WoW 7.2.5: Langfinger, aufgepasst! – Taschendiebstahl-Quest kommt

Schurken bekommen eine exklusive Taschendiebstahl-Quest in Patch 7.2.5 von World of Warcraft – es winken große Goldbelohnungen!

Dank der Ordenskampagnen haben so ziemlich alle Klassen in World of Warcraft: Legion einen großen Teil ihrer Klassenfantasie ausleben können. Schurken jedoch haben einen Aspekt weitestgehend verloren, der bisher oft ein wichtiges „Minispiel“ war: Der Taschendiebstahl.

WoW Rogue Griftah Djinn

Schurken können mit einer Fähigkeit die meisten humanoiden (und dämonischen) Gegner bestehlen. In Legion gibt es dabei in den allermeisten Fällen nur Müll oder wenige Kupferstücke. Gelegentlich findet man eine Münze für Marin Noggenfogger, die in der Ordenshalle gegen zufällige Belohnungen getauscht werden kann – aber das richtige „Diebstahl“-Feeling kommt dabei nicht auf.

Mit Patch 7.2.5 dürfte sich das ändern! Dann gibt es eine Reihe neuer Taschendiebstahl-Quests.

Beim Taschendiebstahl auf den Verheerten Inseln startet eine Quest. Die Spieler müssen in der Schurkenhalle von Griftah (einem Troll-NPC) eine Wunderlampe kaufen, in der ein Dschinn haust. Für diesen müssen im Anschluss „Münzen der Luft“ gestohlen werden, die es von fast jedem Mob in Legion zu ergattern gibt. Durch das Ansammeln der Münzen wird der Dschinn immer stärker und die Wunderlampe weiter aufgewertet. Letztlich lassen sich sogar größere „Schätze“ von Gegnern stehlen, die gleich gegen mehrere Hundert oder Tausend Münzen der Luft eingetauscht werden können.

WoW Rogue stealing coins

Durch eine wöchentliche Quest lassen sich so immer wieder 5.000 Goldstücke einsacken – eine solide, kleine Einkommensquelle. Wer noch weitere Münzen sammelt, kann dafür immer wieder 500 Gold einsacken – das dürfte allerdings seine Zeit dauern.

Weitere Belohnungen sind noch nicht sicher, es gibt aber Hinweise auf bestimmte Schurkenpets und einzigartige Hemden, die optisch zum Dschinn passen. Ob diese Belohnungen tatsächlich ins Spiel kommen, werden wir wohl erst mit dem Release von Patch 7.2.5 erfahren.

Ein ähnliches System gab es schon in Warlords of Draenor mit Griftah und den Schäbigen Eisenmünzen. Auch hier konnte man viel Gold sowie einige Spielzeuge und besondere Schärpen freischalten.

Die benutzten Bilder stammen von wowhead (siehe Quellen).


Patch 7.2.5 dürfte schon bald erscheinen – zusammen mit dem Ende der aktuellen PvP-Saison?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x