Das macht die Horde mit Sturmwind in WoW: Battle for Azeroth

Auch Sturmwind bekommt eine „kleine Anpassung“ in WoW: Battle for Azeroth. Wir verraten euch, was mit der Hauptstadt der Allianz geschieht.

Die Alpha von Battle for Azeroth ist in vollem Gange. Mehr und mehr Informationen aus dem nächsten Addon von World of Warcraft werden veröffentlicht, während Streamer jeden Winkel der spielbaren Erweiterung erkunden. Dabei gab es auch einige neue Enthüllungen zum Schicksal der Hauptstädte von Horde und Allianz.

Da es sich hier um Content aus Battle for Azeroth handelt: Spoilerwarnung! Wer nichts von den Geschehnissen aus dem Addon wissen will, darf jetzt noch wegklicken.WoW Wallpaper Horde Heroes Battle for Azeroth

Die Befreiung aus Sturmwind

Vor einigen Tagen haben wir bereits davon berichtet, dass Saurfang im Zuge der Schlacht um Unterstadt in Gefangenschaft der Menschen gerät und in das Verlies von Sturmwind gesperrt wird. Die Horde kann das nicht auf sich sitzen lassen und organisiert eine klassische Rettungsaktion.

Mit Hilfe der Adler der Hochberg-Tauren schleicht sich ein kleines Elite-Team, bestehend aus Rokhan, Thalyssra und Lasan Himmelshorn bei einer Nacht- und Nebelaktion nach Sturmwind und stürmt das Verlies. Im Zuge der Befreiung wird nicht nur Saurfang gerettet, sondern auch wichtige Anführer der Zandalari – Prinzessin Talanji und Zul der Prophet.

Die Allianz bemerkt den Fluchtversuch und es dauert nicht lange, bis Jaina Prachtmeer und Genn Graumähne die Verfolgung aufnehmen. Die Streitkräfte kommen nämlich gerade aus Lordaeron zurück und halten nur wenig davon, dass die Horde in ihre Hauptstadt eingedrungen ist.

WoW BfA Stormwind Hothothot

Sturmwind in Flammen.

Im finalen Showdown, kurz vor der Rettung, werden die Helden der Horde von Jaina eingefroren und sehen sich ihrem sicheren Tod gegenüber.

Allerdings hat Zul der Prophet eine Falle während der Flucht gelegt und beschwört Flammen, die drohen, ganz Sturmwind niederzubrennen. Die Häuser fangen Feuer und im Szenario sieht es so aus, als wenn ein großer Teil der Stadt in Flammen aufgeht.

Jaina hat die Wahl zwischen der Rettung der Stadt und der Verfolgung und entscheidet sich dafür, die Stadt retten zu wollen und sich den Flammen anzunehmen, sodass der Horde die Flucht gelingt.

Der YouTuber Nobbel hat das ganze Szenario, noch mit fehlenden Cutscenes, durchgespielt. Sturmwind in Flammen gibt es bei Minute 22:32 zu sehen.

Was genau aus Sturmwind wird, ist bisher noch ungewiss. Vermutlich wird es ein paar permanente Schäden geben, die auf den Angriff hindeuten. Die Stadt als solches wird aber wohl intakt bleiben, denn sonst hätte die Allianz gleich zwei Hauptstädte verloren.

Was haltet ihr von dieser Sache? Fändet ihr es gut, wenn Sturmwind verschwindet? Oder sollte es keine permanente Schäden geben?


Habt ihr schon die Vulpera gesehen? Die könnten ein Verbündetes Volk werden!

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.