WoW: Archimonde für alle!

Seit gestern können alle Spieler die Höllenfeuerzitadelle von World of Warcraft in ihrer erleben – nun auch endlich im LFR.

Dem Eredar eins auf die Mütze geben

Knapp zehn Wochen mussten die Spieler warten, um endlich den Endboss der Höllenfeuerzitadelle zu Gesicht zu bekommen. Wie inzwischen üblich, hatte Blizzard den aktuellsten Raid von World of Warcraft nur stoßweise freigegeben. Während Raider im normalen, heroischen und mythischen Modus schon seit einer ganzen Weile durchstarten können, ziehen jetzt die LFR-Spieler nach. Diese Staffelung der Inhalte hatten die Entwickler eingeführt, damit die Progress-Gilden genug Zeit haben, sich ein wenig in den Instanzen auszutoben, bevor man die Bosse im „Easy-Mode“ einfach umklatscht. Seit gestern ist der letzte Flügel „Das Schwarze Tor“ zugänglich und macht damit die 13 Bosse der finalen WoD-Instanz komplett.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Viele Spieler sind dadurch nun auch in der Lage, das Abschlussvideo des Addons im Spiel zu erleben – denn das wird logischerweise erst nach Bezwingen des finalen Bosses abgespielt. Wer sich selbst einen Eindruck vom Entweiher der brennenden Legion machen möchte, kann sich ab sofort selbst von ihm ein Bild machen.

Den Kampf gegen Archimonde haben wir hier beschrieben.

Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
doc

Früher konnten auch Set-Teile und Schmuckstücke durch das LFR erfarmt werden, somit wurden die Raider teils quasi gezwungen die LFR abzuklappern und dann Raiden zu gehen.

ka ob das immernoch so funktioniert.

zutrdt

Im easy Mode der LFR kommst du aber quasi IMMER durch die komplette Instanz in 2-3 Stunden. Wärend du wenn du normal raidest ein paar Abende brauchst anfangs. Wenn jetzt jeder Spieler in 2 Stunden durch die Instanz rauscht wird nach einer Woche direkt geheult das man neue Inhalte will.

Gerd Schuhmann

Die möchten, dass „Raider“ das Privileg haben, den Content und die Story vor allen anderen „richtig“ zu erleben.

Und die „Casuals“ dürfen auch, aber mit paar Wochen Verspätung, damit „Raiden“ noch diesen Anreiz hat.

Andreas Fischel

also gilden die aktiv raiden gehen, ist der Raid seit der ersten woche in Normaler und heroischer Schwierigkeit offen und ab der zweiten woche des Patches in Mytischer Schwierigkeit. dieser lfr ist grds. für die „nicht“ raider die einfach nur den content mehr schlecht als recht sehen wollen und der wird eben in seinen teilen nach und nach freigegeben das kann man als belohnung für normale raider sehen da sie ja „schneller“ an ihren legendären Ring kommen mehr aber auch nicht

Andreas Fischel

naja nhc und hc sind doch für alle direkt frei und jeder der normal gehen kann und es auch macht braucht den lfr nicht wirklich weiß nicht wie er im lfr 10+ trys braucht und dann auch nur wegen dem bonus liegt den man bekommt lfr könnte man wieder streichen da er seinen sinn vom kennenlernen der raidmechaniken komplett verfehlt und wer wegen gear rein geht bekommt über die apexiskristalle besseres

F2P-Nerd

Verdammt, da war ja noch was *loggt ein*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x