Naga als Verbündetes Volk in WoW – Hirngespinst oder möglich?

Eignen sich die Naga als Verbündetes Volk für World of Warcraft? Viele Fans sind sich sicher: Mit Battle for Azeroth wird das Wirklichkeit!

Als Blizzard auf der BlizzCon 2017 ankündigte, dass es in World of Warcraft die Allied Races, die Verbündeten Völker, geben wird, da war die Freude groß. Nach den spannenden Enthüllungen wie den Nachtgeborenen und den Leerenelfen wurden Fragen laut: Welche Völker kommen noch?

Fast genau so schnell kamen Forderungen nach bestimmten Spezies, die spielbar sein sollten. Neben Murlcos, Furbolgs oder auch Orcs von Draenor, die tatsächlich kommen sollen, gab es einen weiteren Wunsch: Naga.

Naga werden in Battle for Azeroth eine zentrale Rolle spielen, denn ihre Anführerin Königin Azshara lässt sich blicken, bekommt ein neues Model spendiert und wird sogar ein Raidboss sein.

Naga als Allied Race – Möglich oder Hirngespinst?

world-of-warcraft-naga-tcg

Viele Spieler hoffen, dass es eine Splittergruppe der Naga gibt, die sich von Azshara und den Alten Göttern lossagt, um stattdessen lieber wieder zu ihren Wurzeln zurückzukehren.

Die Kollegen von wowhead haben aus Spaß die Naga in ihren Modelviewer importiert, was es erlaubt, die Naga in der Rüstung von WoW einzukleiden. Selbst ohne zusätzlichen Aufwand von Blizzard sieht das relativ solide aus (siehe Titelbild)!

Das Argument, dass „Naga ja ausgeschlossen sind, weil sie keine Schuhe tragen können“ ist nur bedingt gültig. Immerhin tragen Draenei auch (bis auf wenige Ausnahmen) keine Schuhe und Blizzard hat sich eines einfachen Tricks bedient: Die Schuhe werden nicht angezeigt. Eine ähnliche Behandlung wäre auch bei einem Mantel möglich.

Größere Probleme dürften da die Mount-Animationen bereiten. Aber letztlich könnte man auch hier einfache Beschränkungen einführen, dass Naga etwa nur bestimmte Reittiere benutzen könnten.

WoW BfA Azshara Modell
Königin Azshara taucht in BfA auf. Ob es eine Splittergruppe der Naga gibt?

Was haltet ihr von der Idee? Würdet Ihr Naga gerne als Verbündetes Volk in World of Warcraft sehen? Oder gibt es schon genug Elfenvölker, da braucht es nicht auch noch die „Fischelfen“ als spielbare Rasse?


Wir ihr die Verbündeten Völker, die es bisher schon gibt, freischalten könnt, das verraten wir in diesem Artikel.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jan Graskamp

Blizz hat schonmal gesagt dass sie das nicht machen, wegen der Anatomie und den fehlenden Möglichkeiten für Rüstungen bei dem Schlangenkörper

Leon

Die Entwickler könnten quasi einen speziellen extra gebauten Sitz als passives Talent entwickeln.

Das bedeutet:

Als Naga sitzt man halt etwas höher auf dem Mount als andere Völker.

Der Sitz ist halt so gebaut das ne Schlange…hust naga auch reiten und fliegen können^^

Aber ob darauf wirklich die Entwickler Bock hätten wage ich zu bezweifeln^^

Das ist wieder extra Arbeit und das brauchen sie momentan eh ned die Classic Server geben genug Arbeit ^^

Aber das wäre halt jetzt meine idee oder halt wie im Artikel geschrieben nur bestimmte Mounts.

Dann gibt’s wieder einen Shitstorm weil die naga nicht alle Mounts reiten dürfen…

Ja ja….so schrecklich…
Gibt ja nur 300-400 Mounts in wow^^

Cortyn

Am Classicserver arbeitet ein anderes Team, dafür haben sie neue Leute eingestellt.

cyber

Im Blizzard Shop wird es sicher recht viele neue Rassen geben. Zumindest erwarte ich das.

