WoW: Kauft einen Zoo! Oder baut wenigstens einen Stall – neue Mounts in Draenor

Blizzard hat vor wenigen Tagen einen Blogeintrag zu World of Warcraft veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie man an viele der über 40 neuen Mounts von Warlords of Draenor herankommt. Zwar eignen sich die Tipps hauptsächlich für Neulinge und alle, die bisher kaum Zeit in die aktuelle Erweiterung gesteckt haben, hilfreich ist der kleine Leitfaden dennoch.

Die Garnison: Da geht es zu, wie im Streichelzoo

Insgesamt 14 Reittiere könnt ihr im weitesten Sinne “in” eurer Garnison ergattern. Für die meisten benötigt Ihr einen Stall, welcher möglichst zeitnah auf Stufe 3 ausgebaut werden sollte. Verschiedene Questreihen erlauben Euch, Tiere überall in Draenor zu fangen und nach einer kurzen Verfolgungsjagd mitzunehmen. Die gefangenen Tiere müssen nun über mehrere Tage hinweg zugeritten werden, bis sie Euch als dauerhaftes Mount zur Verfügung stehen.

Blizzard hat vor wenigen Tagen einen Blogeintrag veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie man an viele der über 40 neuen Mounts von Warlords of Draenor herankommt. Zwar eignen sich die Tipps hauptsächlich für Neulinge und alle, die bisher kaum Zeit in die aktuelle Erweiterung gesteckt haben, hilfreich ist der kleine Leitfaden dennoch.   Die Garnison: Da geht es zu, wie im Streichelzoo   Insgesamt 14 Reittiere könnt ihr im weitesten Sinne "in" eurer Garnison ergattern. Für die meisten benötigt Ihr einen Stall, welcher möglichst zeitnah auf Stufe 3 ausgebaut werden sollte. Verschiedene Questreihen erlauben Euch, Tiere überall in Draenor zu fangen und nach einer kurzen Verfolgungsjagd mitzunehmen. Die gefangenen Tiere müssen nun über mehrere Tage hinweg zugeritten werden, bis sie Euch als dauerhaftes Mount zur Verfügung stehen. Wer besonders hartnäckig ist, kann noch zwei weitere Mounts ergattern, sollte sich aber auf lange Tage einstellen, denn auf allen 6 Stall-Mounts müssen je 6 spezielle Gegner getötet werden - was stolze 36 Kills bedeutet. Aber auch Ruffarmer können von der Garnison profitieren: Hordler müssen bei den Orcs des lachenden Schädels ehrfürchtig sein, Allianzler stellen sich gut mit bei der Shatarverteidigung. Zuletzt solltet Ihr wöchentlich an einer Garnisons-Invasion teilnehmen und am besten Freunde einpacken, denn nur in den Belohnungskisten der "Gold"-Wertung können weitere Achievementpunkte auf 4 Beinen versteckt sein.   Rare-Spawns: Viel Glück und Zeit erforderlich   Wir haben bereits einmal über die verschiedenen raren Mounts berichtet und grundsätzlich hat sich daran nichts geändert: Entweder man braucht verdammt viel Zeit oder jede Menge Glück, am wahrscheinlichsten aber beides. Jede Zone verfügt über einen (oder in Nagrand zwei) seltenen Feind, der nur wenige Male pro Woche erscheint. Dafür erhält aber auch jeder das Reittier, der am Kampf teilgenommen hat. Eine Absprache mit anderen Mountsammlern ist also hilfreich, um sich schnell koordinieren zu können, sollte eines der Tiere spawnen.   Apexis-Kristalle: Ashran wartet auf Sammler   Jede Menge Reittiere gibt es auch in Ashran zu erstehen, denn dort haben sich die meisten Händler versammelt. Viele davon kosten Apexis-Kristalle, die entweder über tägliche Quests oder spezielle Garnisons-Missionen ergattert werden können. Fast alle haben aber zusätzlich noch eine Rufbeschränkung, sodass man zwingend am PvP oder längeren Grinding-Session teilnehmen muss.   Den kompletten Entwicklerblog mitsamt vielen weiterführenden Links zu den einzelnen Reittieren könnt ihr in hier einsehen, bisher leider nur in Englisch: http://eu.battle.net/wow/en/blog/19166941/mastering-the-many-mounts-15-05-2015

Wer besonders hartnäckig ist, kann noch zwei weitere Mounts ergattern, sollte sich aber auf lange Tage einstellen, denn auf allen 6 Stall-Mounts müssen je 6 spezielle Gegner getötet werden – was stolze 36 Kills bedeutet.

Aber auch Ruffarmer können von der Garnison profitieren: Hordler müssen bei den Orcs des lachenden Schädels ehrfürchtig sein, Allianzler stellen sich gut mit bei der Shatarverteidigung.

WoW-Handelsposten

Zuletzt solltet Ihr wöchentlich an einer Garnisons-Invasion teilnehmen und am besten Freunde einpacken, denn nur in den Belohnungskisten der “Gold”-Wertung können weitere Achievementpunkte auf 4 Beinen versteckt sein.

Rare-Spawns: Viel Glück und Zeit erforderlich

Wir haben bereits einmal über die verschiedenen raren Mounts berichtet und grundsätzlich hat sich daran nichts geändert: Entweder man braucht verdammt viel Zeit oder jede Menge Glück, wahrscheinlich aber beides. Jede Zone verfügt über einen (oder in Nagrand zwei) seltenen Feind(e), die nur wenige Male pro Woche erscheinen. Dafür erhält aber auch jeder das Reittier, der am Kampf teilgenommen hat. Eine Absprache mit anderen Mountsammlern ist also hilfreich, um sich schnell koordinieren zu können, sollte eines der Tiere spawnen.

Apexis-Kristalle: Ashran wartet auf Sammler

Jede Menge Reittiere gibt es auch in Ashran zu erstehen, denn dort haben sich die meisten Händler versammelt. Viele davon kosten Apexis-Kristalle, die entweder über tägliche Quests oder spezielle Garnisons-Missionen ergattert werden können. Fast alle haben aber zusätzlich noch eine Rufbeschränkung, sodass man zwingend am PvP oder längeren Grinding-Session teilnehmen muss.

Quelle(n): Battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Ich habe das Rufsystem von WoD ja immer noch nicht verstanden. In MoP war immer klar, wo man hin musste, dort hat man dann eine handvoll Daylies gemacht und gut ist. Eine bestimmte Fraktion konnte man dann noch über die Dungeons pushen, wie es seit WotLK bisher mit den Wappenröcken ging. Aber in WoD gibt es in den meisten Fällen ja nur Ruf bei den Lvl-Quests und/oder für das killen von bestimmten Mobs. Warum haben sie das geändert? Fand den Endgameprogress in MoP damals ziemlich gut, mit den Daylie-Ruf-Fraktionen, den Marken und den Tapferkeitspunkten…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x