WoW: Kil’jaeden down! “Einer der härtesten Bosse aller Zeiten” – World First

Das Rennen um die First Kills von Patch 7.2.5 in World of Warcraft ist entschieden. Der Gewinner ist die Gilde Method.

In den vergangenen Monaten hat das Rennen um die World First Kills von World of Warcraft wieder ordentlich Fahrt aufgenommen, denn die Bosse aus der Nachtfestung und dem Grabmal des Sargeras hatten es in sich – zumindest auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad.

Vor allem an dem letzten Boss, Kil’Jaeden, hatten die Profi-Gilden besonders lange zu knabbern. Doch jetzt ist das Rennen endlich gelaufen und die Gilde Method holt den weltweiten First Kill an Kil’Jaeden im mythischen Schwierigkeitsgrad, wie Buffed berichtet.

654 musste Method wipen

WoW Method Kiljaeden First kill

Wer jetzt denkt, dass man dafür „nur ein bisschen“ Ausdauer braucht, der irrt gewaltig. Insgesamt hat es 655 Versuche gebraucht, um die rechte Hand von Sargeras auf die Bretter zu schicken und auf den Planeten Argus abstürzen zu lassen.

Ein Kill-Video gibt es bisher noch nicht, das dürfte aber in den nächsten Tagen folgen. Unter den Profi-Gilden gibt es ein „ungeschriebenes Gesetz“, dass man die Taktiken der Bosse (wie in den Kill-Videos zu sehen) oft erst dann veröffentlicht, wenn schon mehrere Gilden den Sieg über den Boss errungen haben – auch wenn sich nicht alle daran halten.

Auch die Mitglieder von Method sind der Meinung, dass Kil’jaeden auf jeden Fall einer der „härtesten Bosse überhaupt“ gewesen sei, wie sie über Twitter verlauten lassen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Auch von uns an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Das nächste Rennen findet erst in Patch 7.3 statt, auf der vernichteten Welt von Argus. Denn dort wartet Antorus, der Brennende Thron – der vermutlich letzte Raid von Legion!

Hättet ihr die Geduld für 654 Wipes und 655 Versuche voller Konzentration? Oder sind diese Unterfangen einfach nur verrückt?


Selber Lust auf eSport im PvE-Bereich? Dann macht doch beim Dungeon-Event mit und gewinnt 100.000$!

Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Payonsantim

Gerade mal so wenig Tries?
Da gab es mal andere Zeiten, in denen monatelang an Bossen geknabbert wurde. Aber gut, damals war alles besser bla bla bla ^^

Vexalius

härteste boss aller zeiten? seit wann spielen / raiden die jetzigen mitglieder? ^^

Feuernaur

Seit wann spielst du denn? Raggi HC World First brauchte damals gute 450 Trys. 200 mehr ist da schon ne Menge. Als es Monate dauerte gab’s auch kaum/keine Splitraids mit mindestens 4 oder 5 mythic equippten Twinks. Raiden wurde halt in letzter Zeit extrem professionalisiert. Das vergessen viele immer wenn der Endboss Progress “schon” nach Wochen und 650 Trys vorbei ist.

Gerd Schuhmann

Das mit den Split-Raids finde ich auch krass. Ich denke, das ist echt ein dickes Problem, deshalb schmeißen auch viele hin. Es ist einfach ein zu extremer Zeitaufwand.

Psycheater

Ich kann mir das immer gar nicht vorstellen das Ich mit Raids nur Destiny verbinde und keine klassischen MMO’s im Stil von WoW gespielt habe. Von daher; Respekt. Ich hätte auf dermaßen viele Wipes garantiert keine Lust

luda

Och Ragna HC war ja auch nicht ohne 😀

Koronus

Für mich ist das bloß verrückt.

Varoz

Ich raide in wow fast gar nicht, da es das ist was mir in wow am wenigsten spaß macht, ich hab ja schon nach dem 1. wipe keine lust mehr, nach 655 Versuchen hätte man mich in die Klapse einweisen können xD

SuperGamerNerd

haha

Longard

Verrückt finde ich das nicht, es ist ein Ziel einer Gemeinschaft, auch wenn viele mit dem ganzen Fist Kill zeug wenig bis gar nichts anfangen können. Meins wäre das auch nicht, aber ich finde es schon beeindruckend solche ausdauer an den Tag zu legen. Muss ein schönes Gefühl sein das geschafft zu haben. Trotzdem, meins ist das nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x