WoW: Twitch-Streamer landet nach Marathon-Stream in der Notaufnahme

Der australische Streamer PandaTV (35) zeigt normalerweise WoW. Er wollte einen Marathon-Stream auf Twitch abhalten, um einen wohltätigen Zweck zu unterstützen. Nach 13 Stunden brach er den Stream aber ab. Die nächste Nachricht kam aus dem Krankenhauses.

Das ist PandaTV:

  • Der Streamer PandaTV ist ein mittelgroßer Streamer zu World of Warcraft. Im letzten Jahr hat er über 2300 Stunden WoW gesendet, also durchschnittlich mehr als 6 Stunden WoW am Tag. Dabei schauten ihm im Schnitt etwa 447 Zuschauer zu.
  • PandaTV hat im Juli 2021 einen Marathon-Stream durchgezogen und war über 840 Stunden live. Er orientierte sich an dem Dauerstream von Ludwig. Diese Streams werden aber mit Schlafpausen durchgeführt. Man nennt sie “Subathons” – das Ziel ist es, durch ein besonderes Event möglichst viele Subscriber zu erhalten, zahlungswillige Abonnenten.
  • Jetzt wollte PandaTV einen 24-Stunden-Marathon auf Twitch abhalten, doch nach 13 Stunden brach er den Stream ab.

Was war das für ein Marathon-Stream? PandaTV startete einen Stream für die Charity-Bewegung „RUOK“ (angelehnt an Are you okay? – Geht es dir gut?) Das ist eine australische Organisation, die sich um Selbstmord-Prävention bemüht.

“Irgendwas ist nicht okay”

So endete der Stream: PandaTV war offenbar schon mit Schlafmangel in den Stream gestartet. Während des Streams merkte er dann, dass er den Stream wohl nicht durchhalten wird.

Nach 13 Stunden klagte er über Schmerzen an der Rückseite seiner Knie und Arme. Er sagte seinen Zuschauern dann, er werde jetzt „das Richtige“ tun und den Stream frühzeitig beenden, nahm sich aber noch die Zeit, sich bei den Spendern zu bedanken und versprach, den Stream fortzusetzen.

In den letzten Minuten des Streams sagte PandaTV, er zittere und „irgendwas stimme nicht“. Die Rückseite seines Knies sei geschwollen, seine Arme täten ihm weh, er fühle sich verwirrt:

Ich will einmal was Kluges machen, obwohl ich das sonst nie mache. Tut mir leid, dass ich den Stream während eines Subathons schließe.

PandaTV Twitch-Streamer

So ging das weiter: Eigentlich wollte sich PandaTV ins Bett legen und auf den Doktor warten. Als aber das Fieber nach 3 Stunden nicht besser wurde, ging er doch in die Notaufnahme, wie er später erzählte.

Das nächste Lebenszeichen des Streamers nach dem Ende der Live-Übertragung kam dann über Twitter vom Bett eines Krankenhauses.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
  • Im Krankenhaus sah man den Streamer an Monitore und Geräte angeschlossen. Er sagte, er wisse noch nicht, was mit ihm los sei. Es liefen jetzt einige Tests. Er bat seine Zuschauer: „Seid vorsichtig, wenn ihr lange Streams macht.“ Er könne zwar nicht sagen, ob sein aktueller Zustand mit dem Stream zusammenhänge, aber es sei besser, vorsichtig zu sein.
  • Am nächsten Tag meldete er sich wieder und sah ziemlich fertig aus. Er sei über Nacht in einem „kritischen Zustand“ gewesen und liege in einem Einzelzimmer. Es hätten etwa 20 Ärzte nach ihm geschaut, aber es gäbe noch keine Diagnose.
  • In einer weiteren Meldung sagte PandaTV, er habe zwei Probleme: geschwollene Lymphknoten und die Infektionskrankheit Zellulitis im Bein, dadurch brenne sein Bein von innen.

Der Twitch-Streamer stellt klar: Einige hätten nach der Krankheit auf Twitter geschrieben „Das passiert also, wenn man [gegen Corona] geimpft wird“ – er habe aber noch keine Impfung erhalten.

