WoW: Legion – Artefaktmacht-Exploit doch nicht „worth it“

Spieler, die den Artefakt-Macht-Exploit bei WoW ausgenutzt haben, bekommen neben einem Bann noch eine weitere Strafe von Blizzard.

In den vergangenen Tagen gab es bei World of Warcraft einen Fehler, durch den man eine Weltquest mehrfach abschließen konnte. Durch das wiederholte Abschließen dieser Quest war es möglich, innerhalb von wenigen Minuten mehrere tausend Artefakt-Macht zu erhalten. Viele Spieler nutzten diesen Fehler aus und trieben Ihre Artefaktmacht in die Höhe. Anfangs sprach Blizzard lediglich von einem Bann für diese Spieler. Inzwischen wurde aber auch die zweite Strafe bekannt, die die Exploiter abbekommen.

So viel Artefaktmacht ist einen Bann wert!

Die erste Bestrafung für das Ausnutzen dieses Fehlers ist ein temporärer Bann von Blizzard. Das Problem an dieser Bestrafung ist, dass sie nicht hart genug ist. Viele Spieler haben für sich entschieden, gerne einen Bann in zu Kauf nehmen, wenn sie dafür so viel Artefaktmacht bekommen.

WoW Legion Artifact ApocalypseGanze Raids wurden gestrichen, damit die Spieler den Bug ausnutzen und somit ihre Artefaktmacht in Millionenhöhe treiben konnten. Man konnte so in wenigen Stunden eine so hohe Zahl an Artefaktmacht farmen, für die man normalerweise Monate gebraucht hätte. Dafür einen Bann zu riskieren war die Sache für viele Spieler einfach wert. Allerdings gibt es da einen Haken.

Wie gewonnen so zerronnen

Nachdem einige Spieler wütend über die „leichte“ Bestrafung der Exploiter waren und das in sozialen Netzwerken Blizzard mitteilten, gab Blizzard neue Informationen bekannt. Per Twitter bestätigten sie nun, dass die gefarmte Artefaktmacht den „schlimmen“ Exploitern wieder weggenommen wird. Damit war die Zeit, die sie in das Ausnutzen dieses Fehlers steckten, komplett verschwendet.

Wenn Ihr diesen Exploit nur 2-3 Mal ausprobiert habt, um Euch nur „etwas mehr“ Artefakt-Macht zu besorgen, müsst Ihr wahrscheinlich nicht mit einer Strafe rechnen. Hierbei geht es speziell um die Spieler, die diesen Bug übermäßig ausgenutzt haben.

Auf Reddit ist die Stimmung nach dieser Ankündigung auf dem Höhepunkt gewesen. Die Nutzer freuten sich vor allem über die „Gerechtigkeit“, die mit dem zweiten Teil der Bestrafung auf die Exploiter trifft. Ob das Entfernen der Artefakt-Macht schon lange geplant war oder erst nach dem „Shitstorm“ der Community geplant wurde, ist unklar.

Die Community findet die neue Strafe gut und scheint zufrieden, wie sich anhand der Kommentare auf Reddit vermuten lässt …

Wow exploit Reddit

Ganz ohne Exploits kann man vielleicht schon bald sein WoW-Gold nutzen, um Karten-Packs bei Hearthstone zu bekommen.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.