WoW: Selbst Blizzard findet den „Witcher“-Schauspieler als Arthas super

Sogar einige Blizzard-Mitarbeiter wollen den 2. Warcraft-Film – mit dem „Witcher“ Henry Cavill in der Hauptrolle. Ob das was wird?

Seit der Veröffentlichung des Warcraft-Films sind inzwischen einige Jahre ins Land gezogen. Auch wenn Fans der Film gefallen hat, war er finanziell kein großer Erfolg. Vor allem auch, weil viele der Meinung waren, die Arthas-Geschichte hätte viel besser in einen Film gepasst, als der erste Angriff der Horde auf Azeroth. Doch manch einer träumt von der Verfilmung von Arthas – und sehnt sich nach „Witcher“-Darsteller Henry Cavill in dieser Rolle.

Dieses Bild sorgt für Gesprächsstoff: Das Bild zeigt eine der bekanntesten Posen von Arthas, aus dem Eröffnungs-Cinematic von „Wrath of the Lich King“. Arthas hebt die Klinge Frostgram an und bereitet sich darauf vor, einen untoten Drachen aus dem Eis zu befreien. Anstatt der Krone des Lichkönigs ist dabei aber der Kopf von Henry Cavill zu sehen, der in die Szene montiert wurde.

Just saying.. from r/wow

Das Bild wurde von Claymore erstellt und dann im WoW-Reddit geteilt. Es soll verdeutlichen, wie gut Henry Cavill in der Rolle als Arthas Menethil aussehen würde. Offenbar waren davon ziemlich viele Spieler begeistert, denn der Beitrag erhielt mehr als 17.000 Upvotes.

Cavill eignet sich aber nicht nur optisch gut für die Rolle. Er ist auch ein bekennender Warcraft-Fan, der fast seine Rolle als Superman verpasst hatte, weil er zum Zeitpunkt des Anrufes seines Agenten gerade in einem WoW-Raid unterwegs war.

WoW-Film: Angeblich machen sie jetzt doch noch ein Warcraft 2 fürs Kino

So reagiert Blizzard: Inzwischen hat das Bild und die damit verbundene Idee auch den Weg zu einigen Mitarbeitern von Blizzard gefunden. Die reagieren ebenfalls recht begeistert und diskutieren darüber auf Twitter.

Anne Stickney, eine der Associate Narative Designer von WoW, sprach auf Twitter über Henry Cavill auf neuen Bilder zur 2. Staffel von „The Witcher“. Sie fragte etwas scherzhaft, ob es „ein bisschen warm hier drin“ sei. Später fügte sie noch an, dass sie sich genau vorstellen kann, wie Cavill „Diese ganze Stadt muss geläutert werden“ sagt – einen von Arthas‘ bekanntesten Sätzen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Christie Golden war lange Zeit „nur“ Autorin mehrerer Warcraft-Romane, arbeitet inzwischen aber fest bei Blizzard. Sie reagierte darauf und meinte, sie sei „auf dem Arthas-Zug“ – eine klare Anspielung an das obige Arthas-Bild.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Chris Metzen arbeitet zwar nicht mehr in einer hohen Position bei Blizzard, war in der Vergangenheit aber für die Entwicklung der Story verantwortlich. Doch noch immer steht er mit Blizzard in Kontakt, denn er leiht etwa dem Orc Thrall im englischen Original seine Stimme. Auch er erklärte, dass Cavill als Arthas eine ziemlich passende Besetzung wäre.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Kommt da noch ein Film? Ob noch ein weiterer Warcraft-Film erscheint, ist ungewiss. Damals sahen die Chancen eher schlecht aus. Allerdings tauchen immer wieder neue Gerüchte auf, dass Blizzard einen weiteren Anlauf wagen möchte. Besonders die Arthas-Story wird sich von den Fans gewünscht – und solche Reaktionen von Blizzard heizen die Gerüchte nur weiter an.

Ob so ein Film wirklich jemals Realität wird, bleibt natürlich abzuwarten. Spannend wäre es allemal, ob der „Witcher“ auch als Arthas Menethil auf seiner Reise zum Lichkönig glänzen könnte.

Im Ansammeln von Vorfreude sind Warcraft-Fans ohnehin Meister – immerhin wurde die nächste WoW-Erweiterung, Shadowlands, gerade erst verschoben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malefizia

Nun ja, der Wow Film hat fast das dreifache seines Budgets eingespielt, nur eben nicht in Amerika, was der Grund dafür ist, daß kein Sequel gemacht wurde.
Anscheinend haben die Macher lieber nur „gutes amerikanisches Geld“🤷‍♀️🤦‍♀️
😉Scherz😉
Henry Cavill wäre perfekt für die Rolle des Arthas, aber vielleicht eher in einer gut gemachten Serie ala Witcher oder GoT anstatt die reiche und vielfältige Lore von Warcraft in knapp zwei Std zu verstümmeln.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung 😉

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Malefizia
Stephan

Wir können den armen Henry jetzt nicht in jeden Fantasy Franchise reinstopfen

Maledicus

Ja Henry Cavill passt einfach als Arthas.

Nico

ach Henry Cavill ist unglaublich er passt immer wieder rein, damals dachte ich er als gerald? na ob das gut geht, aber egal ob superman, gerald oder sherlock holmes, Er spielt es echt verdammt gut.

Kann ihn mir auch sehr gut als Arthas vorstellen, vorallem ist er ja bekanntlich ein sehr leidenschaftlicher Gamer und würde Arthas so aufjedenfall richtig gut rüber bringen

TiltedElf

Ich würde mir viel lieber eine Warcraft Netflix Serie wünschen, ganz wie The Witcher.
Das mit dem Film ist halt schwierig bei dem Warcraft universum, so viel Story in 2 stunden rein zu quetschen. Hat man ja bei dem Warcraft Film gesehen.
Dann aber bitte die elven mit CGI erstellen, die waren super hässlich in dem ersten Warcraft Film…

Maledicus

Das stimmt allerdings, eine Serie wäre passender. Da können sich die Macher auch mehr Zeit nehmen Zusammenhänge darzustellen, mehr in die Tiefe gehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x