WoW: Legion – Spieler wird gebannt, obwohl er gar nicht weiß, dass er WoW hat

Der Account eines WoW-Spielers wurde gebannt. Blöd nur, dass er anscheinend gar kein WoW spielt.

Dass Blizzard in regelmäßigen Abständen Cheater, Hacker und andere Betrüger aus dem Spiel ausschließt ist längst bekannt – aber jetzt ist wohl ein Spieler ins Visier geraten, der World of Warcraft nicht einmal gespielt hat.

Auf Reddit berichtete der Nutzer TimiNax davon, dass er im Battle.net-Clienten nun die Meldung erhalten habe, dass sein Account von World of Warcraft ausgeschlossen worden sei. Doch was war passiert? Hatte er gecheatet oder sich anderweitig unbeliebt gemacht? Weder noch – TimiNax besaß World of Warcraft gar nicht. Umso verwunderter war er dann darüber, diese Meldung zu lesen. Denn eigentlich benutzt er seinen Account nur für Overwatch und Hearthstone.wow-legion-voljin-normal

Des Rätsels Lösung scheint zu sein, dass TimiNax sich erst vor kurzem einen gebrauchten PC gekauft hat und dieser aufgrund seiner Hardware-ID gesperrt wurde. Blizzard könnte dem PC also bereits einen „betrügenden“ Account zugeordnet haben und hat dann bei der Verwendung eines neuen Accounts sofort prophylaktisch wieder gebannt. Eine Antwort von Blizzard steht noch aus.

Update: Wie sich nun herausstellt, ist auf dem Account von TimiNax doch eine World of Warcraft-Lizenz vorhanden, der Bann wurde nun jedoch von Blizzard aufgehoben. Wie er an diesen Account gekommen ist, weiß er selber nicht. Er vermutet, ein Botter oder Cheater könne auf seinen Namen einen Account erstellt haben … aber – hm, vielleicht ein Fall von selektiver Internet-Amnesie.

Hexenmeister in World of Warcraft brauchen übrigens dringend Hilfe.

Autor(in)
Quelle(n): buffed.dereddit.com/r/wow/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.