WoW in moderner Grafik – So gut sähe Durotar aus!

Ein YouTuber hat Durotar in der Unreal Engine 4 neu erschaffen. So schick könnte das Gebiet der Orcs in WoW aussehen!

Viele Spieler, die sich der Horde als Orc oder Troll verschrieben haben, werden sich noch an ihre ersten Schritte in der World of Warcraft erinnern. Für alle Spieler dieser beiden Völker begann die Reise durch Azeroth in Durotar, einem der Startgebiete der Horde, das nicht zufällig auch direkt neben der Horden-Hauptstadt Orgrimmar liegt. Nachdem die Horde in Warcraft 3 über das Meer nach Kalimdor floh, fanden die grünen Helden hier eine neue Heimat und benannten ihre Hauptstadt nach einem alten Anführer der Horde – Orgrimm Doomhammer.

Inzwischen ist die Spielwelt von World of Warcraft optisch ziemlich in die Jahre gekommen. Matschige Texturen und karge Landschaften sind kein schöner Ort mehr zum Verweilen und wer lange durch die Steppe irrt, der wünscht sich rasch wieder an einen schöneren und vor allem grüneren Ort zurück.

Das Orc-Startgebiet in schön

Der YouTuber Daniel L schnappt sich immer wieder einzelne Gebiete aus der World of Warcraft, betrachtet sie genau und überträgt sie anschließend in die Unreal Engine 4. Wie Durotar mit deutlich aufpolierter Grafik aussehen würde, könnt ihr im folgenden Video betrachten. Es gibt eine kleine Rundfahrt durch die Zone und die wichtigsten Orte, wie etwa die Staubwindschlucht oder den Klingenhügel.

https://www.youtube.com/watch?v=VRzKUR628aU

Schon in der Vergangenheit hat Daniel L einige Zonen in der Unreal Engine 4 umgesetzt. Hier sind ein paar weitere Gebiete in hübscherer Grafik:

Was haltet ihr von den Videos von Daniel L und seinen Umsetzungen der Spielwelt von Azeroth? Sähe WoW in Grafik der Unreal Engine 4 wirklich besser aus? Oder würde das den schönen Look der Comic-Spielwelt ruinieren?


Ihr wollt keine News mehr zu WoW verpassen? Dann markiert doch unsere Facebook-Seite zu WoW-Mein-MMO mit einem „Gefällt mir“!

Quelle(n): mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Das einzige, was mich am aktuellen WoW stört ist die Kleinheit der Welt. Wie sie aussieht passt.

Sunface

Uff. Das wäre echt richtig geil.

Mir ist gestern Abend beim Kacken folgende Idee eingefallen.
Bei Blizzard ist es ja um Diablo 3 ruhig geworden, man munkelt das ein Diablo MMO kommen könnte. Ein weiteres AAA MMO würde aber nur dem aktuellen MMO die Kunden nehmen.
Was also wenn BoA wirklich das letzte Addon ist und anstelle eines weiteren Addons in 2 Jahren das Diablo MMO erscheint. Die BoA Server werden verkleinert und für die Fangemeinde weiter betrieben. Was wenn Blizzard sich die Classic Server nun zu nutze macht um alle weiteren Teile der WoW Gemeinde mit einem kleineren Abo zur Kasse zu bitten? So verschiebt man aktuelle Kunden auf sein neues MMO und bietet WoW Liebhabern dennoch einen Ort zu spielen.

Da die Warcraft Franchise aber weiterhin zu wertvoll ist hätte man damit auch genug Zeit ein vollkommen neues WoW 2 zu entwickeln.

Mndsch3in

wieso sollte BoA das letzte Addon werden?

Sunface

Geilste Frage EVER!

Mndsch3in

Aber berechtigt. Es gibt keine Anzeichen das WoW zu ende geht. Es wirft immer noch genug Geld ab. Es wird nichts anderes in der Richtung entwickelt. Weder ein WC4 noch ein anderes Warcraft Genre.

Sunface

Das ist ja ganz hervorragend das du dieser Meinung bist. Lernen musst du jetzt nur noch das andere Menschen andere Meinungen haben dürfen. Vielen Dank.

Bodicore

Verdammt, wie lange bist du denn auf der Schüssel gesessen ?

Sunface

Geil oder? 🙂

Theojin

Das sieht zwar super aus, aber ist für mich unnötig. Ich spiele derzeit WoW TBC auf privat und bin damit super zufrieden, obwohl der Stand des Spiels quasi das Jahr 2008 ist.
Und trotzdem reicht mir das völlig aus und mir tränen auch nicht die Augen wegen der Grafik.

