Albion Online wird teurer – Entwickler sagen: Weil das MMORPG nun besser ist

Die Kosten für den Premium-Status im MMORPG Albion Online steigen. Die Entwickler erklären dies mit der besseren Qualität, die das Spiel inzwischen hat.

Was gaben die Entwickler bekannt? Im offiziellen Forum des MMORPGs und auch in den News auf der Website von Albion Online ist von einer Preiserhöhung für den Premiumzugang ab dem 17. Februar um 10 Uhr die Rede. Natürlich könnt ihr weiterhin kostenlos spielen.

Premium wird teurer

Wie hoch sind die Kosten für das Premium-Abo bisher? Aktuell bezahlt ihr diese Preise für den Premium-Zugang zu Albion Online:

  • 1 Monat – 9,95 Dollar (pro Monat)
  • 3 Monate – 8,95 Dollar (pro Monat)
  • 6 Monate – 7,95 Dollar (pro Monat)
  • 12 Monate – 6,95 Dollar (pro Monat)

Wie hoch sind die Kosten nach der Umstellung? Die Kosten werden um etwa 20 Prozent erhöht und belaufen sich ab dem 17. Februar auf:

  • 1 Monat – 11,95 Dollar (pro Monat)
  • 3 Monate – 10,95 Dollar (pro Monat)
  • 6 Monate – 9,95 Dollar (pro Monat)
  • 12 Monate – 8,95 Dollar (pro Monat)

Was ist die Begründung? Im offiziellen Forum hat sich das Team zu den Gründen für diese Preiserhöhung geäußert. Es heißt, dass die ursprünglichen Preise 2015 festgelegt wurden. Seitdem haben sich die Kosten für den Betrieb und die Weiterentwicklung des MMORPGs aber erhöht.

Darüber hinaus sei Albion Online über die Jahre stetig verbessert worden. Es ist viel besser optimiert und hat jede Menge neuer Features erhalten, unter anderem kürzlich im Queen Update. Im Grunde ist es nun ein deutlich besseres Spiel. Zudem sind weitere Verbesserungen und noch mehr Inhalte geplant, die in Zukunft ins Spiel eingefügt werden.

Wir wollen sicherstellen, dass dieses Wachstum gut finanziert ist. Unser Geschäftsmodell basiert auf dem Premium-Status und kosmetischen Items und wir werden auch so weitermachen. Das Hinzufügen von Pay-to-Win-Elementen zu unserem Shop ist für uns ein No-Go. Anstatt das Rad neu zu erfinden, haben wir entschieden, dass die Anpassung des Preises für den Premium-Status der richtige Weg ist.

Sandbox Interactive, Entwickler von Albion Online

Eine schwierige Situation

Was bringt der Premium-Zugang überhaupt? Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn ihr euch für den kostenpflichten Premium-Status entscheidet:

  • Eure Geschwindigkeit des Fähigkeitenfortschritts wird mit einem 50-%-Ruhm-Bonus erhöht
  • Lernpunkte regenerieren sich
  • 50 % mehr Silber und Beute beim Kampf gegen Monster
  • Der Fertigungsfokus regeneriert sich
  • 50 % Bonus auf euren Sammelertrag
  • 100 % Bonus auf euren Farmertrag und eure Tierzucht-Zeiten
  • Verringerung der Marktsteuern um 50 %

Was meinen die Spieler zur Preiserhöhung? Im offiziellen Forum diskutiert die Community über diese Änderung. Die Meinungen gehen etwas auseinander.

  • Viilea meint: „Was zum Teufel, Sandbox Interactive… das Spiel sollte kostenlos sein, dann kostenpflichtig, dann Pay2Play mit Premium, und jetzt Free2Play mit einem teuren Premium-Modell? Und kommt mir nicht damit, dass man den Premium-Status mit Ingame-Silber erkaufen kann, weil die Kosten einfach zu hoch sind.“
  • Tallju schreibt: „Natürlich gefällt das niemandem, aber versucht zu verstehen, dass hinter diesem Spiel Menschen stehen, die nicht in Albion leben oder ihre Rechnungen mit dem im Spiel hergestellten Silber / Gold bezahlen. Einige Leute können oder wollen vielleicht kein echtes Geld in das Spiel investieren, aber die Entwickler müssen ein echtes Einkommen von Albion haben. Es kann ein Spiel für uns sein, aber es ist Arbeit für sie. Arbeitet einer von euch kostenlos?“

Was meint ihr zur Preiserhöhung? Könnt ihr sie nachvollziehen?

Deutsches MMORPG feiert 2. Geburtstag – Wie geht’s Albion Online auf Steam?
Quelle(n): Website von Albion Online, MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Noru
2 Monate zuvor

Völlig in Ordnung der Preis wenn man bedebkt was man geboten bekommt.
Meiner Meinung nach eines der besten MMOs auf dem Markt.

Mann muss sich nur richtig reinfuchsen.
Und man muss PvP mögen wink

Gerade das Fullloot gibt dem Spiel das was es braucht.

Und SBI macht momentan alles richtig.
Wenn man bedenkt was abdere für Kippen ausgeben und ihr geld einfach verbrennen sind das hier peanuts.

Robin
2 Monate zuvor

Das ist auf jeden Fall schon recht teuer wenn man die massiven Nachteile ohne Status betrachtet bzw. es mit andren Spielen vergleicht. Bei durchschnittlich 3000 Spielern, was insgesamt nicht all zu viel ist, müssen die Entwickler ja trotzdem bezahlt werden. Albion hat sich in den letzten Monaten/Jahren echt massiv verbessert. Ich mein wie weit kommt man mit knapp 12 Dollar pro Monat im echten leben. Wenn man das spiel gerne spielt sollte man finde ich auch was zurückgeben.

RagingSasuke
2 Monate zuvor

Find ich verständlich, alles wird teurer , leider. Aber immerhin haben sie es offen angekündigt und auch noch die umstände erklärt, wie es dazu kommt.

KushiRecordZ
2 Monate zuvor

Edit: also tatsächlich ca. 104$ pro jahr… das ist schon relativ teuer.

Ich spiele das Game zwar nicht aber nach 5 Jahren eine Preiserhöhung anzustreben, wenn sich seither viel getan hat und auch die Kosten gestiegen sind ist völlig legitim.
Wobei sich dieser sogenannte Premiumstatus auch eher wie Pay2Win anhört.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.