Diese 19 Pokémon der 3. Generation kommen jetzt zu Pokémon GO

Trainer, aufgepasst! 19 neue Pokémon warten darauf, von Euch gesammelt zu werden. Wir verraten Euch, welche neuen Monster es in Pokémon GO gibt.

Ab heute, dem 09.02.2018, soll es für alle Trainer in Pokémon GO wieder ordentlich Anreize geben, um auf die Pirsch zu gehen. Niantic hat den Sammelwahn erneut ausgerufen und kurzerhand neue Pokémon in Pokémon GO implementiert, die ab heute in der Wildnis gefunden werden können.

Man geht davon aus, dass diese Änderungen wie gewohnt gegen 21:00 Uhr oder 22:00 Uhr aktiviert werden und die Monster dann auftauchen. Seit 22:00 Uhr sind die neuen Monster im Spiel. Diese Pokémon entspringen der 3. Generation (Hoenn-Region).

Insgesamt 19 neue Pokémon aus der 3. Generation könnt ihr in eurer Umgebung finden. Hier die Liste aller neuen Pokémon:

  • Formeo (wetterabhängig)
  • Schwalbini (Flug)
    • Schwalboss (Flug)
  • Wingull (Wasser/Flug)
    • Pelipper (Wasser/Flug)
  • Gehweiher (Flug/Käfer)
    • Maskeregen (Flug/Käfer)
  • Wablu (Drache/Flug)
    • Altaria (Drache/Flug)
  • Tropius (Pflanze/Flug)
  • Volbeat (Käfer)
    • Illumise (Käfer)
  • Brutalanda (Drache/Flug)
    • Draschel (Drache/Flug)
      • Kindwurm (Drache/Flug)
  • Metagross (Stahl/Psycho)
    • Metang (Stahl/Psycho)
      • Tanhel (Stahl/Psycho)
  • Palimpalim (Psycho)
  • Zu diesen 19 Monstern kommt der neue Raidboss Rayquaza.

Bis zum 13. Februar ist übrigens ein besonderes Event aktiv. Bis dahin könnt ihr lediglich die Pokémon aus der 3. Generation in der Wildnis antreffen, sodass dieses Wochenende der perfekte Zeitpunkt für einen ausgedehnten Spaziergang ist. Diese Änderung betrifft auch die Eier. Auch bei diesen ist die Chance nun drastisch erhöht, ein Pokémon der 3. Generation zu enthalten. Ab dem 14. Februar erscheinen dann wieder alle Pokémon mit ihrer gewohnten Spawnrate.

Update: Neues Gen 3-Shiny

Kurz nach der Veröffentlichung der neuen Monster-Welle fingen Trainer bereits Shiny-Wablu:

Was haltet ihr von den neuen Monstern? Ist euer Liebling dabei? Welches Pokémon würdet ihr gerne in Pokémon GO fangen können?


Habt ihr euch schon dem legendären Pokémon Rayquaza gestellt? Das ist auch neu dabei!

Quelle(n): pcgames.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gasfahrer

Mich haut zur Zeit leider KEIN Pokemon vom Hocker….genau so wie meine Frau.
Mich würden nur noch die Raidbosse reizen nur die sind einfach zu zweit nicht knackbar, das ist das Problem….sonst verliert das Spiel langsam aber sicher an Reiz und wir sind beide Spieler der 1. Stunde.
Ich bin zur Zeit noch am Wailmer dran und die etwas schwereren Pokemons und hoff einfach mal, das wir trotz der 400 Bonbons bei Wailmer und Wablu nicht enttäuscht werden….
Wenn jemand eine Idee hat zwecks Raidbosse kann er die gerne mal anbringen….
Wie viel gibt eigentlich bei besetzter Arena an Coins und wie wird das berechnet?….frag nur, das wir eine Arena 2 Monate (!!!) besetzt hatten und haben 50 Coins bekommen…..bissl wenig…..

Dangi

Ein Pokemon kriegt in der Arena alle 10 Minuten einen Coin, aber an einem Tag können nie mehr als 50 gesammelt werden. Wenn ihr also drei Pokemon zurückkriegt, die je 10, 12 und 28 Coins mitbringen, habt ihr die 50 vom Tag und alle Anderen bringen nichts mehr mit.

Es bringt also nichts, eine Arena über Tage, Wochen und Monate zu besetzen – es reichen 8 Stunden und 20 Minuten, dann hat ein Pokemon 50 Coins gesammelt.

Nicinator97

Warum um alles in der Welt braucht Wablu 400 Bonbons zur Entwicklung?!? Ich könnte mich nicht erinnern, dass Wablu oder Altaria in bisherigen Spielen oder im Anime je auch nur eine annähernd so besondere Bedeutung wie Karpador (extremer Schwächling, der sich zum sehr starken Garados entwickelt) oder Wailmer (der sich zum größten Pokémon aller Zeiten entwickelt) hatte, ich hätte mit 50 Bonbons gerechnet, da hätten doch unzählige andere Entwicklungen mehr Bonbons als Bedingung ‚verdient’… Wenn das jetzt schon 400 braucht, dann hab ich Angst davor, was beispielsweise Rizeros mal brauchen wird, da bin ich eigentlich immer von weiteren 100 Rihorn-Bonbons ausgegangen

Dirk

Stimmt schon. aber das Vieh ist zumindest relativ häufig. Beim Wal war das schon etwas anstrengend die 400 zusammen zu kriegen. Find da die 100 mit Barschwa schwieriger…

Dirk

Gerade im Radar nen schwarzer Schatten. Aber in einer gewohnten Form: Kann es sein das Minun und Plusle entweder beide verfügbar sind, oder die Plätze getauscht haben?
Zudem hatte ich Lepumentas als Weiterentwicklung vom Puppance im Radar. Also sind jetzt inwischen auch von der Welle mehr Viecher unterwegs.

Patrick Freese

Hey,
Jap, hast Recht. Minun und Plusle tauchen nun überall auf der Welt gemeinsam auf. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x