WoW: Massensterben in Dalaran – Nomi schlachtet sich durch den PTR

Dem Koch Nomi aus World of Warcraft wurde endlich das Handwerk gelegt. Hunderte Spieler schlachteten den Pandaren gleich mehrfach auf dem PTR.

Im Zuge eines Stresstests der Server von World of Warcraft hat Blizzard alle Spieler auf dem PTR von Patch 7.2 dazu aufgefordert, sich in Dalaran einzufinden, um an einem PvP-Event teilzunehmen. Man wollte möglichst viele Spieler an einem Ort binden um zu schauen, wie die Server das verkraften und welche Auswirkungen das auf den Lag hatte (Spoiler: Der Lag war gigantisch).

Das wirkliche Highlight für viele Spieler war jedoch die Tatsache, dass man Nomi angreifen konnte, den verhassten Pandaren-Koch, der seit dem Release von Legion den Spielern die Handwerksmaterialien verbrennt.

Blizzard hat es dem wütenden Mob allerdings nicht so leicht gemacht und Nomi kurzerhand auf „Boss-Level“ angehoben und ihm einige verheerende Fähigkeiten gegeben. So konnte er Feuer regnen lassen und hatte eine Brandaura – kein Wunder, im Verbrennen von Dingen kennt er sich aus. Als es den Spielern letztlich gelang, Nomi und seine Klone zu vernichten, trafen noch ein paar GameMaster ein und nutzten die Gunst der Stunde, um weitere Bosse in Dalaran erscheinen zu lassen.WoW Dalaran Stresstest Bosse2

Bosse aus der Nachtfestung, dem Smaragdgrünen Alptraum und sogar Hogger und der gefürchtete Walhai griffen Dalaran an. Sinn ergab das nicht – aber jede Menge Spaß.

Das ganze Event wurde in einem Video festgehalten, welches auch gut dokumentiert, wie stark der Lag war:

Für die teilnehmenden Spieler war es eines der „coolsten Events“ und so manch einer fühlte sich bei dem Lag sogar an die Öffnung von Ahn’Qiraj erinnert.

Aber wir wussten es doch immer: Irgendwann wird Nomi für seine Taten bezahlen. Jetzt war es soweit.

Die gezeigten Bilder stammen von wowhead (siehe Quellen).


Ebenfalls neu im Patch 7.2: Die legendären Items werden ein weiteres Mal stark überarbeitet!

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.