Diese 4 Charaktere werden in WoW wohl bald richtig wichtig

Einige neue Modelle in World of Warcraft lassen erahnen, dass so manch ein Charakter bald bedeutsam wird. Wir verraten Euch, welche Charaktere das sind.

Auf dem Testserver von World of Warcraft ist aktuell der Patch 8.2.5 aktiv. Kurz nach dem Start des Servers haben die Dataminer bereits damit begonnen, die Dateien nach Neuerungen zu durchsuchen. Sie sind dabei fündig geworden. Insgesamt 4 neue Modelle stechen dabei ins Auge, denn sie gehören zu namhaften Charakteren, die bisher eher eine Nebenrolle gespielt haben. Ein eigenes, detailreiches Modell spricht dafür, dass die Charaktere bald eine wichtige Rolle spielen werden.

Furorion – Der schwarze Drache

Der vermeintlich letzte schwarze Drache ist inzwischen gut gealtert. Aus dem eher kindlichen Körper ist inzwischen ein Mann geworden, auch wenn das natürlich nur seine humanoide Tarn-Form ist. Von Furorion haben die Spieler schon eine Weile nichts mehr gehört, allerdings sind überall auf der Welt seine Agenten verteilt – auch in Nazjatar. Er ist ein Stratege und Taktiker, der auf lange Sicht spielt. Vermutlich wird er im Laufe des nächsten Addons eine größere Rolle einnehmen.

Calia Menethil – Die Thronerbin von Lordaeron

Calia Menethil ist die Schwester von Arthas Menethil, dem einstigen Prinzen von Lordaeron, der später zum Lichkönig wurde. Calia tauchte in Legion auf und war dort eine Anhängerin für Priester. Im Buch „Before the Storm“, was die Vorgeschichte zu Battle for Azeroth erzählte, nahm sie eine Hauptrolle ein.

Sie unterstützte das Vorhaben, Menschen und Verlassene zusammenzuführen, damit Familien wieder vereint wurden. Bei diesem Versuch wurde sie von Sylvanas getötet. Anschließend gab es im Netherlichttempel ein Ritual, bei dem Calia wiederbelebt wurde – allerdings nicht im klassischen Sinn. Sie ist weder eine richtige Untote noch lebendig, sondern ein merkwürdiges Mischwesen.

Sylvanas sah sie als eine Gefahr für ihren Thronanspruch in Lordaeron. Welche Rolle Calia nun einnehmen wird, ist noch unklar.

Zekhan – Ein Hordler mit Ehre

Zekhan ist ein recht junger Troll, den Spieler vornehmlich aus den Cinematics mit Saurfang kennen dürften. Er hat dabei geholfen, Saurfang wieder Mut zuzusprechen. Später in Battle for Azeroth taucht er immer wieder auf, um die Suche nach Saurfang zu unterstützen und sich seinem Widerstand gegen Sylvanas anzuschließen. Es ist davon auszugehen, dass er ein Sinnbild für die Horde repräsentiert, die sich den alten Werten verschieben hat.

Valeera Sanguinar – Die Spionin der Wrynns

Die Blutelfe Valeera Sanguinar war bereits in Legion ein Begleiter der Schurken, tauchte geschichtlich aber schon häufiger auf. Obwohl sie eine Blutelfe ist, dient sie dem Haus Wrynn treu, da sie mit Varian gut befreundet war. Aktuell ist sie eine Wächterin von Anduin und sie dient ihm häufig als Botin oder Spionin, die mehr mitbekommt als alle anderen.

Ihr neues Modell ähnelt stärker ihrer Darstellung in den Comics oder wie sie etwa in Heroes of the Storm repräsentiert wurde. Ein neues Modell für sie wurde Zeit.

Freut ihr euch schon auf neue Geschichten zu diesen Charakteren? Was haltet ihr von den neuen Modellen?

Wer in WoW noch nicht fliegen kann, sollte diese starken Boni diese Woche nutzen

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kendrick Young

Ich sehs schon kommen bei dem model von Calia – lichtgeborene Untote für die Allianz

Eddiero

und es wird so kommen …. aber das sind dann nur grauhäutige Menschen, wie die Voidelfen (blaue Blutelfen) oder Dunkeleisen-Zwerge (Aschfarbene Zwerge)

Exat

Das könnte tatsächlich sein, daran hatte ich gar nicht gedacht. Mein erste Gedanke war, sie könnte Sylvanas als Anführerin der Untoten ablösen.

Joker#22737

Sieht gut aus, freu mich schon sehr auf eine Fortsetzung, besonders was Furorion angeht, ein sehr interessanter Charakter, noch interessanter wenn man Ebenhorn einordnen will ????

Gimme that Lore ????

Exat

Ja, da bin ich auch echt gespannt was der für eine Rollen spielen wird. Ich bin mir auch nicht sicher wie er zur Leere stehen wird.

Phinphin

Klingt spannend. Und ich hab die Hoffnung, dass Calia die Herrschaft über die Untoten übernimmt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x