Destiny: Populärer Streamer fürchtet, Twitch frisst sein Leben auf

Für Streamer dieser Größe kann Twitch zur “Selbst-Ausbeutung” werden

Das steckt dahinter: Ein Streamer von der Größe PandaTV ist bei Twitch in einer schwierigen Lage: Wenn er 6 Stunden jeden Tag streamt – auch an Wochenenden und Feiertagen – ist das sicher sein Hauptjob. Von 447 Zuschauern im Schnitt lässt sich aber schwer leben. Da gibt es kaum Chancen auf Werbe-Deals und Sponsoring.

Laut einer Einblendung hat PandaTV 2378 Subscriber – die bringen etwa 5000€ im Monat. PandaTV ist darauf angewiesen, dass er diese zahlungswilligen Abonnenten hält. Ihr Abonnement läuft immer nur über einen Monat, wenn sie es dann nicht verlängern, bricht die Einnahme-Quelle weg.

Von anderen Streamern weiß man, dass vor allem der Wunsch, den Stammzuschauern immer was zu bieten, zu einem enormen Leistungsdrück führt, über den man die eigene Gesundheit und “Work-Life”-Balance vernachlässigt. Twitch-Streamer sagten in der Vergangenheit, sie fühlten sich wie “Sklaven des Streams”, hätten “Twitch alles geopfert” oder klagten. “Twitch fresse ihr Leben auf”.

Solche Marathon-Streams auf Twitch sind schon in der Vergangenheit übel geendet:

World of Tanks: Populärer Streamer stirbt nach 22 Stunden live

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Abaddon

Ich kann mir nichts absurderes vorstellen, als jemanden beim Spielen zuzusehen. Aus Neugier habe ich das mal für 20 min gemacht, aber das empfand ich als so bekloppt, dass ich doch lieber raus bin und habe angefangen, eine neue Sportart auszuprobieren.
Klar spiele ich gerne selber, schaue mir ein Guide an, wenn ich nicht mehr im Spiel weiterkomme oder, wenn eine neue Sau (Spiel) durch´s Dorf getrieben wird, mal an, wie das Gameplay aussieht, um abwägen zu können, ob das was für mich ist. Aber bevor ich einen Streamer beim Spielen zuschaue, ziehe ich mir lieber eine Doku rein oder lese ganz klassisch ein Buch. Ein Phänomen, welches sich mir nicht erschließt.

Teldriir

Ich schaue mir mit Faszination bei YouTube Auszüge von Craft und co an. Teilweise kann ich nur den Kopf schütteln, was die Leute tun, um die Aufmerksamkeit von den Leuten zu kriegen. Die geben denen Geld, um nur erwähnt zu werden. Ich bin glaube ich zu alt, aber ich verstehe das nicht. Ich hätte nie einem anderen Menschen Geld gegeben, ohne dass er etwas leistet. Und das tun die faktisch nicht. Die spielen und labern.

Sagittarii

Wenn Twitch ihr Leben auffrisst sollen sie sich halt was anderes suchen. Sollen einem nicht erzählen sie wüssten nicht worauf sie sich einlassen. Irgendwann vor Zehn Jahren oder so ging der ganze scheiß mit den Streams doch erst richtig los und nahm Fahrt auf. Dann sprang jeder Hans und Franz auf dem Zug auf und denken das wird schon alles. Da braucht man sich nicht beschweren wenn man sich so einen “Job” aussucht wo einem ganz schnell das das Gehalt wegbrechen kann. Ich habe mit keinem Streamer der Welt Mitleid, besonders nicht mit denen die meinen sie seien was besonderes und können sich wer weiß was herrausnehmen.

Abgesehen davon hat der Kerl Augenscheinlich ganz andere Gesundheitliche Problem. Wenn man natürlich den ganzen Tag auf dem Arsch sitzt und auch noch eine dementsprechende Gewichtsklasse hat braucht man sich auch da nicht zu wundern wenn die Gesundheit leidet.