Cortyn

Das halte ich ehrlich gesagt für unwahrscheinlich. Ich sehe keinen Grund, warum Blizzard Verbündete Völker im Shop anbieten sollte, das passt nicht zur bisherigen Verkaufsstrategie.

Leon

Blödsinn.
Alles kann sich ändern!

Das haben die Leute auch damals gesagt als die Shop Mounts kamen und einige meinten wenn man Style gear dort kaufen kann oder boosts sind sie weg.

Und wahrscheinlich spielen alle immer noch die sie sich damals aufgeregt haben^^

Man muss es nicht kaufen und man wird auch nicht dazu gezwungen.

Alles ist Optional.

Und wenn der Preis stimmt dann wird’s schon passen.

Das einzige was ich persönlich zu teuer finde ist der Level Boost.
40 oder 50€ hätte auch gereicht …

Cortyn

“Alles kann sich ändern” trifft auf so ziemlich alle Dinge auf der Welt zu.

Aber es ist nicht sehr wahrscheinlich.

cyber

Der Grund ist doch simpel, weil man damit Geld verdienen kann. Und so eine zusätzliche Möglichkeit hat das Spiel zu Monetarisieren.
Es benötigt für ein Volk vermutlich auch mehr Entwicklerarbeit als für ein Mount, daher kann man sich diesen Aufwand im Shop extra bezahlen lassen.

Leon

Im Shop wäre es mir sogar lieber^^
Weil ich atm ne Pause mache und von keinen meiner 110er den Ruf dafür haben bzw. nicht genug.

Und wenn ich wieder wow spiele würde ich sofort Leerenelfen spielen.

Aber ohne lvl boost wäre mir das auch nicht mehr als 20€ wert wenn ich ehrlich bin.

20€ sollte genug sein.
Ist so gesehen ja nur Freischaltung der Wunsch Allied Race.

Weil ich kann mir vorstellen das ich nicht der einzige bin der keinen Bock aufs Ruf Farmen hat solange der Ruf und die Fraktionen nicht Account gebunden sind….mit ein paar wenigen Ausnahmen wie zum Beispiel Allianz – Horde fraktionen.

Guest

Ist diese Diskussion nicht ungefähr zehn Jahre alt? Ich erinnere mich noch, wie ich damals WoW durch die Geschwister meiner damaligen Freundin kennen lernte. Schon damals haben die immer erzählt: Die Naga werden das nächste spielbare Volk werden!

Zaccar20

Ich glaube auch eher nicht das Naga jemals spielbar werden.
Davor bekommen wir noch Hochelfen zusetzlich zu den Leerenelfen meiner
Meinung nach 🙂

Bodicore

Das Naga spielbar werden war eigentlich eher so ein Joke… Die Allies bekommen Nagas und die Horde Murlocs…

Immerhin sind wir von der Horde grosse Murlocfans weil die Alliepopulation durch die ganzen Murlocstämme schon im Startgebiet auf ein erträgliches Mass ausgedünnt wird.

Allerdings hat das ganze auch einen Nachteil. Die Allies welche Maximalstufe erreichen sind meistens sehr gut trainierte Läufer…
Wenn die im Schlachtfeld fliehen holt man sie nur schwer ein.

Corbenian

Würde loretechnisch nur garnicht rund laufen. Die Nagas und die Nachtelfen hassen sich abgrundtief. Nagas und Blutelfen verbindet da doch mehr – und die Murlocs wären eh kleine Fähnchen im Winde und können dann auch gleich zur Allianz, da ja inzwischen wirklich alles anheuert ^^’

Alastor Lakiska Lines

Die Murlocs brauchen keine bestehenden Fraktionen. Ihre immense Macht wird mit den Murloc-Helden zu Tage treten und sie werden das Zeitalter von World of Murlocraft einleuten!
Wer könnte sich dem Orden des Silberfischchens oder dem mächtigen Murkkidan (und seinen Dämonenfischern) in den Weg stellen.

Denn diese Murlocs kommen aus einem parallelen Azeroth in dem alle Schlüsselfiguren Murlocs sind!

Cortyn

Strenggenommen hat die Allianz schon Murlocs mit den Jinyu…

Koronus

Nop Nop Nop

Alastor Lakiska Lines

Da haben die Murlocs aber noch ein Wörtchen mit zu mrrgln.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x