Klar, im modernen WoW sieht einiges schöner aus, und in dem Newsvideo erst recht, aber es ist eben der Gesamteindruck der stimmen muß. Das ist unter anderem ein Punkt, der vielen Nachahmern das Genick gebrochen hat.

Corbenian

Wenn ich das Video sehe, denke ich nicht an Warcraft, sondern an Elder Scrolls. Und da hat man vermutlich auch des Pudels Kern. Warcraft gehört dargestellt in Cartoongrafik. Elder Scrolls ist das Pendant in „Realgrafik“ ^^

KohleStrahltNicht

Ich finde es richtig toll…..Schade das Blizzard für sowas keine Designer hat.

Erzkanzler

Hätten sie, aber der Mehraufwand würde sich nicht rechnen.

KohleStrahltNicht

Wissen wir nicht , da wir nur Kunden sind.

Drakuul

Sie haben sicherlich die nötigen Designer, schließlich verbessert sich die Grafik schon seit Jahren zunehmend, im Rahmen des möglichen, aber mal eben eine neue Engine für ein Spiel zu nehmen, sprengt sicherlich jeden Finanziellen Rahmen, da es ja so ist als würde man ein Spiel komplett neu Programmieren, und sicherlich kein Copy&Paste ist

Namma

So wie es in dem Video gezeigt wird, wäre es für mich unnötig.
Ich merke 2 Sachen bei dem Video, die Musik spielt ne Riesen Rolle bei dem Wohlfühlfaktor den Wow bei mir auslöst, und das Design. Die Texturen , Polygone oder sonst was ändern da allerdings nichts, eher gegenteilig, es fühlt sich falsch an.

Wow soll bleiben wie es ist , daher verfluchen viele heute noch Cata 😉

Koronus

Ich verfluche Cata weil es zum einen die Chronologie durcheinander gebracht hat und zum anderen die RP Sachen wie Klassenquests entfernt hat. Wenn man mit Cata die überarbeiteten Gebiete als Lvl 80-86 und die überarbeiten Dungeons als Heroische Versionen gemacht hätte und die neuen Klassen und Rassen wie Nachtelfenmagier oder Goblins auf Lvl 80 hätte starten lassen, dann wäre Cata geil geworden. So allerdings Nop.

Mandario Gee

Man kann von WoW halten was man will. Aber optisch ist WoW stimmig. Seit Warcraft 1 hat sich der Stil bewährt

N0ma

Mich stört mehr der Grafikstil an WoW als die Qualität. Der Dämmerwald hier sieht allerdings recht gut aus. Was mich trotzdem wundert daß WoW so wenig gemacht hat in 14 Jahren, da basteln manche Hobbyentwickler mehr zusammen für andere Spiele.

Koronus

WoW versucht seinen Wurzeln treu zu bleiben da WoW schon immer als allen PCs leicht zugänglich zum einen und zum anderen als Stilklassisch gilt.

Bodicore

Ich glaube WoW mit anderer Grafik nach all den Jahren geht nicht mehr… Wenn schon ein neues Spiel dann müsste es schon ein anderes Fantasy Setting sein.
Sonst würde es sich nicht wie WoW anfühlen.

mmogli

Alle Jahre wieder

John Wayne Cleaver

“Gut” liegt hier wohl wirklich im Auge des Betrachters.
Finde es sieht nicht wirklich toll aus. So wirkt das ganze eher wie gut gewollt aber nicht gekonnt. Da ist mir die richtige WoW-Grafik lieber. 😀

EliazVance

Seh ich genauso.
Lieber der Comicstil mit Herz und Seele als dieser miese, seelenlose Plastiklook im Video.

Sicherlich könnte ein WoW in modern hübscher sein als das Original, das Video ist meiner Meinung allerdings kein Beispiel dafür :>

Miteshu

Dieser Comicstil ist auch das, was mich immer wieder an WoW begeistert. Wenn ich eine “realistische” Grafik möchte, dann gehe ich eben zu FF XIV oder Black Desert.

Snowblind

Ich find Grafik hat nicht nur was mit texturschärfe/Auflösung zu tun.. wichtig zu mindestens für mich ist, das Gesamtbild, die Grafik muss aus einem Guss sein.. zeitlos sein, finde wow ist grafisch aufjedenfall noch anzuschauen was natürlich am comicstil an sich u.a. liegt… Aber nimmt man hdr online oder aion oder auch tera, sieht man alle ihr alter teilweise extrem an. Liegt wie gesagt auch am Stil. Aber man sich einfach auch überlegen 14 Jahre sind es mittlerweile…

Dake

Naja… der Himmel und die Bäume sind ganz gut. Der Rest sieht aber mies aus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x