Oh oh, jetzt Krieg ich wieder Lack 🙈…

Ardyn

Bin mindestens in seiner Gewichtsklasse & kann nicht länger als 3 Std. vorm Pc sitzen einfach weil ich mich selbst bewegen will xD
Wenn ich zb. Streamen würde würde ich jede Std. mind. 5-10 Minuten Pause machen & mich bewegen alleine damit das Blut in Wallung kommt ^^
Wir wissen ja alle was passieren kann wenn man zu viel sitzt & (ich glaube ich weiß es aber nicht) bei dickeren Menschen ist es noch schlimmer wenn wir länger sitzen ohne irgendwelche Bewegungen ^^

Lotte

Der Wurde niemals so krank nur weil er angefangen hat einen Stream Marathon zu starten.
Wahrscheinlich war es eine kleine schleichende Krankheit.
So ein Marathon Stream sollte man nur Ausgeschlafen anfangen, so das man auch die 13Stunden durchhält. Alles andere ist leider aber sicher Gesundheitsschädigend.
Ich wünsche zwar gute Besserung etc. Aber er sollte mehr auf seine Gesundheit achten.

mavidux

Dann sucht man sich normale Arbeit. Twich Streamer geben der Gesellschaft garnix zurück noch weder produzieren sie Produkte noch Unterstützen sie die Gesellschaft wie Krankenpfleger, Reinungskräfte etc. Durch Labern Geld verdienen und dann noch beschweren.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von mavidux
Mac31

Nach deiner Definition hast du wohl ein Problem, mit der ganzen Entertainment-Branche. Nun das scheinen allerdings viele Menschen anders zu sehen, ansonsten hätten diese wohl keine Zuschauer.

Elenore200

Und wie viele von den Zuschauern wohl selbst nicht arbeiten gehen,weil sie selbst noch in der Schule sitzen und sich Streamer dann als berufliches Vorbild nehmen ?

Ist doch echt super,anstatt sich dann sinnvolle Berufe auszuwählen,wo man was für die Gesellschaft macht,sitzt man vor der Kamera.

telvann

Ich finds traurig wie man so denken kann. Ein Sklave des Kapitalismus.

Menschen unterhalten sollte eigentlich eines der wertvollsten Dinge sein die man für die Gesellschaft tun können sollte

Sagittarii

Nein, dann sollte man doch lieber Arzt oder Ärztin werden als so was. Dann tut man was für die Gesellschaft.

Ähre

Sagte er während er wieland schaut 😂

Ardyn

Warum sind sie dann nicht auf ihrer Arbeit mit einen Sinnvollen Beruf?
Wenn sie schon so ein Gutmensch sind dann gehen sie doch bitte 20 Std. am Tag Arbeiten & Schlafen 4 Std. das sollte reichen um 2 Sinnvolle Berufe hinzubekommen 😉

User

Da spricht der Neid. Was gibt denn ein Einzelhändler, Autoverkäufer oder eine Reinigungskraft der Gesellschaft zurück?

Elenore200

Ein Einzelhändler ist der,der dir jeden Tag deine Lebensmittel und Kleidung verkauft oder baust du deine eigenen Lebsnmittel an und nähst dir deine eigenen Klamotten ?

Ein Autoverkäufer sorgt dafür,dass du mobil bist,sofern du ein Auto hast.

Eine Reingungskraft sorgt dafür,dass viele Plätze,wie auf der Arbeit sauber werden oder läufst du jeden Tag selbst mit Wischmob und Putzlappen rum,wenn du arbeiten gehst ?

Was macht ein Streamer nun so besonderes ? Toll,belustigung der Massen,super -.-*

Das hat wenig mit Neid zu tun,wenn man einfach mal Kritik äußert,nicht jeder himmelt diese Leute so an,wie du es wohl machst.

Bodicore

Hmm, der Einzelhändler stellt die Lebensmittel auch nicht selber her das macht der Bauer.

Der Einzelhändler ist sogar der schlimmste, der verkauft die dir die Lebensmittel einfach teurer als der Bauer und sorgt am Ende zusammen mit dem Autohändler, (der die Autos im übrigen auch nicht selber baut) einzig und alleine nur dafür dass du nicht auf den Bauernhof laufen musst.

So gesehen unterstützt die beiden nur deine Faulheit und deshalb bekommst du einen Herzinfarkt mit 60 weil du nie zu Fuss zur gelaufen bist. Und wenn es ganz dumm kommt kannst die Arztrechnung nicht zahlen weil du dein Leben lang deine Lebensmittel immer zu teuer eingekauft hast. Anstatt das Geld auf die Bank zu bringen (wo auch Leute arbeiten die nix herstellen).

