Sieht so aus, als hätten wir die Probleme in WoW: Shadowlands selbst verursacht

In WoW: Shadowlands ist die Maschinerie des Todes gestört worden. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass wir Spieler selbst daran schuld sind.

In der kommenden Erweiterung „Shadowlands“ von World of Warcraft dreht sich alles um die Schattenlande. In diesem Reich der Seelen ist nämlich einiges aus den Fugen geraten. Es hat jedoch den Anschein, dass diese Veränderung nicht nur auf Sylvanas zurückzuführen ist – stattdessen könnten die Spieler selbst daran Schuld sein.

Die Maschinerie des Todes ist gestört: Wenn Wesen in World of Warcraft sterben, dann werden sie eigentlich in die Schattenlande gebracht. Dort landen sie vor dem Seelenrichter (Arbiter) und werden daraufhin in eines der unzähligen Reiche der Schattenlande weitergeleitet.

Das Anima der Seelen wird genutzt, um die jeweiligen Gebiete zu beleben und gedeihen zu lassen. Doch seit einer Weile landen alle Seelen ohne Prüfung direkt im „Schlund“, einem Ort, der eigentlich nur für die schrecklichsten Seelen gedacht ist. Alle anderen Gebiete sterben langsam ab.

Mehr zur Story von WoW: Shadowlands erfahrt ihr hier.

Der mysteriöse „Jailer“.

Haben die Spieler es selbst verbockt? Eine Theorie, die unter den Spielern gerade sehr beliebt ist, handelt von Argus. Das war der Endboss in Patch 7.3 und zugleich der Endkampf der ganzen Erweiterung „Legion“. Argus war ein Titan, der nicht richtig „schlüpfen“ konnte, sondern von Sargeras missbraucht und für seine Zwecke verwendet wurde. Die Spieler haben ihn bezwungen und der Rest seiner Macht wurde genutzt, um Sargeras gefangenzunehmen.

Argus, der Titan des Todes: Interessant ist hier vor allem, dass viele Fähigkeiten in den Spieldateien von WoW Argus als „Todes-Titan“ (Death Titan) beschrieben. Alle Titanen haben irgendeine große kosmische Macht oder ähnliche Kraft, die mit ihnen in Verbindung steht. So ist Eonar stellvertretend für das Leben oder Norgannon für die Magie. Dass es auch einen Titanen gibt, der für die Vergänglichkeit in Form des Todes steht, ist also naheliegend.

WoW Titan Pantheon Chronicle

Argus wurde für die Seelensuche genutzt: Doch Argus war nicht nur der Titan des Todes, er hatte auch eine wichtige Rolle, die mit Seelen in Verbindung steht. Die Brennende Legion hat Argus nämlich verwendet, um die Seelen gefallener Dämonen direkt aus dem Wirbelnden Nether zu fischen. Dadurch konnte Sargeras sie gleich zurück nach Argus zu bringen, damit sie schnell wiederbelebt wurden – viel schneller, als das mit dem normal Zyklus eines Dämons der Fall wäre.

BlizzCon-Antwort erhärtet verdacht: Auf den Vorstellungen zu World of Warcraft auf der BlizzCon wurde dieser Verdacht noch etwas erhärtet. Dort wurde nämlich erwähnt, dass die Maschinerie des Todes seit einer Weile zerstört ist und zumindest alle „Opfer des 4. Krieges betrifft“. Dieser Krieg begann unmittelbar nach der Zerstörung von Argus mit dem Krieg der Dornen und dem anschließenden Brand von Teldrassil. Zeitlich würde das also optimal zusammenpassen.

WoW-Argus-The-Unmaker titel

Wenn man diese Aspekte zusammenzieht, dann wäre es gut möglich, dass Argus eine viel größere Rolle im Geflecht der kosmischen Kräfte gespielt hat, als man damals für möglich hielt. Es wäre also durchaus denkbar, dass der Tod von Argus, den die Spieler verursacht haben, nun zu dem Chaos in den Schattenlanden geführt hat. Vielleicht hat nämlich erst der Tod von Argus dafür gesorgt, dass der Jailer nun eine solche Vormachtstellung in den Schattenlanden hat.

Ob an dieser Theorie etwas dran ist, werden wir wohl erst im nächsten Jahr erfahren, wenn die Beta von Shadowlands beginnt. Bis dahin bleibt aber noch viel Raum für Spekulation.

Was glaubt ihr? Haben die Story-Schreiber das gut durchdacht und Argus mit den Schattenlanden verbunden? Oder sehen die Spieler hier wieder Zusammenhänge, wo gar keine sind?

WoW Shadowlands: Alle Infos zu Features, Story und Release

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Telltale
Telltale
26 Tage zuvor

Also verdanken wir es Sylvanas, daß wirklich jeder einen Grund hat in die Shadowlands zu gehen und das in Ordnung zu bringen. Und wahrscheinlich alle wiederzubeleben.
Sieg für Sylvanas!!! XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.