WoW: Wildheit-Druiden werden um bis zu 20% gestärkt – reicht das?

Eine Reihe von Buffs soll Druiden in WoW wieder ermutigen, die Katzenform zu wählen. Es gibt Stärkungen von bis zu 20%.

WoW Legion Druid balance

Mit dem Start von Battle for Azeroth sollte es eine grundlegende Balance zwischen den verschiedenen Klassen in World of Warcraft geben. Doch eine Spezialisierung fällt besonders stark aus dem Raster: Der Wildheit-Druide (Feral). Viele Spieler meiden diese Spezialisierung, da sie einfach zu wenig Schaden macht, in Dungeons nicht mithalten kann und sogar beim Questen Probleme bekommt. Jetzt gibt es deutliche Buffs.

Was wird verstärkt? Insgesamt drei Fähigkeiten des Wildheitsdruiden bekommen deutliche Buffs spendiert. Die Änderungen sind im Detail:

  • Brutales Schlitzen verursacht 20% mehr Schaden.
  • Prankenhieb verursacht 15% mehr Schaden.
  • Hauen verursacht 15% mehr Schaden.

Außerdem gibt es noch einen weiteren Hoftix: Druiden verlieren nicht länger ihre Buffs Berserker, Tigerfuror und Inkarnation: König des Dschungels, wenn sie ihre Form wechseln (etwa um sich zu heilen). Der Buff bleibt im Formwechsel bestehen. Das erlaubt es dem Druiden, auch kurzzeitig die Form zu verlassen, um etwa ein Nachwachsen zu zaubern und dann mit dem Buff wieder in die Katzengestalt zu wechseln.

WoW Battle for Azeroth Troll Formen Druide

Community will noch mehr. Während einige Spieler sich freuen, dass es überhaupt Verbesserungen für den Druiden gibt, sind viele auch enttäuscht. Ihnen gehen diese Buffs nicht zu weit genug und sie sind angeblich nur „ein Tropfen auf dem heißen Stein“. Der Wildheit-Druide bräuchte demnach noch weitere Buffs, um mit den anderen Klassen mithalten zu können.

WoW DPS-Ranking für BfA – Wer macht im Ewigen Palast viel Schaden?

Ein genaues Datum für den Release der Buffs gibt es noch nicht, allerdings geht Blizzard davon aus, dass es „innerhalb der nächsten 48 Stunden“ sein wird – also bei uns spätestens am Samstagmorgen.

Freut ihr Euch auf die Änderungen am Druiden und werdet ihr Wildheit dann wieder ausprobieren? Oder braucht es noch mehr, damit ihr wieder zur Katzenform wechselt?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Elrun

Die änderungen bringen gar nichts, die energiekosten für die fähigkeiten sind viel zu hoch. Ohne buffs kann ich nicht mal 5 combopunkte aufbauen, und danach stehe ich rum und kann nichts machen weil ich keine energie habe… witzlos

Joker#22737

Die vielen Diskussionen die im Handelschannel rauskommen, wenn ein Spieler den Missstand der Ferals thematisiert, und der Mob mit vollster Überzeugung, mit fehlendem Skill argumentiert – ohne jegliches Hintergrundwissen. Danke für den Artikel

TomRobJonsen

Ich spiele ein Feral und die Änderungen bringen kaum bis nichts! Das Problem ist nicht nur das diese Fähigkeiten sehr wenig schaden machen, sie haben auch noch zusätzlich zu hohe Energiekosten.

Zumal nur Brutales Schlitzen um 20% angehoben ist und diese Fähigkeit muss man erst einmal im Talentbaum auswählen und dafür auf andere bessere Fähigkeiten verzichten. Also ist der Buff quatsch.

Meine Freude war groß als ich vor zwei Tage lass das Feral ein Buff erhält, aber diese Änderung / Anpassung ist schlecht.

Soviel dazu das es “deutliche Buffs” gibt, die den Feral um bis zu 20% stärken !!

Tut mir leid, schlechter Artikel der die Tatsachen falsch darstellt.

Joker#22737

Sorry aber wenn das für dich kein Buff ist redest du einfach Blödsinn.
Ob der Buff ausreicht kann man diskutieren, aber mit „schlechter Artikel der die Tatsachen falsch darstellt“ hast du dich gleichzeitig dafür disqualifiziert.

