Mondfest in World of Warcraft: Das ist neu in 2019

In World of Warcraft findet das alljährliche Mondfest statt. Doch im Jahr 2019 gibt es einige Neuerungen, die sich vor allem Sammler nicht entgehen lassen sollten.

Das Mondfest gehört in World of Warcraft zu den ältesten Events, die jedes Jahr veranstaltet werden. Regelmäßig wird das Event mit neuen Belohnungen versorgt, sodass auch nach mehr als einem Jahrzehnt noch etwas Neues erspielt werden kann.

Neue Belohnungen in 2019: In diesem Jahr gibt es insgesamt sieben neue Spielzeuge, die ihr bei den Händlern auf der Mondlichtung kaufen könnt. Das sind zwei komplette Kostüme, bestehend aus jeweils drei Teilen und ein neuer Ruhestein mit spezieller Animation. Das kosten die einzelnen Gegenstände:

  • Grünes Drachenschwanzkostüm: 25 Münzen der Urahnen
  • Grünes Drachenkörperkostüm: 10 Münzen der Urahnen
  • Grünes Drachenkopfkostüm: 25 Münzen der Urahnen
  • Blaues Drachenschwanzkostüm: 25 Münzen der Urahnen
  • Blaues Drachenkörperkostüm: 10 Münzen der Urahnen
  • Blaues Drachenkopfkostüm: 25 Münzen der Urahnen
  • Ruhestein des Mondältesten: 30 Münzen der Urahnen
WoW Lunar Festival Toy Blue

Wer alle Belohnungen aus diesem Jahr will, benötigt also 150 Münzen. Denkt daran, dass ihr die Münzen mit mehreren Charakteren sammeln könnt und euch dann die Spielzeuge auf unterschiedlichen Avataren kauft. Immerhin landen sie alle in der gleichen Sammlung.

WoW Lunar Festival Toy Green

So sammelt ihr Münzen der Urahnen: Münzen der Urahnen gibt es von speziellen Urahnen-NPCs, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Jeder Urahne hat eine Quest, die mit einer Münze belohnt wird. Das wird eine Reise um die ganze Welt, ihr solltet also viel Zeit einplanen, oder einfach nebenbei eine tolle Serie schauen. Alle Urahnen findet ihr leicht mit einem Addon, wie etwa Candy Buckets (Link zum Download auf Curse). Das Addon zeigt euch alle Urahnen praktisch auf der Karte an, sodass ihr keinen mehr verpasst oder lange nach ihnen googlen müsst.

Vergangenheit notwendig für einige Zonen: Bedenkt bitte, dass sich einige Zonen seit der Einführung des Mondfestes massiv verändert haben. Es ist in diesen Gebieten notwendig, mit Zidormi zu sprechen, um in eine „alte Version“ der jeweiligen Zone reisen zu können und die entsprechenden Urahnen ausfindig zu machen. Das trifft auf Tirisfal, die Verwüsteten Lande, Teldrassil mit der Dunkelküste und Silithus zu. Zidormi wird euch jeweils auf der Karte angezeigt.

Das Mondfest dauert zwei Wochen an: Das Mondfest ist aktiv vom 28. Januar (heute) bis zum 10. Februar – also exakt zwei Wochen. So lange habt ihr Zeit, um euch alle Belohnungen zu verdienen.

Habt ihr euch die Belohnungen vom Mondfest bereits geholt? Oder lasst ihr das ruhig angehen und verfallt dann zum Ende immer in Panik?

So bleibt ihr informiert: Wenn ihr keine News mehr zu WoW verpassen wollt, dann lasst doch einen Like auf unserer WoW-Facebookseite!

Sieht so aus, als könnt ihr bald 50 Charaktere auf einem WoW-Server haben
Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.