WoW: Bekannteste Raidgilde „Nihilum“ schmeißt hin

Die wohl berühmteste Gilde von World of Warcraft hört auf. Zumindest am Rennen um Firstkills ist Nihilum nicht länger beteiligt.

Wer sich in der Raidszene von World of Warcraft etwas auskennt, der weiß, dass die Namen der großen Mythic-Gilden in den letzten Jahren immer weiter abgenommen haben. Nun hat es einen weiteren „ganz großen“ Vertreter erwischt, denn die Raidgilde Nihilum wird zukünftig nicht mehr am mythischen Rennen um die Firstkills teilnehmen.

Wie buffed berichtet, hat Treckie die Gildenleitung übernommen und auf Twitlonger (siehe Quellen) einen langen Post verfasst, in der er das Ende von Nihilum erklärt. Als Gründe gibt man das abnehmende Interesse der Spieler, den ausbleibenden Erfolg und das Verschwinden der wirklich guten Spieler an. So ist Nihilum in den letzten Jahren von einer der besten Gilden immer weiter in den Rängen herabgesunken, sodass man beim heroischen Modus vom Smaragdgrünen Alptraum bis auf Rang 25 durchgereicht wurde.

wow-nihilum-burning-crusade

Nihilum gab es schon zu Classic und TBC – es sind „alte Hasen“ unter den Raidern.

Inzwischen sei die Raidmoral so weit gesunken, dass man an Helya auf mythisch nur 4 Stunden geübt habe – und das, obwohl man bereits seit 4 Wochen vor ihr steht. Abschließend fügt Treckie noch an:

„Zukünftig werde ich fürs erste die Gildenleitung besitzen, aber ich weiß ehrlich noch nicht, was ich damit machen werde oder ob ich mir eine neue Gilde für die Nachtfestung suche. Ich bin kein großer Freund davon, ein Offizier oder Raidleiter zu sein und ich wäre lieber in einer Gilde, wo ich mich nur um mich kümmern muss und streamen kann. Streamen werde ich aber sicher auch weiterhin, also schauen wir mal, was wir tun werden.“

Cortyn meint: Nihilum war lange Zeit ein großer Name und viele Spieler verbinden die Erfolge erster Kills mit der Gilde, weshalb es wohl so aussieht, als wenn die Raidszene ein Stück weit „stirbt“. Zwar gibt es – gerade mit Exorsus und vielen anderen – noch weitere Vertreter, aber ein langjähriger Mitstreiter ist nun aus dem Rennen. Ich gehe allerdings schwer davon aus, dass viele Spieler von Nihilum sich einfach einer neuen Gruppe anschließen werden, um nach wie vor um die Spitze und den ersten Kill in der Nachtfestung zu kämpfen.

Der nächste Raid „Nachtfestung“ hat übrigens einen Releasetermin, den ihr hier erfahrt.

Autor(in)
Quelle(n): buffed.detwitlonger.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.