WoW: Legion – SPOILER – Das Endcinematic der Nachtfestung

Wie die Schlacht in der Nachtfestung gegen Gul’dan endet, zeigt dieses WoW-Cinematic. Seid gewarnt, massive Spoiler!

Findige Dataminer haben aus den Patchdaten bereits das Cinematic für den Abschluss des nächsten großen Raids “Die Nachtfestung” ausgelesen. Wer sich nicht spoilern lassen will, sollte genau hier aufhören zu lesen! Ihr wurdet gewarnt.

Patch 7.1 von World of Warcraft ist zwar gerade erst auf dem Liveserver aufgespielt und der dazugehörige Raid noch nicht eröffnet und schon haben die Dataminer das Cinematic des übernächsten Schlachtzuges in den Spieldaten gefunden und entschlüsselt. In der Nachtfestung gibt es neben der Chefin der Nachtgeborenen, Elisande, auch den Orc-Hexenmeister Gul’dan zu bezwingen, der zugleich den Endboss darstellt. Wie genau der Kampf abläuft, verrät das Cinematic nicht, wohl aber, wie der Kampf ausgeht. Schaut es Euch am besten selbst an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sollte das Video nicht mehr verfügbar sein, wurde es vermutlich von Youtube gelöscht, daher hier eine kleine Zusammenfassung: Gul’dan bricht bezwungen und geschunden auf die Knie zusammen und wirft einen letzten Blick in ein riesiges, grünes Portal zu den Legionswelten, bevor es sich rot verfärbt. Gul’dan erkennt wohl irgendwas in dieser flammenden Vision, bevor hinter ihm Illidan auftaucht und im wahrsten Sinne des Wortes das letzte Leben aus dem Hexenmeister quetscht. Dieser “platzt” wie Varian, sodass Illidan einmal mehr den Schädel des Gul’dan in seinen Händen hält und diesen ebenfalls zerstört. Anschließend wendet sich Illidan an die “Helden” (also die Raider) und verlangt, dass man ihm “in den Abyss folgen mögen”.

Cortyn meint: Ah, der Hype-Train fährt auf mit Volldampf durch meinen Kopf. Ich kann nur hoffen, dass Illidans Spruch am Ende bedeutet, dass wir in den darauffolgenden Patches (7.2 oder 7.3?) eine Welt der Legion attackieren. Allerdings könnte es sich bei dem “Abyss” auch um die Tiefen der Meere handeln, wo noch immer der alte Gott N’Zoth ruht, der ebenfalls auf eine gehörige Abfuhr wartet und an mehreren Stellen prophezeit wird. Was uns wirklich erwartet, das wird wohl die BlizzCon verraten – hoffentlich. Jetzt freue ich mich auf jeden Fall gehörig auf Blizzards Hausmesse.
Und ich bin so verdammt neugierig, was Gul’dan in diesem Portal gesehen hat…

Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hearn

Ich vermute mal er hat in dem roten Sageras gesehen und wie dieser ihn auf gegeben hat, nach dem Motto: du hast erneut versagt.
Wieso Sageras? Weil der bisher immer mit so rotem Geflimmer dargestellt wurde.

Zu Illidan und ” folgt mir in den Abgrund” eventuell erstmal Nzoth töten in der Hoffnung das Azeroth dadurch nicht mehr interessant ist für Sageras? Aber alles Spekulation. Werden wir wohl abwarten müssen.

Snowblind

er sagt doch abyss? damit ist doch eig klar das er azhara und/oder n zoth meint, den man ja dort vermutet, oder nicht? ich mein wuerde er argus meinen wuerde er es sagen, wie am ende alles zusammen passt keine ahnung, werden wir wohl in knapp 10 wochen wissen. bzw evtl schon in einer.

Nookiezilla

Und was GENAU, soll Illidan nun von den alten Götter wollen? Eben. Ist doch klar, das Blizzard es “umschreibt”.

Gorden858

Vlt. ist die Hoffnung, dass wenn die alten Götter besiegt sind, die Legion das Interesse an Azeroth verliert 😉

Nookiezilla

Seltsame Hoffnung :p

Nookiezilla

Damit ist zu 99% Argus gemeint.

Cortyn

Wie kommst du darauf?

Xehanort

Weil das Illidans Ziel schon immer war und immer noch ist, es war nie etwas anderes.

Gorden858

Ist auch mein Tip Nr. 1 für das “viel coolere” für die sie diese andere Insel gestrichen haben.

Nookiezilla

Weil es Illidans Ziel ist. Dort erwartet uns dann Kil’Jaeden 🙂

Lord Boros

glaube auch ich meine das addon heist legion und was sollen naga und alte götter mit der legion zu tun haben

Xehanort

Bei Abyss würde ich eigentlich von alte götter ausgehen, aber da es Illiadn ist der das sagt bin ich skeptisch. Illidan hat mit den Alten eigentlich ja nichts zu tun

Gorden858

Gibt aber ja noch die Andeutungen von Ilynoth, die auf eine kommende größere Rolle der Götter hinweisen und mit Azshara und Xavius spielen schon jetzt eigentliche Diener von Ihnen eine große Rolle in Legion.

An Antworten darauf auf der Blizzcon glaube ich aber nicht so recht, wenn dieses Cinematic, welches wir eigentlich erst in einigen Wochen oder Monaten sehen dürften immer noch bloß Andeutungen macht (habe es selber nicht gesehen).

PS: Tut mir Leid, dass du dich berufsbedingt selber spoilern musst, Cortyn.

Cortyn

Wenn du wüsstest, wie schlimm das ist! x3

Xehanort

Ich bezweifle stark das jetzt die alten götter kommen, wir werden jetzt illidan folgen und der hat mit den alten rein gar nichts am hut.

meine Theorie ist folgende, man reist nach argus und besiegt die legion und wenn man zurückkehrt sind die alten götter ausgebrochen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x