WoW: Legion – Entwickler enttäuscht: “Noch so viele Geheimnisse in 7.0 unentdeckt”

Patch 7.1 von WoW steht vor der Tür, doch die Spieler haben noch nicht alle versteckten Dinge entdeckt.

Mit World of Warcraft: Legion ist es dem Entwicklerteam von Blizzard gelungen, jede Menge versteckte Dinge in die Spielwelt einzubauen, die man nur mit viel Aufwand oder verdammt viel Glück entdeckt. Darunter fallen etwa die alternativen Skins für die Artefaktwaffen oder versteckte Reittiere und Weltbosse.
Doch schon jetzt steht der nächste Contentpatch 7.1 “Rückkehr nach Karazhan” vor der Tür

Der Senior Game Designer Jeremy Feasel, für viele besser bekannt als Muffinus, versuchte auf Twitter die Community ein bisschen anzustacheln, indem er verkündete:

“Ich kann kaum glauben, dass 7.1 schon bald erscheint und noch niemand herausgefunden hat, dass… heh. Schon gut. Wer freut sich aufs Wochenende???”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Es gibt eine Handvoll von Waffenskins, die noch nicht entdeckt wurden. Demnach ging die Spielerschaft davon aus, dass Muffinus auf genau diese anspielt. Auf die Frage eines anderen Nutzers, ob es “abgesehen von Skins noch andere versteckte Dinge gibt, nach denen die Spielern suchen sollten” antwortete Muffinus:

“In 7.0? Um ehrlich zu sein… ja.”

WOW Legion Kosumoth
Versteckte Dinge, sogar ganze Weltbosse, gibt es in Legion zu Hauf.

Auch die weiterführende Frage, die dann schon etwas technischer wurde, heizt die Fans weiter an.

“Gibt es von dem, was versteckt ist, überhaupt irgendeine Notiz? Also wissen wir, wo und wann etwas herausgefunden wird?”

Muffinus erwiderte:
“Ich will nichts spoilern, aber ja, fast alles zu dieser Sache wurde von Dataminern ausgelesen.”

Gefolgt von der sehr irreführenden Anweisung:

“Es ist nicht im Ozean. Der Ozean ist nur eine gute Sache, um wehmütig zu seufzen. Ihr könnt aufhören, auf den Ozean zu starren.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Natürlich führt eine solche Aussage zum genauen Gegenteil – und die Spieler werden nun den Ozean abgrasen, um noch weitere Geheimnisse zu finden.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer “World of Warcraft”-Spieleseite.

Quelle(n): mmo-champion.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Crawler

“To show you the way, wherever you may be.”

Dachlatte

Naja… Bei mir ist du Lust schon wieder weg(ABO seid 2 Wochen nicht mehr Aktiv)!
Mir gefällt PvP einfach nicht, und zuviel Timesink im PvE…
Lieber wieder das alte PvP-System! PvE vom PvP komplett trennen etc.
RandomBG-Liga-System usw.

LFR auch für Hero etc. Raids und Dungeons!
Es soll nichts vereinfachen, aber die Leute wo keinen Stamm haben sollte man den Inhalt zugänglicher machen etc.

Es ist nur noch Copy and Paste was Blizzard macht, mehr auch nicht!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x