22 Jahre altes MMORPG Tibia erhält großes, grafisches Update von Fans – So sieht’s aus

22 Jahre alt ist das MMORPG Tibia inzwischen. Dennoch spielen es die Fans noch begeistert. Zwei der Anhängen haben sich an ein Mammutprojekt gewagt und verpassen dem MMORPG-Klassiker eine neue Grafik.

Was ist Tibia? Das MMORPG wurde 1995 von den damaligen Studenten Stephan Börzsönyi, Guido Lübke, Ulrich Schlott und Stephan Vogler an der Universität Regensburg entwickelt und erschien im Januar 1997.

Das MMORPG Tibia gewann über die Jahre an Popularität und ist selbst heute, über 22 Jahre später, noch spielbar. Es besitzt sogar eine treue Fangemeinde von rund 500.000 aktiven Spielern, die immer wieder Neues im Spiel entdecken.

Tibia spielt sich wie ein typisches MMORPG. Ihr erschafft euch einen Helden, erkundet gemeinsam mit Freunden die Spielwelt, bekämpft Monster und verbessert euren Charakter.

Der Vergleich zwischen 2D und 3D

Im Video hierunter findet ihr das aktuelle und komplett verpixelte 2D-Gameplay aus Tibia.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie sieht Tibia jetzt in 2D aus? Die 2D-Grafik von Tibia erinnert stark an das 1990 erschienene Ultima 6, allerdings mit höherer Auflösung und mehr Details.

Ihr steuert euren Helden aus einer Sicht von oben durch eine bunte Spielwelt. Diese Grafik wirkt inzwischen veraltet, was den Fans aber nicht allzu viel ausmacht. Eine bessere Optik wäre dennoch nett.

So sieht Tbia in 3D aus:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Darum ist das Projekt beeindruckend: Die beiden polnischen Spieler „Fedor“ und „Picus“ arbeiten bereits seit über einem Jahr an einem ambitionierten Projekt. Sie möchten die Grafik von Tibia verbessern.

Dabei soll die 2D-Optik komplett durch eine 3D-Engine ersetzt werden. Das bringt es mit sich, dass im Grunde alle grafischen Assets neu erstellt werden müssen.

Jedes Objekt, jede Textur und jede Kreatur müssen neu erschaffen werden. Es handelt sich um ein gigantisches Projekt, das nun schon gute Formen angenommen hat.

8 alte MMORPGs, die immer noch gespielt werden

Die beiden Tibia-Fans arbeiten in ihrer Freizeit an diesem Vorhaben. Zwar sieht Tibia durch die neue Optik nicht supermodern aus, die Grafik ist nicht mit der eines The Elder Scrolls Online zu vergleichen, dennoch macht das Spiel optisch einen deutlich besseren Eindruck.

Wie sieht das 3D-Tibia aus? Es wurden mehrere Videos veröffentlicht, die zeigen, wie Tibia in 3D aussieht. Interessanterweise bleiben der Charme und der Charakter des Spiels erhalten.

Die Videos machen einen guten Eindruck.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Release ist noch ungewiss

Wann soll das Grafik-Update erscheinen? Es gibt aktuell noch keinen Releasetermin.

Darf das Projekt überhaupt erscheinen? Es könnte sein, dass Tibia-Entwickler Cipsoft verlangt, dass die Arbeiten am Grafik-Update eingestellt werden. Allerdings ist die Firma bisher noch nicht gegen Fan-Projekte vorgegangen. So existiert mit Archlight Online schon lange eine alternative Version von Tibia Online, welche geduldet wird.

Es ist also denkbar, dass Cipsoft nichts gegen den Release des Grafik-Updates für das MMORPG hat.

MMORPG Tibia, das eh schon retro ist, bekommt Retro-Server
Quelle(n): MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dave
1 Jahr zuvor

Krass, krass…war quasi mein erstes MMO. Hab’s damals im PC-Raum der Uni gespielt weil 1998 Internet so teuer war. Die 2d Grafik sieht aber besser aus als damals oder? Ansonsten würde ich glaube heutzutage Albion bevorzugen. Sieht mir doch inzwischen zu „clunky“ aus. Aber nice, dass es da noch ne fanbase gibt.

Gres Nim
Gres Nim
1 Jahr zuvor

Nettes grafisches Update wäre das. Da ich Tibia seit 17 Jahren hin und wieder immer mal wieder spiele, würde ich ein Privaten Server mit diesem grafischen Update testen wollen. Archlight ist auch eine super Alternative zum RL, und dabei finde ich, da könnte das RL einige Features mit nehmen. Aber hey, selbst kleine Veränderungen im RL Tibia Feier ich noch heute ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

O M G
Wir haben damals schon gesagt, man man stell dir vor es hätte „bessere“ Grafik????????????

Aber war dann trotzdem nie wirklich schlimm…
Diese oldschoolige iso Ansicht und die Grafik, das passt einfach smile

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Bei der News mussten wir an dich denken. Deshalb haben wir sie gebracht wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Tatsächlich??? ♥️
Man man, „mein mmo“ gräbt sich immer tiefer in mein Herz grin ✌????

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Du hast ein Herz?????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Ich nicht nein, da hat gerade ein anderer teil von mir geschrieben ????????
????????✌????

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Achso,ich dachte du wärst die Blechblüchse aus Alice im Wunderland welche sich ein Herz wünscht.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Boah ich finde das grausam. Ich bin ja nun auch kein Grafik Fetischist, aber gerade die ISO Ansicht ist ein NoGo für mich in Games… lediglich Diablo 3 konnte ich damit spielen.

Aber solange es Fans hat die es spielen, ist es ja gerechtfertigt wink

Dave
1 Jahr zuvor

Ich hab gehört, in China wäre gestern gegen 19:23 ein Sack Reis umgefallen. Krass oder? Ich jedenfalls war total geschockt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.