisungen. Das ist so ziemlich der naheliegendste Vergleich aller Zeiten. smile

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Aller Zeiten ????
Jetzt wird es hier aber episch.

Blackiceroosta
Blackiceroosta
2 Jahre zuvor

Nur ist Anthem Destiny schon um Welten vorraus, allein wegen der Tatsache, dass der eigene Charakter sprechen kann.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Also ich würde sagen, dass die Menschen vor 2-3tausend jahren „dieses genre“ erfunden haben..
Damals war es halt kein Lootershooter Spiel,
Eher ein Loothunt fürs überleben
????

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Ich hoffe es gibt vorab eine spielbare Demo für alle ohne das Spiel vorzubestellen.

Mich interessiert Anthem schon Sehr. Ich brauche aber unbedingt ein Gefühl vom movement vorher.

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Natürlich wird es eine OpenBeta davon geben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.