WoW: Blizzard bufft Wildheit-Druiden zum zweiten Mal in 7 Tagen

Ein neuer Patch soll Wildheit-Druiden in WoW zu mehr Stärke verhelfen. Zahlreiche Fähigkeiten werden deutlich verbessert.

Das Balancing der Klassen in World of Warcraft ist noch weit weg von einem optimalen Zustand. Wie üblich nach der Veröffentlichung einer neuen Erweiterung, müssen zahlreiche Hotfixes und Patches herhalten, um eine ansatzweise gerechte Balance zu ermöglichen. Der erste Fix für die Wildheit-Druiden war offensichtlich nicht genug. Jetzt kommen weitere Verbesserungen.WoW Legion druid bear

Änderungen noch diese Woche: Als kurzfristige Lösung hat Blizzard einige Änderungen präsentiert, die Wildheitsdruiden in den nächsten Tagen betreffen werden.

  • Energie regeneriert 10% schneller
  • Zerfetzen verursacht 15% mehr Schaden
  • Berserker hält nun 20 Sekunden an (vorher 15)
  • Die Kosten von Brutales Schlitzen wurden auf 25 Energie gesenkt (vorher 30)
  • Die Kosten von Prankenhieb wurden auf 35 Energie gesenkt (vorher 40)
  • Die Kosten von Hauen wurden auf 40 Energie gesenkt (vorher 45), aber der Schaden wurde proportional verringert
  • Die in dieser Spezialisierung versteckte 50% Steigerung von Tempo wurde auf 25% reduziert

Auch wenn einige dieser Änderungen Nerfs sind, geht Blizzard davon aus, dass der Druide nun in allen Situationen mehr Schaden verursachen sollte und die Buffs überwiegen.

Die oben genannten Änderungen sollen alle im Laufe dieser Woche aktiv werden, einen genauen Zeitpunkt nannte Blizzard aber noch nicht.WoW Legion Druid balance

Stärkere Überarbeitung kommt noch

Auf lange Sicht hat Blizzard allerdings noch weitere Änderungen am Druiden geplant und will mehrere Probleme mit der Klasse beheben. Ein größerer Balance-Patch soll in der nächsten Woche folgen, der mehrere Klassen überarbeitet.

Einige der langfristigen Pläne für den Wildheitsdruiden umfassen:

  • Bessere Talente für Flächenschaden
  • Talente für Flächenschaden und Einzelziel-Schaden sollen in unterschiedlichen Talent-Reihen sein
  • Komplette Abschaffung des versteckten Tempo-Bonus, Ausgleich durch andere Mechaniken (schnellere Energie-Regeneration, andere Rotation)
  • Überarbeitung oder Abschaffung vom Talent Blutkrallen

WoW Zandalari Catform Druid titleOb all diese Änderungen kommen und welche Lösungen Blizzard für die einzelnen Probleme hat, ist noch nicht bekannt. Konkrete Pläne werden zu Beginn der kommenden Woche erwartet.

Was haltet ihr von diesen Änderungen am Wildheitsdruiden? Ist er nun wieder „spielbar“? Oder muss sich noch viel mehr tun, damit ihr die Klasse wieder zockt?

Aktuell ändert Blizzard eine ganze Menge – auch am Auktionshaus:

Mehr zum Thema
WoW: Blizzard macht „1-Item-Angebote“ im Auktionshaus richtig teuer
Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.