WoW Guide: Die geheime Postmeister-Quest – schnappt euch Titel und Pet!

Eine geheime Quest in World of Warcraft ist ziemlich kniffelig. Wir verraten euch, wie ihr zum Postmeister werdet!

Mit Patch 7.3.5 hat Blizzard einige kleine Content-Happen in World of Warcraft versteckt, die vielen Spielern auf den ersten Blick entgehen könnten. So gibt es eine neue Questreihe rund um den sagenumwobenen Postmeister. Ja, genau. Der Typ, der euch jeden kleinen Kieselstein nachschickt, wenn ihr ihn in einem Dungeon nicht geplündert habt und dann euren Briefkasten vollstopft.

WoW Postmeister Zugang Tube

Die Quest startet mit dem Gegenstand „Verlorene Post“. Dieses Item findet ihr in Dalaran, in der Nähe eines zufälligen Briefkastens. Aber Achtung: Nur jeweils ein Spieler kann den Brief plündern und er hat eine Respawnzeit von ca. 2 Stunden. Wer auf die Warterei keine Lust hat, kann den Brief auch direkt aus dem Auktionshaus kaufen, sollte sich aber auf gesalzene Preise einstellen. Je nach Server geht der Brief für 10.000 bis 200.000 Goldstücke weg.

Bis zum Hotfix konnte der Brief, der die Quest startet, nur an dem Briefkasten direkt vor der Violetten Zitadelle gefunden werden, sodass sich viele Spieler dort stauten.

Die Questreihe verlangt es von euch, den Postmeister in Dalaran aufzusuchen, den ihr hinter dem Erste-Hilfe-Laden in Dalaran findet. Klickt einfach die große Röhe an und schon seid ihr beim Postmeister.

WoW Postmeister Chaos

Von da an ist es eine simple Questreihe, bei der ihr einfach nur die Schritte befolgen solltet. Das Lesen der Questtexte lohnt sich allerdings, denn ihr kommt mit coolen Charakteren wie Johnny Imba in Kontakt und dürft ihm etwa „Unbesiegbar“ vom Lichkönig nachtragen.

Kniffliges Minispiel für Kenner von Azeroth

WoW Postmeister Minigame

Der Abschluss der Questreihe ist jedoch ein Minispiel, das nicht ganz einfach ist, denn ihr müsst Post sortieren. Ihr bekommt jeweils einen Briefumschlag mit einer Adresse, also etwa „Seenhain, Rotkammgebirge“. Nun müsst ihr den Brief schnell der passenden Röhre zuordnen, die dem passenden Kontinent entspricht – in diesem Beispiel „Östliche Königreiche“. Wiederholt das 15 Mal innerhalb von 60 Sekunden und ihr habt die Quest geschafft!

Als Belohnung winkt (später in einem Brief) ein Spielzeug, mit dem ihr überall in der Welt kurzzeitig auf einen Briefkasten zugreifen könnt. Darüber hinaus erhaltet ihr einen weiteren Brief als Queststarter, den ihr an Mitspieler verschenken oder im Auktionshaus verkaufen könnt.

Wer die Quest abgeschlossen hat, kann dann gleich noch sein wahres Talent testen und dem Postmeister weiterhin zur Seite stehen. Denn nach Abschluss der Quest gibt es noch zwei weitere Erfolge, die mit einem coolen Haustier „Eilementar“ (Mailemantal) oder dem Titel Postmeister belohnt wird.

Erfolge und Titel nur für Profis

WoW Postmeister Mailemental

Für das Eilementar müsst ihr insgesamt 30 Briefe innerhalb von einer Minute korrekt zuweisen – Ihr habt nur 2 Sekunden pro Brief Zeit, es wird also einige Anläufe und etwas Übung benötigen.

WoW Postmeister Achievement

Wer auch noch den Titel Postmeister haben will, der muss eine noch härtere Aufgabe bewältigen. Wieder gilt es, 30 Briefe innerhalb von 60 Sekunden korrekt zuzuweisen. Allerdings haben diese Briefe ihre Adressen nur teilweise. Anstelle einer Zonenangabe wie „Val’Sharah“ oder „Westfall“, seht ihr lediglich den Namen des Ortes – also etwa „Grauwacht“ oder „Tarrens Mühle“ oder „Lor’lathil“. Hier müsst ihr schnell erkennen, welcher Ort in welcher Zone liegt und sie dann dem passenden Kontinent zuordnen. Mit 2 Sekunden pro Brief ist das ein ziemliches Stück Arbeit!

Habt ihr den Brief bereits gefunden und die Erfolge absolviert? Oder sind sie zu schwierig und sollten vereinfacht werden?


Habt ihr schon gehört, warum Blizzard die XP von “Werbt einen Freund” reduziert hat? Das empfinden viele als faule Ausrede …

Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tiiara

Die Briefzentrale in Dalaran ist einfach toll. Wunderschön gestaltet und die Idee dahinter gefällt mir auch sehr gut. Auch aus Rollenspiel Perspektive erklärt das nun endlich mal wie die ganzen Briefe eigentlich ihrem Bestimmungsort so schnell und einfach finden. Gute alte Mailementals.

Die Mini Questreihe mit Jonny Awesome war schon ziemlich genial. Auch wenn ich [Invincible’s Reins] gerne selber behalten hätte. *g*

Was die Erfolge angeht, bin ich eigentlich froh, dass es mal wieder etwas im Spiel gibt, was man nicht “sofort” schaffen kann, sondern ein wenig länger dafür arbeiten muss. Ein bisschen benachteiligt sind Spieler, die immer mal wieder zwischen dem Deutschen und dem Englischen Client gewechselt haben, so wie ich. Ich habe Classic bis Cataclysm auf Deutsch und erst ab Pandaria auf Englisch gespielt und muss daher vor allem bei den älteren Gebieten oftmals etwas nachdenken. Auch weil man im Kopf vielleicht Orte wie den Hyjal erstmal mit “Cataclysm” verbindet und nicht gleich daran denkt, dass er ja im “Classic” Gebiet in Kalimdor liegt.

Generell finde ich das ganze kleine “Secret” aber wunderschön gemacht. Besonders gefällt mir, dass man nach Abschluss der Quest einen “extra” Brief bekommt, mit dem man Freunde dazu einladen kann sich das alles auch anschauen zu können. Großes Lob an die Entwickler dafür, dass sich dieses kleiner Schmankerl ausgedacht haben!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x