WoW „klaut“ eines der besten Addon-Features, bringt es selbst

Mit Shadowlands schnappt sich WoW ein Feature, das eigentlich nur Addons wie BigWigs oder DBM besitzen. Künftig können das alle Spieler verwenden.

World of Warcraft und Interface-Addons haben eine lange und bewegte Vergangenheit. In WoW können die Spieler das Interface nämlich im großen Stil anpassen und haben dabei oft auch Features implementiert, die zu mächtig waren. Doch auch anders herum funktioniert das. Denn im Laufe der Jahre hat WoW viele Funktionen von Addons übernommen und einfach selbst ins Spiel gebracht. Die 9 wichtigsten Addons für BfA haben wir übrigens hier.

Genau das geschieht nun auch wieder in der nächsten Erweiterung Shadowlands, wie wowhead berichtet.

Um welches Feature geht es? Verschiedene Boss Mods haben schon lange die Möglichkeit, einen Timer auszusenden. Dann bekommen alle Spieler innerhalb der Gruppe, die ebenfalls so ein Addon besitzen, einen Countdown angezeigt. Das wird etwa als „Pulltimer“ verwendet, um den genauen Zeitpunkt des Angriffs zu koordinieren. So lassen sich Dinge wie ein frühzeitiger Trank („Pre-Pot“) oder das rechtzeitige Aktivieren von Fähigkeiten auf die Sekunde genau abpassen.

Countdown als Standard-Feature in WoW – das wurde auch Zeit!

Wie kommt das Feature zu WoW? In der Shadowlands-Alpha können Spieler schlicht den Befehl „/countdown XX“ verwenden, um einen Countdown zu starten. „XX“ steht dabei für die Dauer in Sekunden. Das können kurze Countdowns von wenigen Sekunden sein, aber auch sehr lange Zeiten über mehrere Minuten hinweg – perfekt, um etwa eine Raidpause genau abzugrenzen.

Die letzten Sekunden werden dann in großen Zahlen mittig auf dem Bildschirm angezeigt – quasi nicht zu übersehen.

Können das dann alle Spieler benutzen? Nein. Wie auch schon bei den Addons DBM (Deadly Boss Mods) und BigWigs, kann dieser Befehl lediglich vom Gruppenanführer oder von Assistenten ausgeführt werden. Es muss also niemand befürchten, dass im LFR plötzlich der ganze Raid irgendwelche Countdowns spammt, um die Gruppe zu trollen.

Ob WoW noch weitere Features aus anderen Addons übernimmt, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten sicher zeigen, wenn weitere Updates zu Shadowlands veröffentlicht werden.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Incursio

Der Hammer! Blizz ist zurück und steckt sie alle in die Tasche! Was ein Feature! 😮

Divine

Wird eh keiner nutzen da die meisten genannte Addons nutzen 🤷‍♂️

Namma

Ehrlich gesagt ist genau dies der einzige Grund für den ich ein addon habe.
Ab shadowlands brauch ich dann keins mehr.

Scaver

Vorausgesetzt, der Raidlead nutzt dann diese Funktion und nicht weiterhin die der AddOns.
Da bei uns z.B. DBM (wenige Verweigerer dürfen BigWigs nutzen) sind bei uns aber Pflicht. Von daher haben wir da eigentlich keinen Grund, zu wechseln.

N0ma

Gibt durchaus Leute die DBM nicht benutzen aus Prinzip. Ich benutze das allerdings, nachdem man immer wieder gedrängt hat. Alledings wäre es mir lieber wenns nicht existieren würde, zB indem man die API entfernt oder das verbietet (wobei zum verbieten ists wohl zu spät).

Generell hat WoW in seiner Zeit viel zu wenig Verbesserungen am Interface durchgeführt. Da gibts erheblichen Nachholebedarf. Allein das AH im Standard ist ein Graus hoch 10.
Was ich zB seit einiger Zeit nutze ist die eingebaute Gruppenübersicht, im Zusammenhang mit mouseover Heals. Spart die endlose Konfiguration von irgendwelchen Grids. Von daher kann man auch nicht sagen das nichts gemacht wird.

Divine

Die leute die kein DBM nutzen, werden das genannte Feature wohl zu 99% ebenfalls nicht nutzen.

Das Wow Ui war mir schon immer viel zu star und unflexibel weshalb ich eigentlich so gut wie immer ElvUi genutzt habe.

N0ma

Das stimmt, WoW ist so ziemlich das einzige MMO was ich kenne wo man das UI nicht anpassen kann und das UI von Hause aus unbrauchbar ist. edit: Ok Teso ist da auch so ein Fall.
Allerdings die Raidframes bilden da tatsächlich die Ausnahme.

Scaver

Blizzard berücksichtigt beim Design von vielen Bossen mittlerweile, dass DBM und Co. existieren und die meisten es auch nutzen. So gibt es doch die eine oder andere Mechanik, die ohne kaum bis gar nicht zu kontern ist.

Und was das AH angeht, dass wurde doch erst komplett überarbeitet!

N0ma

Ok, lange nicht mehr BfA gespielt, müsste mir den aktuellen Stand mal anschauen was das Ah betrifft. War von Rift wohl ziemlich verwöhnt, da gabs sogar eine grafische Preishistorie, wenn man ein Item angeklickt hat.

„Design von vielen Bossen mittlerweile, dass DBM und Co. existieren“
Ich weiss, deshalb schrieb ich auch das ein Verbot dafür wohl zu spät ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x