TomRobJonsen

Textpassagen sind irreführend. Deshalb ist das für mich ein schlechter Artikel.

Geschrieben habe ich das der Buff “kaum bis nichts” bringt. Also ich sage ja nicht das es keiner ist.

Aussagen wie deutliche Buffs … Feral wird um bis zu 20% gebufft … stellen diesen Buff falsch da.

Soviel zum Blödsinn reden, schreib du lieber mal weniger.

Joker#22737

Würden manche Menschen etwas mehr nachdenken und einen Hauch von Respekt in ihre Formulierungen mit einfließen lassen müsste ich gar nichts schreiben.

Gerd Schuhmann

Es steht doch genau drin, dass es Meinungen gibt wie deine, denen die Änderung nicht.

Wenn du das für einen schlechten Artikel hältst. Dann möchtest du keine News, sondern einen Meinungs-Artikel.

Eine News ist nicht dafür da, zu sagen: “So finden wir den Buff”, sondern “Das ist der Buff und so reagiert die Community darauf.”

Es ist schön, wenn du dich leidenschaftlich für deine Klasse einsetzt, aber dabei sollte man ein gewisses Maß nicht verlieren.

Die News sagt genau das, was du gerne hättest. Du bist aber so in deiner Rage, dass du das gar nicht siehst.

Vielleicht ist Katzendruide nicht das richtig für dich und du wechselst lieber auf Furor-Krieger.

TomRobJonsen

Nichts für ungut, aber da sind doch Meinungen im Artikel drin! Deshalb finde ich ihn ja schlecht.

Der Autor schreibt es gibt Deutliche Buffs! NEIN die gibt es nicht und das ist nun mal seine Meinung und der Titel des Artikels ist irreführend.

Mein Post wurde sachlich ohne Rage oder Angriff auf der Autor geschrieben, lediglich mit meiner Meinung über den Artikel! Wenn das so nicht erwünscht ist dann einfach mitteilen und ich werde Kommentare hier gänzlich meiden.

Warum sollte ich eine andere Klasse spielen? Dieser Sarkasmus am ende von jemand der die Seite repräsentiert ist wirklich fehl am Platz.

Solche Posts stärken User wie Joker dazu mich belehren zu wollen wie man sich verhält, selbst aber meine Meinung als Blödsinn darstellen zu lassen. Großes Kino.

Du solltest mal anfangen sich auf andere Dinge zu konzentrieren.

Gerd Schuhmann

Du fokussierst dich auf 2 Wörter im Artikel, ohne die Gesamtheit des Artikels zu sehen.

Der Artikel hinterfragt, ob die 20% auf eine Fähigkeit in diesem Fall ausreichend sind.

Caldrus82

Naja, ich finde 20 % schon ne ganze Menge. Man sollte erstmal schauen wie sich das auswirkt bevor man weitere buffs verteilt.

Kristian Steiffen

Ich hab meinen Druiden in Bfa noch garnicht gespielt, hatte mich als Main erstmal für meinen Schurken entschieden 😉 Aber ich freu mich natürlich wenn der Feral ein paar Upgrades bekommt, hatte zwar bislang (Krieg der Dornen Quests) nichts den Eindruck das der Feral schlechter wechkommt als andere Melee Klassen, aber das kann ja bei den neuen Quests anders aussehen.

Salti 1337

Es sieht vor allem ab lvl 116 anders aus, wenn die alten legs. ihr wirkung verlieren. Die buffs sind vor allem zu wenig, in erster linie singletarget, und die größere baustelle ist die energiereg. Teilweise kann man nach einem dmgskill 3-4 sek. nichts machen, weil einfach keine energie reinkommt…

JeyJey

Für mich erst relevant wenn die Zandalaritrolle spielbar sind (Dinoformen), solange darf gerne gebuffed werden.

Koronus

Ebenso. Als Nachtelf spiele Gleichgewicht.

Damian

Ist der Hotfix schon online?

Nookiezilla

Ein genaues Datum für den Release der Buffs gibt es noch nicht, allerdings geht Blizzard davon aus, dass es „innerhalb der nächsten 48 Stunden“ sein wird – also bei uns spätestens am Samstagmorgen

Theroja

Cool 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x