Ne mal Spass beiseite, es ist doch scheiss egal wie man sein Geld verdient die Gesellschaft wird schon nicht untergehen wegen den paar Streamern, Händler oder Berufssportlern.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen von Bodicore
Qrne

Na da ist ja jemand aber auch noch grün…
Der Einzelhändler gibt dir die Möglichkeit, alle bzw. viele Waren an einem Ort zu erstehen. Wie soll der Landwirt denn noch produzieren, wenn er den ganzen Tag verkaufen muss? Die Preise der Handelsketten lassen wir mal außen vor, für wen das fair ist oder nicht, dass ist ein anderes und zu ausgiebiges Thema.
Und Geld auf die Bank bringen ist auch nicht clever, kostet dich heutzutage am Ende auch nur wieder Geld, daher immer vernünftig Investieren, dann hast du später auch was davon außer Miese.
Und in Deutschland musst du für deine Arztrechnungen nicht zahlen, dass macht deine Krankenkasse, in die man automatisch als Arbeitnehmer einzahlt. Dafür benötigst du kein Geld auf der Bank. 😉
Nichts desto trotz haben Streamer auch ihre Daseinsberechtigung und Unterhaltung ist ein wichtiges Gut. Prinzipiell sind Streamer aber auch nur digitale/moderne Straßenkünstler, obwohl Straßenkünstler oft mehr drauf haben als nur ein Spiel zu spielen, zu Chatten oder in einem Pool zu planschen und bekommen dafür leider weniger Spenden/Subs. 😉

Ähre

Sie geben der gesellschaft nichts zurück ? Also ist unterhaltung für dich nich existent ? Was ein massiver nonsens

Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen von Ähre
Elenore200

Also ich kann mich auch kostenlos allein unterhalten oder mit Freunde,da brauche ich keine Leute die vor der Kamera sitzen.

Ich war auch noch nie in einer Comedyshow,bin trotzdem ziemlich fröhlich und zufrieden 😉

Rosco

Ist doch toll für dich. Dann schau kein Entertainment aber lass den Leuten die ihre Belustigung brauchen ihr Entertainment.

Rosco

Wieviele Leute immernoch auf der Entertainment Branche rumhacken. Völlig weltfremd. Wenn man es richtig streng betrachtet gibt es nur wenige sinngebende Berufe, denn der Mensch braucht fast nichts der Dinge die heute produziert werden. Der Mensch braucht nur Nahrung, Klamotten und ein Dach überm Kopf. Die restliche Industrie kann vollends abgeschafft werden.

C4lif4xus

“…Twich Streamer geben der Gesellschaft garnix zurück…” – echt jetzt? Streamer sind nichts anderes als Musiker, Schauspieler, Schriftsteller, Bildhauer, Kunstmaler etc …. das was sie “erschaffen” nennt sich Kultur und ist ein menschliches Grundbedürfnis. Hörst du keine Musik, liest Bücher oder schaust dir Filme an? Nichts anderes macht ein Streamer egal ob auf Twitch, YT oder sonst wo.

Daniel999

Unterhaltung und Spaß sind der Gesellschaft auch was wert

Solche Leute wie du … man man man

Desten96

Wieder dieses “ich bin neidisch weil ich es nicht schaffe und in meinen Job fest hänge mimimi Wein wein” gelaber. Natürlich tut er was für die Gesellschaft! Er unterhält Menschen. Das nennt man auch entertainment! Verstehe solche Leute wie dich einfach nicht. Traurig.

Elenore200

Manchmal habe ich das Gefühl bei vielen Streamern ist das schon eine Art Sucht geworden und bestimmt auch für Streamer die im Privatleben vielleicht ein kaputtes Selbstwertgefühl haben,mit der Suche nach Bestätigung verbunden.

Das Schlafmangel gefährlich ist,weiß man eigentlich und dann trotzdem sowas zu machen ist fragwürdig.

Ich will nun auf keinen Fall hier den Moralapostel spielen,ich zocke selbst viel und war früher auch mal über 24 Std wach (aber nicht die ganze Zeit am zocken gewesen).
Folge war das ich irgendwann am nächsten Tag umgekippt bin,zum Glück stand ich in dem Moment am Bett und bin im Bett gelandet und irgendwann später aufgewacht,da zu der Zeit Hochsommer war,kam auch noch die Hitze dazu die natürlich auch anstrengend ist.

