WoW: Dunkeleisenzwerge – Alle Infos zum neuen Volk der Allianz

Die wichtigsten Informationen zu dem neuen verbündeten Volk der Allianz in World of Warcraft, den Dunkeleisenzwergen, sind nun verfügbar. Kommt her und schaut Euch die Klassen, Voraussetzungen und Boni des Volkes an.

Das Kern-Feature des neuen WoW-Addons Battle for Azeroth sind die verbündeten Völker. Nachdem vor Kurzem die Details zu den Mag’har Orcs für die Horde veröffentlicht wurden, folgen nun die Dunkeleisenzwerge für die Allianz.

Die Dunkeleisenzwerge sind die “dunklen Brüder” der Zwerge aus Eisenschmiede und des Wildhammerclans. Sie wurden von Ragnaros versklavt und dienen seither dem Elementarlord. Das Bündnis mit den anderen Zwergen haben sie Königin Moira Thaurissan zu verdanken, Magni Bronzebarts Tochter, die den ehemaligen Anführer Dagran Thaurissan geheiratet hat.

Ab wann sind Dunkeleisenzwerge spielbar? Die Voraussetzungen für die Dunkeleisenzwerge decken sich mit denen der Mag’har-Orcs. Ihr müsst die “Kriegskampagne” der Allianz abschließen und anschließend das Rekrutierungs-Szenario bestreiten. Die Kriegskampagne ist vergleichbar mit der Ordenshallen-Kampagne aus WoW: Legion, nur dass die gesamte Fraktion dieselbe Story spielt, statt jeder Klasse für sich.

Was Dunkeleisenzwerge besonders macht: Dunkeleisenzwerge haben eine dunkle Hautfarbe, die an Asche aus dem Vulkan erinnert, in dem sie hausen. Wie jedes verbündete Volk haben auch sie ein eigenes Reittier und eine Vermächtnis-Rüstung. Anders als Zwerge bisher, können sie verschiedene Tättowierungen auswählen.  Außerdem bekommen die Schamanen der Dunkeleisenzwerge einzigartige Totems in Form von Ambossen.

World of Warcraft Battle for Azeroth Dunkeleisenzwerg Schamane Amboss

Welche Klassen können Dunkeleisenzwerge werden? Jäger, Magier, Mönch, Paladin, Priester, Schurke, Hexenmeister, Schamane, Krieger

Welche Volksboni haben die Dunkeleisenzwerge? Die Dunkeleisenzwerge sind ein Volk, das in einem Vulkan untertage lebt. Dementsprechend bauen auch ihre Fertigkeiten rund um Metalle, Feuer und enge Räume auf.

  • Untertage: In Innenbereichen bewegt ihr euch vier Prozent schneller.
  • Feuerblut: Entfernt jegliche Gift-, Krankheits-, Fluch-, Magie- und Blutungseffekte und erhöht Euren Primärwert um 231 und zusätzlich pro entfernten Effekt um 77. Hält 8 Sekunden lang an, Abklingzeit von 2 Minuten.
  • Flammengestählt: Reduziert den erlittenen Schaden durch körperliche Attacken um 1 Prozent.
  • Maulwurfmaschine: Beschwört in Außenbereichen eine Maulwurfmaschine, die sich durch die Erde gräbt. 30 Minuten Abklingzeit.
  • Massenproduktion: Erhöht die Schmiedefertigkeit um 5 und die Schmiedegeschwindigkeit um 25 Prozent.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein Volk, das sich viele Spieler schon lange wünschen

Die Dunkeleisenzwerge gehören zu den Völkern, auf die viele Spieler seit langer Zeit warten. Schon zu Classic gab es Fans, die gerne einen Dunkeleisenzwerg gespielt hätten – und sei es nur, um einen Zwerg als Hexenmeister spielen zu können.

Besonders Rollenspieler haben die Dunkeleisenzwerge schon mehrmals in World of Warcraft ins Leben gerufen. Das Spiel erlaubte es ihnen zwar nicht, sie als Rasse zu wählen, aber im Rollenspiel definierten sie ihre Charaktere als Dunkeleisenzwerg.

In der Geschichte befassen sich Zwerge nicht mit Magie, dementsprechend war die einzige, verfügbare Magie für Zwerge bisher der Glauben. Seitdem die Dunkeleisenzwerge zurück sind, nutzen jedoch auch vermehrt Zwerge arkane Magie oder den Nether.

WoW Battle for Azeroth Dunkeleisenzwerge Heritage Armor
Bildquelle: wowhead.

Als die Klassen Magier und Hexenmeister für die Zwerge in Cataclysm verfügbar gemacht wurden, gab es neue Hoffnungen. Allerdings fehlten die Anpassungsmöglichkeiten, um Zwerge diese typische, dunkle Haut und die rotglühenden Augen der Dunkeleisenzwerge zu geben.

Mit dem neuen, verbündeten Volk wird dieser Wunsch vieler Spieler nun endlich erfüllt. Wie sieht es bei Euch aus? Freut Ihr Euch auf die Dunkeleisenzwerge, oder gehört Ihr sogar zu denen, die sie schon so lange wollten? Oder stört es Euch, dass sie im Rat der drei Hämmer sitzen?


Mehr zu Battle for Azeroth, der neuen WoW-Erweiterung:

WoW: Alle Infos zu „Battle for Azeroth“ in der Übersicht

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Belpherus

Viel Besser wärs für Zwergenfans nicht gegangen, das einzige was noch fehlt sind Tattoos für normale Zwerge damit die Spieler sich auch nen anständigen Wildhammerclan Zwerg bauen können

Gorden858

Würde ich mir auch wünschen. Hoffe das kommt so und nicht irgendwann als verbündetes Volk, weil mein Zwergenschami eigentlich Wildhammer sein soll und dann könnte ich ihm die einfach beim Friseur geben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x