World of Warcraft: Rammfaust der neue zeitverlorene Protodrache – Ist selten, weil keiner teilen will

Bei World of Warcraft hat sich ein neuer Rare-Mob als würdiger Nachfolge des damals ultra-seltenen zeitverlorenen Protdrachen etabliert.

Der zeitverlorene Protodrache war zu Lichking-Zeit ein extrem seltener Mob, der ein Mount droppen konnte, eben jenen zeitverlorenen Protodrachen. Mit Warlords of Draenor kamen sieben neue Mounts in Spiel, die von seltenen Mobs droppen können – allerdings mit einer 100%-igen Wahrscheinlichkeit für jeden, der am Kampf gegen sie teilnimmt und einen Treffer landet.

Das war früher deutlich härter. Aber so richtig nutzt die Community diese Möglichkeit des „Einer findet ihn, alle kriegen ihn“ nicht.

WoW-Poundfist

Als seltenster der sieben neuen Mobs stellt sich Rammfaust (Poundfist) heraus. Der Gronnling droppt einen Gronnling als Mount, wohl eine der skurrilsten Möglichkeiten, sich in World of Warcraft fortzubewegen, überhaupt, und ist heiß begehert.

Er spawnt in Gorgond, seine Spawnpunkte stellt Euch Cortyn hier vor.

Das Tückische: Nachdem er gekillt wurde, kommt er mindestens 48 Stunden nicht wieder. Und wenn er wiederkommt, dann zwischen 48 und 128 Stunden nach seinem letzten Kill, er ist wegen dieses langen Zeitfensters nur schwer farmbar. Add-Ons wie NPCScan helfen bei der Jagd auf ihn.
WoW-Rammfaust

Gier nach Rammfaust sorgt für seine Seltenheit, kaum wer will warten

Hilfreich wäre es, wenn Spieler, die ihn finden, das über den Allgemein-Channel publik machten, um alle in der Zone an dem Drop zu beteiligen. Man könnte das auch auf Twitter posten, schlägt mmo-site etwa vor, um dann mit dem Raidfinder alle Interessierten daran zu beteiligen.

Richtig durchgesetzt hat sich so eine Praxis bislang allerdings nicht. Die meisten, die ihn finden, hauen ihn möglichst fix alleine um. So mancher gar in Unkenntnis darüber, wen er da eigentlich zur Strecke bringt.

Es scheint daher, dass Rammfaust und die anderen seltene Mount-Drops rar bleiben, auch wenn von jedem Kill eigentlich viele profitieren könnten …

Hier sieht man einen Kill in einer Raidgruppe, bei der alle bisschen warten und bei dem jeder das Mount bekommt:

Ehm … kein Kommentar

Und hier wird der Rammfaust-Kill zu einem ziemlichen Happening, lässt sich auch gut sehen, wie der Kill durch allerlei CCs hinausgezögert wird

Autor(in)
Quelle(n): mmosite
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.