WoW: Legion – Die Rückkehr der Schattengestalt für Priester

Schattenpriester in World of Warcraft können sich freuen: Die Schattengestalt kehrt mit einem An- und Ausschalter zurück ins Spiel. Dazu gibt’s einen dicken Schadensbuff.

Bei den großflächigen Klassenänderungen von World of Warcraft: Legion gab es einige Gewinner und auch ein paar Verlierer. Eher auf der Schattenseite (Ha!) standen die Priester mit der Schattenspezialisierung.

Zu schattig und zu schwach

WoW Legion Priest Shadow

Schon beim Leveln fiel auf, dass Feinde sehr langsam umfallen und es bei mehreren Gegnern zugleich schnell vorbei ist. Doch das war nicht die einzige Beschwerde. Schattenpriester konnten seit dem Patch 7.0.3 ihre Schattengestalt nicht mehr deaktivieren – sie war ein fester Bestandteil der Skillung. Nur wenn man auf „Disziplin“ oder „Heilig“ wechselte, konnte man seinen Charakter in voller Pracht und ohne all das Schattengewaber bestaunen. Besonders ärgerlich: Nicht einmal die coole Artefaktwaffe Xal’atath kann man in ganzer Pracht sehen, denn auch sie wird in der Schattengestalt durchsichtig.

Aufgrund vieler Beschwerden im Forum macht Blizzard mit Patch 7.1 die Rolle rückwärts und gewährt den Schattenpriestern ihre Schattengestalt als Fähigkeit zurück. Im Detail lauten die Änderungen wie folgt:

„Schattengestalt kehrt als neuer Zauber für Schattenpriester zurück:

  • Nehmt eine Schattengestalt an, die den verursachten Schattenschaden um 10% erhöht und den erlittenen physischen Schaden um 10% reduziert.
  • Ihr könnt in dieser Form keine Heiligzauber wirken.
  • Das „schattenhafte Aussehen“ ist an die Schattengestalt gekoppelt.
  • Leerengestalt verstärkt nun die Schattengestalt. Es aktiviert automatisch die Schattengestalt (wenn nicht bereits aktiv) und Ihr erhaltet die Boni von beiden Formen.
  • Wenn Leerengestalt endet, kehrt Ihr in die Schattengestalt zurück.”
WoW Legion ActionCam Erelya Manawyrm

Am tatsächlichen Spielstil ändert sich dadurch allerdings absolut nichts. Im Kampf wird die Schattenform ohnehin permanent aktiv sein (man wäre schön blöd, wenn man das nicht täte) und lediglich die beiden Buffs kommen zum Tragen. Abseits der Kämpfe können die Priester ihre schattige Hülle dann auch mal ablegen – so wie früher.

Cortyn meint: Über diese kleine Änderung freue ich mich ziemlich, denn ich habe es schon vermisst, die Schattengestalt ab und an ablegen zu können. Es war auch einfach nicht praktisch, die tolle neue Ausrüstung immer erst in einer anderen Skillung betrachten zu müssen, um dann zu entscheiden, ob das optisch überhaupt zusammenpasst. Wobei in der Schattengestalt ohnehin alles zusammenpasst. Immer. Macht das Transmogrifizieren auch irgendwie langweilig.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite. Detaillierte Hilfen zu verschiedenen Themen gibt es in unserer Legion-Guidesammlung.

Quelle(n): mmo-champion.com, buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SoulEaterPain

Ich bin zwar noch nicht sehr lange ein Schatten Priester, aber das war was das mich auch schon etwas gestört hat xD aber finde ich toll das man das bald an und aus schalten kann. ^^ Hat man den jetzt noch nicht die + 10% Ress und Attack damage? wenn ja macht der Priester mal wieder spaß als main 😀 *freu.

Cortyn

Die fehlen wohl aktuell. Zumindest erkläre ich mir damit, warum das Leveln als Schatti deutlich mühsamer war, als etwa als Magier *hust*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x