WoW: Viel Story zu Jaina, Vol’jin und Sylvanas – Spieler im Hintergrund

In World of Warcraft: Battle for Azeroth rücken die „großen Charaktere“ wie Jaina, Anduin und Sylvanas in den Fokus. Werden die Spieler-Helden wieder unbedeutender?

Auf der BlizzCon 2017 drehte sich viel um die kommende Erweiterung von World of Warcraft: Battle for Azeroth. Es wurde über zahlreiche Spielmechaniken gesprochen, wie etwa das Herz von Azeroth oder die neuen, verbündeten Völker.

Doch auch zu anderen Inhalten wurde einiges verraten, wie etwa zum Verlauf der Story und den Quests.

WoW Battle for Azeroth Jaina

Ein besonders spannendes Detail ist, dass in Battle for Azeroth die großen Helden von Azeroth mehr im Mittelpunkt stehen sollen. Damit sind nicht die Spielercharaktere gemeint, sondern die bekannten Warcraft-Helden, die in den Cinematics immer wieder auftauchen.

Die Entwickler wollen jedem Charakter eine eigene, große Questreihe spendieren, bei der man mehr über den jeweiligen Helden lernt, seine Geschichte und seine inneren Konflikte lernt.

Aufgezählt wurden für dieses Unterfangen die folgenden 5 Charaktere:

  • Jaina
  • Andui
  • Thrall
  • Sylvanas
  • Vol’jin

Viel Story zu Jaina und Vol’jin

Da Vol’jin bereits in Legion gestorben ist, werden die Spieler wohl entweder mit seinem Geist in Verbindung treten oder so etwas wie die „frühen Jahre“ von Vol’jin erleben – aber das ist bisher nur Spekulation.

wow-legion-voljin

Zu Jaina haben die Entwickler ein bisschen mehr verraten. Man möchte alle großen Entscheidungen in Jainas Leben noch einmal aufzeigen, die dazu geführt haben, wer sie heute ist. Darunter fällt der Verrat an ihrem Vater, Arthas’ Säuberung von Stratholme, die Belagerung von Undercity in Wrath of the Lich King und viele weitere Ereignisse.

All das klingt so, als würden wir als „großer Held“ langsam wieder etwas in den Hintergrund treten. Klar, wir tragen das Herz von Azeroth, die Artefakt-Halskette, die sicher noch eine bedeutsame Rolle spielt. Aber generell scheinen Blizzards Helden wie Jaina, Anduin und Sylvanas viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

Und das dürfte für die meisten Warcraft-Fans ein Grund der Freude sein.


Sämtliche Informationen zum neuen WoW-Addon findet ihr in unserem großen Übersichtsartikel zu Battle for Azeroth.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seether2k

“Ein besonders spannendes Detail ist, dass in Battle for Azeroth die großen Helden von Azeroth mehr im Mittelpunkt stehen sollen. Damit sind nicht die Spielercharaktere gemeint, sondern die bekannten Warcraft-Helden, die in den Cinematics immer wieder auftauchen.”

Na hoffentlich. Will wieder Geschichte erleben, nicht schreiben.

Gorden858

Jaina war ja von vorneherein klar. Anduin und Sylvanas als oberste Anführer ihrer Fraktion macht bei dem Setting natürlich auch Sinn. Aber dass sie Thrall jetzt wieder rauskramen, überrascht mich. Und eine Hauptstoryline zu Vol’jin? Nachdem er doch direkt zu Beginn des letzten Addons gestorben ist? Das verspricht interessante Wendungen.
Nachdem Legion es mir sehr schmackhaft gemacht hat, mehrere Klassen zu spielen, scheint es nun sehr verlockend zu werden den Content aus der Sicht beider Fraktionen zu erleben 🙂

Nailbender

Ich begrüße das! Als Namenloser Held (Champion, Hero, Huntmaster, welche Anrede auch immer verwendet wird) komme ich mir selbst als zentrale Rolle nicht plausibel vor. 😉 Das ist wohlgemerkt kein WoW spezifisches Problem, da geht es mir in anderen MMOs nicht anders.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x