Xbox One: Update bringt im Mai 120-Hz-Modus und Gruppen

Vor der kommenden E3 im Juni bekommt die Xbox One noch ein großes Update spendiert. Im Mai erhält die Konsole aus dem Hause Micosoft unter anderem einen 120 Hz-Modus, eine neue Art Spiele zu verwalten und die Möglichkeit, Clips direkt im Guide-Menü zu schneiden.

Nachdem die neuen Features bereits von den Teilnehmern des Xbox-Insider-Programms getestet wurden, soll die Aktualisierung im Mai an alle Xbox-One-Mitglieder verteilt werden. Wann es soweit ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Dafür wissen wir schon, welche Spiele im Mai im Rahmen von Games with Gold erhältlich sind.

Xbox One erhält 120 Hertz-Modus

Nachdem die Konsole im  April bereits um variable Aktualisierungsraten und eine 1440p-Auflösungen erweitert wurde, kommt im Mai nun ein 120-Hertz-Modus dazu. Besitzer eines Monitor oder Fernsehers mit 120 Hertz können den Modus nach dem Update für 1080p- und 1440p-Auflösungen aktivieren.

Xbox On Update Gruppen

Gruppen für Spiele und Apps

Dazu soll es eine neue Möglichkeit zum Verwalten der eigenen Spiele- und App-Bibliothek geben. Diese lassen sich mit dem Update in individuelle Gruppen zusammenfassen. Die Gruppen können umbenannt und auch zum Home-Bildschirm hinzugefügt werden.

So lassen sich die verschiedensten Gruppen aus Spielen und Apps zusammenstellen. Etwa lassen sich die Lieblingsprogramme zusammenstellen, oder, so wie Microsoft es in einem Screenshot zeigt, Spiele sammeln, bei denen man bereits alle Erfolge ergattert hat.

Die Gruppen sind an den eigenen Account gebunden und werden so auch über mehrere Konsolen synchronisiert.

Xbox One Update Clip schneiden

Clips direkt im Guide-Menü schneiden

Nachdem sich Screenshots und Clips von der Xbox One nun direkt über Twitter teilen lassen, wird das Schneiden der kleinen Videos mit dem Mai-Update noch ein wenig komfortabler. Clips lassen sich dann direkt im Guide-Menü trimmen, der Umweg über das Upload Studio entfällt somit.

Weitere Features

Mit dem Update werden zudem die Familieneinstellungen verbessert. Unter “Details” werden zukünftig alle relevanten Einstellungen zu finden sein. Zudem werden wichtige Punkte besonders hervorgehoben.

Auf einige Settings, wie etwa Aktivitätsberichte und Beschränkungen, kann nur im Internet zugegriffen werden. Dort will Microsoft Links bereitstellen, über die Eltern schnell an die Einstellungen gelangen.

Die Xbox-Accessories-App soll zudem Modernisiert werden, damit diese besser dem restlichen Dashbord angepasst wird. Zudem soll es Änderungen an den Tastenbefehlen auf dem Dashbord geben.


Mehr zum Thema:

E3 2018: Xbox One verspricht „größten Auftritt aller Zeiten“

Quelle(n): Xbox
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bishop

str1ker2k7
Ich weiß nicht obs für alle oder nur X ist aber 120 Hz geht eh nur bei Full HD, 4K bei 120 sind selbst bei der X unmöglich.

Mampfie
Ich war früher PCler. Seit Jahren aber schon Xboxler. Ne PS und damals Nintendo hatte ich auch mal. Ich vermisse aber keine Spiele auf der Xbox. Ich hab doch Destiny, CoD, Assassins Creed, Tom Clancy usw. Was ich eher vermissen würde wären Abwärtskompatibilität oder auch schon die simple Möglichkeit meinen Gamertag ändern zu können. Diese Exklusives sind eher son PSler Ding. Erinnert mich auch um ehrlich zu sein immer mehr an Nintendo, Hauptsache Mario. Kann aber auch daran liegen das ich das als alter PC gewohnt bin. Exklusives sind grade mal für eine Konsole verfügbar, die anderen beiden gehen leer aus und der PC erst recht. Somit sind es streng genommen eh nur Nischenprodukte da sie maximal von einem drittel aller Gamer gezockt werden können. Da bleib ich persönlich lieber bei den AAA Titeln und zock die in 4K so lange bis ich 100% hab. Das beschäftigt mich dann schon genug. (Bei AC Rogue Remastered hab ich nen Monat für 100% gebraucht.)

Außerdem könnte MS auch ganz brutal EA aufkaufen, dann wären alle Game Exklusives. Ich glaub das würde auch niemand wollen oder?

str1ker2k7

Der 120Hz-Modus kann aber nur auf der X funktionieren oder verstehe ich da was falsch?

Mampfie

So sehr es mir auch gefällt dass die Xbox One immer mehr pro Konsumer wird, es fehlen einfach die Spiele.
Was bietet uns die Xbox denn an großen First Party AAA Spiele außer Halo, Gears of War und Forza? Mir fällt soweit keines ein welches nennenswert ist und oder wirklich gut war (abgesehen von Cuphead welches grandios war).
Ich könnte jetzt 10 PS4 Exclusive Spiele nennen die alle großartig waren, für die Xbox bekomm ich nicht mal 5 zusammen.

Wenn selbst der Boss der Xbox Sparte zugibt dass es kaum Games gibt dann naja, hoffen wir mal die e3 ab.

Freeze

Xbox Update News, finde ich prima 😀
Klingt alles nach netten Sachen die da kommen.

Die Master Chief Collection bei 100%?…da war aber jemand fleißig ^^

Psycheater

Vllt war es ja der Masterchief himself? ;-P

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x