WoW: Classic-Server Elysium hat lange Warteschlangen, öffnet neuen Server

Die langen Warteschlangen auf den inoffiziellen WoW-Classic-Servern von Elysium sollen nun mit einem weiteren Server bekämpft werden.

Auf den inoffiziellen Classic-Servern von Team Elysium, erlebt man die World of Warcraft-Zeit im Vanilla-Style. Das Level Cap ist auf Stufe 60 und Quests, Gebiete und Monster sind im klassischen Stil gehalten ohne Spiel-Erweiterungen wie The Burning Crusade. Nachdem Blizzard letztes Jahr Server des Projekts Nostalrius schließen ließ, wurde das Projekt inzwischen wieder aufgenommen. Allerdings gibt es so viel Andrang auf diese klassischen Spiele-Server, dass das Team nun Hardware nachrüsten musste.

Weiterer PvP-Server von Team Elysium

Wow Thunder Bluff

Bereits am letzten Wochenende wurde ein frischer PvP-Server von Team Elysium gestartet, bei dem “alles auf Null” gesetzt wurde. Das bedeutet, dass alle Spieler zeitgleich von vorne anfangen zu leveln und damit ein großes Wettrennen in den Questgebieten startet. Das Besondere an diesem Server ist, dass Spieler dort ohne zusätzliche Erfahrungspunkte oder andere Hilfen unterwegs, wie es auf anderen Privatservern üblich ist.Diese klassischen Bedingungen lockten so viele Spieler an, dass die Zeiten in der Warteschlange hoch wurden.

Das war kein Zustand, den das verantwortliche Team lange ansehen konnte. Aus diesem Grund beschlossen sie, einen weiteren PvP-Server zu eröffnen. So können sich die Spieler auf einen weiteren Server aufteilen und verkürzen dadurch die Warteschlangen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Seit gestern steht der neue Klassik-Server des Elysium Projektes den Spielern zur Verfügung.

Verantwortlich für die langen Warteschlangen waren laut Team Elysium nicht nur die Spieler, sondern auch DDOS-Attacken. Die Server sind seit ihres Starts regelmäßig das Ziel dieser Angriffe, wodurch die Stabilität und Geschwindigkeit beeinträchtigt wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Veränderungen gibt es auch auf den offiziellen WoW-Servern. Die Patchnotes von Patch 7.1.5 mit ihren Buffs und Nerfs findet Ihr hier.

Quelle(n): Massivelyop
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jamie Sinn

19.000 Spieler in der Warteschlange …… lol. Selbst das erzeugt Nostalgiegefühle <3 😀

Guest

Activision hat nichts mit Warcraft the movie am Hut. Allgemein verkauft man die Lizenz und dann entscheiden die Filmstudios was damit zu machen ist. Der Film war in Europa und Asian recht erfolgreich, in Amerika aber nicht sonderlich.

Guest

Sicher? Ich denke wenn die da die dicke Kohle riechen würden, dann hätte man das schon längst umgesetzt. Die werden schon ihre Gründe haben, weshalb man den Classic Server nicht offiziell eröffnete.

KohleStrahltNicht

Ich denke es hängt eher damit zusammen das Blizzard ein Gewinnorientiertes Aktienunternehmen ist.
Ein Classic Server würde Gewinn erzielen aber eben nicht ständig wachsenden sondern eher gleichbleibenden Gewinn.
Wenn der Gewinn nicht steigt , ist es für ein Aktienunternehmen ein Verlust.
Jede kleine Spieleschmiede würde sich über die Kohle freuen aber nicht ein Aktienunternehmen wie Blizzard.
Dafür ist Blizzard und der Wasserkopf in der Verwaltung schon viel zu groß.
Darum auch die Unflexibilität.

Guest

ich weiß jetzt natürlich nicht ob das stimmt, was du da sagst, aber sollte es stimmen, dann hast du ja schon gute Argumente genannt. Wieso ein Spiel auf den Markt schmeißen, welches nicht so viel Gewinn abwirft, wie man es gerne hätte und dazu noch das laufende WoW vielleicht ein paar Stammspieler klaut? Verstehe ohnehin nicht, wieso so viele denken, dass diese Classic Server so viel Asche reinbringen. Soweit ich weiß, sind das ja keine Millionen von Spielern, die danach schreien und selbst wenn, weiß man ja immer noch nicht, ob diese dann letztendlich bereit sind Kohle dafür zu zahlen. Capcom hat vor einigen Jahren ein paar alte Klassiker auf Wunsch vieler Spieler neu entwickelt. Darunter Strider und Darkstalkers und als die Dinger letztendlich auf den Markt waren, hat es viele Spieler kalt gelassen. Also nur weil sich auf irgendwelchen kostenlosen Server sich tausende von Spieler tummeln, sind das noch lange keine zahlungsfreudige, potentielle Kunden.

