World of Warcraft: Alle Ordenshallen in WoW Legion

Es gibt frische Bilder und Videos von den Klassen- bzw. Ordenshallen aus World of Warcraft: Legion – schaut Euch an, wo euer Held bald seine Zeit verbringt!

Was bringen die Ordenshallen?

Mit der anstehenden Erweiterung Legion für World of Warcraft gibt es zahlreiche neue Inhalte, auf die sich alle Spieler freuen können. Wichtige Bestandteile des täglichen Spielens sind die Ordenshallen, die quasi das Gegenstück zur Garnison von Warlords of Draenor sein sollen. Anders als bisher sind die Klassenhallen jedoch für alle Spieler beider Fraktionen zugänglich, sodass sich etwa alle Magier an dem gleichen Ort treffen.

Hier kann die Artefaktwaffe verbessert und verschiedene Aufgaben angenommen werden. Man versucht die Statik und Einsamkeit der Garnisonen zu vermindern und ein neues Gemeinschaftsgefühl für jede Klasse zu schaffen – mit einem Sanktum, in dem nur Mitglieder der eigenen Klasse Zugriff haben.

Schaut Euch auf den nächsten Seiten die verschiedenen Klassenhallen an!
Schaut Euch auf den nächsten Seiten die verschiedenen Klassenhallen an!

Zwar hat Blizzard in der Vergangenheit schon einige Klassenhallen grob vorgestellt, jetzt gibt es aber frische Screenshots, die zum ersten Mal einen wirklichen Eindruck davon vermitteln, wie die Atmosphäre in den entsprechenden Hallen aussieht.

Nur zum Todesritter (Acherus) und Dämonenjäger (Mardum) haben wir leider nur ein kurzes Video. Beide Klassenhallen befinden sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium.

Schaut Euch auf den nächsten Seiten an, wie die unterschiedlichen Klassenhallen in WoW: Legion aussehen, und hinterlasst uns eure Meinung. Fühlt Ihr Euch schon jetzt in den Hallen heimisch? Oder hättet Ihr Euch etwas anderes gewünscht?

[toc]

Paladin – Sanktum des Lichts, östliche Pestländer

WoW Class Hall Paladin 1
WoW Class Hall Paladin 2
WoW Class Hall Paladin 3

Die Halle aller Paladine ist die Kapelle des hoffnungsvollen Lichtes in den östlichen Pestländern. Lange Zeit war sie die einzige verbleibende Bastion gegen die Geißel in den östlichen Königreichen. Hier wurden die Angriffe auf Naxxramas koordiniert und der Lichkönig mit seinen Todesrittern zurückgeschlagen. Wenn es ein Zeichen für Hoffnung in dunkelster Stunde gibt, dann ist es diese kleine Kapelle.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): 2p.com, reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Die ganzen klassenspezifischen Inhalte wecken ja wirklich den Wunsch in mir alle mal auszuprobieren. Aber dafür xmal uralten Content durchgrinden? Naja, ein paar Highlevel Chars habe ich ja noch. Druide (100 Levelpush und WoD Main), Rogue (90 Main bis MoP), Priest (85 bis Cata Twink) und dann kommt ja noch ein Dämonenjäger und ein 100er Push, bei dem ich mir noch nicht sicher, für was ich den verwenden will. Aktueller Favorit: Hexenmeister. Scheint mir zwar immer sinnvoller eine Hybridklasse zu spielen aber das war die Klasse meines ersten Chars (der schwächliche Untote, der die beiden Infernals im Classic Intro beschwört hat mich überzeugt), würde gut zum Dämonenjäger und dem Thema des Addons passen und ich habe das Gefühl das ist eine der Klassen, deren „Fantasy“ sie mit dem Addon am besten hinbekommen. Ich glaube meine Entscheidung steht doch schon, ich habe es mir nur noch nicht eingestanden ^^

Theojin

Paladine- Krieger des Lichts und verkriechen sich im Keller wie die Ratten. Aber hey, so bleibt der Designaufwand überschaubar. Einfach nur schnell ein paar Räume zaghaft geschmückt und dekoriert und fertig ist das holde Heim für die nächsten 2 Jahre.

Wenn da mal nicht alle Spieler ausrasten!

Ich weiß nicht, ob ich mir den Rest noch anschauen soll, ich bin ja jetzt schon unterwältigt, und dabei würde mir nichtmal im Traum einfallen, überhaupt einen Paladin zu spielen.

Cortyn

Es geht auch stark um die Lore bei den Orten – also mein Paladin wird sich in der Kapelle sichtlich wohl fühlen, es gibt kaum ein Symbol auf Azeroth, das mehr für das „kleine Licht“ steht, das sich wacker gegen die Dunkelheit richtet.

Ragnar

Naja, sieht fürs erste schonmal nicht schlecht aus. Einziges Manko das ich sehe ist die Archietektur bei den Druiden und Huntern, die ist mir persönlich doch ein wenig zu Ally-lastig was Schade ist da es sonst alles schon sehr schick und stimmig wirkt.

Rico

Mal was anderes, habt ihr euch mal die Roben von den neuen NPCs angeschaut, so stelle ich mir Roben vor und dann vergleicht mal die Roben des neuen T-sets, wieder und wieder des selbe Design seit Jahren, nur mit anderer Textur, verstehe ich nicht, ich hätte gerne eine 3D Robe, so wie die neuen NPCs.

Cortyn

Und so gehen die Meinungen auseinander. Wenn jeder seine Klassenhalle blöd findet, scheinen sie ja alle halbwegs okay zu sein ^^

Bodicore

Die Jägerhütte ist halt ein Jagdhaus nicht mehr und nicht weniger.
Wir Jäger brauchen keinen Statuhen und anderen Pomp wie z.B. die Krieger die haben es nötig zu Protzen und ihren Gegnern Ehrfurcht und Angst einzujagen. So etwas machen wir Jäger nicht! Unsere Gegner werden erschossen, kurz und schmerzlos danach gehen wir wieder rein ins Haus und legen etwas Holz nach im Kamin.

wowplayer

Deine Antwort ist ziemlich gut hier ! 😛

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x