Aber schon krass das er,obwohl er nur ein kleines Licht ist,damit schon auf 5.000 $ im Monat kommt,damit verdient er schon mehr als die meisten Leute in Deutschland,also arm wird er nun auch nicht seinm,auch wenn die USA teilweise teurer als Deutschland sein sollen.

Wenigstens war er aber so vernünftig und hat auf seinen Körper gehört und lieber Schluss gemacht,als das noch fortzuführen.

Mac31

Das sind 5000$ Netto. Minus Steuern, Sozialversicherungen, Altersvorsorge, Betriebskosten (als Streamer ist man Selbstständig) dürfte der Bruttobetrag doch deutlich niedriger ausfallen. Es ist auch zu bedenken, das ist kein stabiles Einkommen. Wird man Krank, Gebannt, macht Urlaub, oder kann aus einen anderen Grund nicht streamen, steht man schnell ohne Einkommen da.

krieglich

Netto ist der Betrag, der nach Abzug von Steuern usw. übrig bleibt, brutto ist der Betrag vor allen Abzügen.

Elenore200

Zu dem Betrag hat krieglich alles geschrieben,denke was du meintest war der Bruttobetrag 😉

Swan Joesson

Aber schon krass das er,obwohl er nur ein kleines Licht ist,damit schon auf 5.000 $ im Monat kommt,damit verdient er schon mehr als die meisten Leute in Deutschland,also arm wird er nun auch nicht seinm,auch wenn die USA teilweise teurer als Deutschland sein sollen.

Panda ist Australier, entsprechend sind die 5.000 auch nicht USD sondern AUSD und ja, deren Lebenshaltungskosten sind andere. (Bei Interesse Google mal mit “Cost of living Sydney vs Berlin” bemühen).

Als jemand der Panda on und off seit mehreren Jahren immer mal wieder geschaut hat weiß ich dass die 2500 Subs alles andere als repräsentativ sind und er tatsächlich immer mal wieder laut darüber nachgedacht hat das Streamen mangels Kostendeckung wieder bleiben zu lassen.

Elenore200

Dann ist der eben Australier und zahlt mit AUSD,am Verdienst und meiner Aussage ändert es ja nichts.

Threepwood

Diese Marathon Streams sollten von Twitch grundlegend reguliert und eingeschränkt werden. Allein aus Gesundheits-/ Fremdschutz. Eigentlich Arbeitsschutz und hier wirds rechtlich spannend, da die Streamer weltweit verteilt sind.
Da wirds irgendwann Klagen aus den üblichen Ländern hageln, wenn sich Thrombosen, orthopädische Erkrankungen und Co häufen…oder langfristig überhaupt erstmal bemerkbar machen.

Absurde Plattform, die nur das Beste am Menschen fördert. 😄

Elenore200

Klagen glaube ich nicht,schließlich verdienen die Ärzte und Therapeuten ja daran,wenn die Leute da auftauchen,also finanziell ist das für die eigentlich vom Vorteil 😅

Mit Arbeitsschutz würde mich aber auch interessieren,da ich aber denke das die Streamer doch eigentlich auch selbsständig sind,liegt es in deren eigener Verantwortung wie die arbeiten und mit ihrer Gesundheit umgehen.

Den Plattformen geht es sowieso nur ums Geld,ich glaube den interessiert es recht wenig,wenn da ein Streamer abkratzen würde,so lange die Kasse klingelt und Twitch ist mit seinen Regeln und der Umsetzung bekanntlich sowieso oft in der Kritik ^^

Threepwood

In den USA kannst du die verrücktesten Klagen durchkriegen, daher rechne ich auch gegenüber Twitch damit.
Spätestens wenn mal einer live vor der Kamera bei so einer Aktion stirbt und die Hinterbliebenen die Bühne, also Twitch, für diese dämlichen Aktionen (mit)verantwortlich machen. Und das würde nicht mal so aus der Luft gegriffen sein, wie manch andere erfolgreiche Millionen Klage.

Alzucard

Ich bin da anderer Meinung. Es ist die freie Entscheidung der Menschen so etwas zu tun. Willst du dich zerstören darfste das gerne tun.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Alzucard
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x