Zindorah

Von den vielen Spielern sieht man aber leider nicht so viel. Denke die Server sind einfach recht klein. Gibt ja nun auch mega Stress mit Elysium und Nostalrius, die haben ja nun verboten weiterhin die Daten von denen zu nutzen. Bin mal gespannt wie das ausgeht 😀

KohleStrahltNicht

Wann warst du denn online?
Hast du dich denn mal in eine Haupstadt bewegt oder nur kurz ein und ausgeloggt?

N0ma

Mit bis zu 12k Population sind die Server eigentlich recht gross.

“Gibt ja nun auch mega Stress mit Elysium und Nostalrius, die haben ja nun verboten weiterhin die Daten von denen zu nutzen.”
Ja das ist krass. Wurden die vielleicht von… nein ich sags nicht. Fakt ist Nosta nimmt die Spieler jetzt in Geißelhaft, das steht ihnen aber nicht zu. Ihrem Ansehen haben sie da großen Schaden zugefügt. Auf der anderen Seite hats aber auch was Gutes, so verschwinden die ganzen 60er wieder. Naja bleibt auf jeden Fall interessant.

Varoz

er meint sicher den deutschen clienten, den gibt es derzeit nicht zum download, beide links sind tot.
mal schauen ob der nochmal wieder kommt.

Keupi

Stimme ich zu. DIe Leute die Classic spielen wollen, sind nicht alle zu geizig das Abo zu zahlen. Da steckt mehr hinter. Es gibt F2P-MMOs ohne Ende und man kann für Ingamewährung sogar das aktuelle Addon spielen, warum gehen sie dann sogar das Risiko ein, einen Char zu spielen, der am seidenen Faden hängt.

So ähnlich wie sich die Dark Souls/2/3/Bloodborne-Serie etabliert hat und Leute anspricht, die es etwas zäher mögen, so gibt es anscheinend genug Gamer, die etwas tiefer in ein MMORPG eintauchen und nicht mit vier Fremden durch nen Viertelstunden-Dungeon rennen möchten.

Da muss keiner beleidigt sein oder sich angegriffen fühlen. Die Classic und Retail-WoW-Spieler sind eher zwei Lager und haben kaum mehr eine Schnittmenge. Dafür sind die Konzepte mittlerweile zu verschieden.

KohleStrahltNicht

Dieses riesige Aktienunternehmen ist mehr zu einem Klotz geworden.
Die Aktionäre sind wichtiger als die Spieler……
Geld regiert die Welt , auch bei Blizzard.
Nur der Wasserkopf ist meiner Meinung nach zu groß und nicht mehr an der Spielerbasis.
Als kleine Spielschmiede wären sie wahrscheinlich flexibler….aber nicht als Gewinnoptimiertes Aktienunternehmen.
Das Geld ( Peanuts für Blizzard ) machen dann eben die Privatserverbetreiber.

mmogli

Meine Fresse, Activision lässt sooooo viel Potential brach liegen.
——————————————————————————————-
ja und $$$

Payonsantim

Macht unglaublich viel Spaß auf Elysium, endlich ist das Classicfeeling wieder da 🙂

mmogli

Ich frag mich……was Cortyn darüber denkt ?

Gerd Schuhmann

Das hat sie doch schon oft gesagt. 🙂 Ich denke nicht, dass sich da was geändert hat.

mmogli

Habs vom neuen Zusatz Server Elysium ..nicht von oder über Classic Elysium 🙂

Varoz

Wie sieht sowas denn rechtlich aus, da die alten Server ja von Blizzard geschlossen wurden, ist doch nur eine Frage der Zeit bis die neuen auch geschlossen werden, oder?
Lust auf etwas Classic feeling hätte ich ja schon…

KohleStrahltNicht

Den neuen Server wird Blizzard so schnell nicht schliessen können , da er in der Ukraine steht.
Da ist es schwierig für Blizzard ihre ehemaligen Abozahler und Spielfans zu attackieren.
Von daher…..viel Spaß in Classic.
Die Startgebiete sind Megavoll…..kennt man von Legion ja nicht mehr ;o))

Swaintall

Wie hast du den Client downloaden können? Bei den angegebenen Quellen wird immer angeziegtd as er nicht verfügbar ist

Gerd Schuhmann

Wir bieten hier keinen Support für Elysium an.

Und wir bitten auch unsere Leser von solchen “Tipps und Tricks” abzusehen.

Ihr wisst, dass ist eine rechtliche Grauzone. Die sollen Fragen und Tipps, wie man dort spielen kann, schön selbst beantworten.

Keupi

Alles gut. Ihr habt Hausrecht und der Anstand und die Freundlichkeit gebieten sich an eure Regeln zu halten.

Ich möchte nur anmerken, dass es gegen kein Gesetz verstösst sich den alten Client zu laden. Zumal viele ihn schon mal bezahlt hatten.

Wer dann spielt, muss das selbst verantworten.

Ansonsten werde ich aber eure Vorgabe befolgen, auch wenn ich es etwas differenzierter sehe. LG.

N0ma

Was allerdings logisch ist wenn alle neu anfangen 😉

Keupi

“85.214.195.81/ClassicWoW1.12.1DEWin.rar”

Und die Realmlist anpassen, dann klappt es. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x