WoW Rätsel-Guide: So bekommt ihr die geheime Katze Jenafur

Das Rätsel um die Katze Jenafur in World of Warcraft wurde nach einem Jahr endlich gelöst. Wir verraten euch, wie ihr an das versteckte Haustier kommt.

Die meisten großen Rätsel in der World of Warcraft wurden innerhalb von wenigen Wochen nach der Implementierung gelöst. Doch ein Rätsel hielt sich wacker für knapp ein Jahr – die Katze Jenafur. In der Nacht auf den 14. September ist es dem „Secret Finding“-Discord dann endlich gelungen, das Rätsel zu lösen. Wir verraten euch die Schritte, mit denen Jenafur in euren Besitz übergeht.

Schritt 1: Besuch bei Amara

Reist zuerst in das Eschental (Ashenvale) und sucht den NPC Amara Mondstern auf. Das ist eine etwas blass aussehende Nachtelfe, die ihr bei den Koordinaten 17 / 49 findet. Sie steht in einem kleinen Unterstand, nordwestlich vom Schrein von Aessina.

WoW Jenafur Amara

Sprecht mit Amara und wählt ihre Dialogoption. Das war es bereits für diesen Schritt.

Schritt 2: Auf in den Elwynn

Als Nächstes reist ihr in den Wald von Elwynn, zur verrückten Katzenfrau Donni Anthania. Sie steht bei den Koordinaten 44 / 53 in ihrem Haus, umgeben vom unzähligen Katzen. Rechts auf dem Fußboden, vor dem großen Schrank, steht ein kleiner Fressnapf. Interagiert auch mit diesem und schon habt ihr diesen Schritt ebenfalls abgeschlossen.

WoW Jenafur empty dish

Schritt 3: Leckerlis in Karazhan

Der bereits letzte Schritt des Rätsels führt nach Karazhan, allerdings in die neue Version aus Legion. Anschließend müsst ihr insgesamt 8 Gegenstände in Karazhan sammeln, nämlich unterschiedliches Fleischsorten, die an mehreren Stellen im Dungeon verteilt liegen. Räumt dafür am besten alle Feinde bis zur Tugendhaften Maid und Moroes aus dem Weg, sodass ihr alles rasch einsammeln könnt.

  • 2x Saftige Keule
  • 2x Fischstückchen
  • 2x Durchwachsenes Steak
  • 1x Triefende Rippchen
  • 1x Fleischiges Häppchen

Dafür habt ihr allerdings nur wenig Zeit. Denn die Gegenstände bleiben für exakt 5 Minuten in eurem Inventar, bevor sie sich auflösen. Ihr müsst also alle Gegenstände rasch sammeln und danach zur Opernhalle zurückkehren.

Die genauen Positionen der Items findet ihr auf diesem Bild:

WoW Jenafur Karazhan Food Locations
Besonders das 7. Item ist tricky – es liegt hinter einem großen Stuhl versteckt.

Beachtet, dass ihr nur die acht markierten Gegenstände braucht. Es gibt noch mehr Nahrungsmittel in Karazhan, diese müsst ihr aber nicht verwenden.

Anschließend kehrt ihr in die Opernhalle zurück. Dreht die Kamera so, dass ihr von oben auf das Geschehen schaut. Ihr habt nun nur noch wenig Zeit, um die acht Gegenstände korrekt im Raum anzuordnen. Dabei ist es wichtig, die Items auf den richtigen „Bodenplatten“ abzulegen. Beginnt dabei von links nach rechts, sodass die korrekte Reihenfolge ist:

Saftige Keule – Durchwachsenes Steak – Fischstückchen – Fleischiges Häppchen – Durchwachsenes Steak – Triefende Rippchen – Saftige Keule – Fischstückchen

WoW Jenafur Food Positioning
Beginnt von links nach rechts.

Habt ihr die Gegenstände in der korrekten Reihenfolge abgelegt, ertönt eine kleine Melodie und die Katze Jenafur erscheint auf dem Boden. Jetzt müsst ihr sie nur noch anklicken und schon wandert die Katze in euer Inventar!

Jenafur on floor

Jenafur hat gruselige Sprüche parat: Jenafur wurde dabei durch die Leere offenbar ziemlich mutiert. Sie sieht mit ihren Tentakeln nicht nur gruselig aus, sondern hat auch ein paar besorgniserregende Flüster-Nachrichten, die sie dem Spieler gelegentlich zukommen lässt. So sagt sie:

  • Euer Fleisch riecht köstlich.
  • Nur Blut kann meinen Durst stillen.
  • Eure Augen sehen schmackhaft aus.
  • Füttert mich mit Seelen.

Außerdem ist es ziemlich gruselig, wenn ihr sie mehrfach anklickt. Ihre Sounds sind richtig, richtig düster …

Tja, wer hat sich nicht schon immer so einen treuen Begleiter gewünscht, der nach dem eigenen Tod trachtet? Passend zu dem Rätsel passt übrigens auch das Schwarmbewusstsein – ein cooles Mount für 5 Personen.

Was haltet ihr von Jenafur und dem Rätsel? Eine coole Sache und eine tolle Ergänzung für eure Haustier-Sammlung?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x