WoW: Neue Schnitzeljagd – die Jagd nach Gedankenwurm des Rätselmeisters

Das große Rätseln in World of Warcraft geht weiter. Das Reittier „Gedankenwurm“ hält die Spieler auf Trab!

Seit das Rätsel um Kosumoth und den lange vergessenen Hippogryphen in World of Warcraft gelöst wurde, gieren die Fans nach einem neuen Rätsel, welches es zu lösen gilt. Offenbar hat mit Patch 7.2 so ein Rätsel Einzug ins Spiel gehalten, denn die Spieler sind außer Rand und Band, während sie die ganze Spielwelt abklappern.

Der Grund für den Aufruhr ist das Reittier „Gedankenwurm des Rätselmeisters“ oder „Riddler’s Mind Worm“. Dieses Reittier befindet sich bereits in den Spieldaten und der Name macht klar deutlich, dass es mit einem Rätsel verbunden ist.

Auf Anfrage der Spieler hin, ob dieses Reittier denn bereits im Spiel verfügbar sei, gab es die klare Aussage: Ja, man kann es bereits bekommen.

Und spätestens da wurde der Discord-Server rund um die WoW-Rätselei hellhörig und begann die Spielwelt abzuklappern – mit ersten Erfolgen.

Die Freischaltung des Reittiers geschieht offenbar über eine Art Schnitzeljagd. Überall in der Spielwelt wurden kleine Zettel mit kryptischen Hinweisen versteckt.

Der erste Zettel mit dem Hinweis befindet sich im zentralen Gasthaus von Dalaran und gab den eher wenig aussagekräftigen Hinweis „… of sea, spirit and self…“ zusammen mit dem Fakt, dass es sich um „Seite 9“ handelt.

Eine Weile lang fand niemand einen neuen Hinweis, doch dann kam der Durchbruch von unerwarter Stelle: „Seite 9“ war ein Hinweis auf ein reales Buch, nämlich die Warcraft Chronicles! Auf Seite 9 findet sich ein Bild zur Kosmologie von Azeroth, das wiederum den Hinweis auf ein Portal zum Smaragdgrünen Traum gab – der nächste Zettel lag beim Traumportal im Dämmerwald.

So hangeln sich die Spieler langsam durch die Hinweise, doch ein Ende ist noch nicht in Sicht. Auf dem Discord-Server, der sich mit dem „Secret Finding“ in World of Warcraft beschäftigt, ist seitdem wieder die Hölle los. Hunderte Spieler tragen Hinweise und Ideen zusammen, während sie die ganze Spielwelt durchkämmen.WoW Chronicle Samplepage 5

WoW-Entwickler trollen die Rätselratenden

Die Entwickler von WoW sind übrigens auch im Discord und betrachten das Ganze mit einem breiten Grinsen. So verkündete Jeremy Feasel, besser bekannt als „Muffinus“ auf Twitter mit etwas Häme:

„In Gedenken an den Discord-Poster, der das Bild mit dem Smaragdgrünen Traum und der Kosmologie für Seite 9 vorgeschlagen hat – bereits am ersten Tag um 2.30 Uhr und dabei vollkommen ignoriert wurde XD“

Bisher wurde das Rätsel noch nicht vollständig gelöst, doch das Team des „Secret Finding Discord Servers“ ist der Sache auf der Spur – es ist sicher nur eine Frage von wenigen Tagen oder Stunden.

Update 12.4. 10:25: Mittlerweile wurde das Rätsel gelöst, die ersten haben sich den Gedankenwurm geschnappt. Hier gibt es alles, was Ihr wissen müsst, um Euch auch einen zu holen:

WoW: Legion Guide – Gedankenwurm des Rätselmeisters bekommen


Keine Lust auf Rätsel? Wie Ihr das Reittier von Kosumoth bekommt, verrät unser Guide.

Autor(in)
Quelle(n): imgur.com (bisherige Hinweise)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.