8 Beispiele für seltsame Items im neuen WoW-Raid

Der Raid Schlacht um Dazar’Alor bringt viele Gegenstände mit merkwürdigen Effekten in die World of Warcraft. Wir stellen euch einige davon vor.

In World of Warcraft gab es lange Zeit Gegenstände mit passiven Effekten, die nicht direkt etwas mit dem Kampf zu tun hatten. In Battle for Azeroth wurden einige dieser Effekte zurückgeholt, wie etwa ein Ring, der die Schwimmgeschwindigkeit erhöht. Dieser Trend setzt sich im neuen Raid Schlacht um Dazar’Alor fort.

Blizzard hat in Patch 8.1 Tides of Vengeance viele Items implementiert, die lustige oder mächtige passive Boni haben. Manche davon sind nur in bestimmten Kämpfen oder an bestimmten Orten nützlich, andere haben häufiger einen Nutzen.WoW Zuldazar Title

Welche Boni gibt es? Die Kollegen von wowhead haben bisher die folgenden, passiven Effekte gefunden:

  • Twin-Pipe Buster Cannon (Schusswaffe): Eure Angriffe haben eine Chance, einen zusätzlichen Schuss für 3552 Naturschaden abzufeuern.
  • High Tinkerer’s Cape (Umhang): Erhöht eure Fertigkeit in der Ingenieurskunst von Kul Tiras oder Zandalar um 5.
  • Mech-Jockey Grips (Leder-Handschuhe): Ihr bewegt euch 20% schneller, wenn ihr in einem Reittier sitzt, das von einem Ingenieur hergestellt wurde. Dieser Effekt ist nicht stapelbar mit anderen Effekten.
  • Crest of Pa’ku (Schmuckstück): Bei Benutzung werdet ihr zum nächsten Totem von Pa’ku teleportiert.
  • Fogbreaker, Light of the Sea (Nebenhand): Reduziert den Effekt der Heulenden Winde im Kampf gegen Lady Jaina Prachtmeer.
  • Boots of the Gilded Path (Kettenstiefel): Wenn ihr Gold plündert, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit für 6 Sekunden um 30% erhöht.

WoW Zandalar ZuldazarZwei kleine „Minisets“ gibt es ebenfalls, die einen klaren DPS-Gewinn bedeuten:

  • Lord Admiral’s Signet (Ring) und Daelin Proudmoore’s Saber (Schwert): Eure automatischen Angriffe sind mit dem Reif des Meeres getränkt und verursachen 220 zusätzlichen Frost-Schaden und verlangsamen das Ziel um 10% für 4 Sekunden.
  • Seal of the Zandalari Empire (Ring) und Loa Exultant’s Shroud (Umhang): Euer Primärwert ist um 150 erhöht, solange ihr in Zuldazar seid.

Klares „Hunter Item“: Zumindest die „Boots of the Gilded Path“ gelten schon jetzt in der Community als klares „Hunter-Item“. Jäger haben den (eher spaßiß gemeinten) Ruf, dass sie alle Items plündern, die ihnen unter die Nase kommen, wenn sie die denn anlegen können.

Schuhe, mit denen man nach dem Plündern noch schneller zum nächsten Plünderort kommt, wären also perfekt für sie.

WoW Jaina Writing a book because I canDie Reaktionen aus der Community sind amüsiert und erwartungsvoll. So gibt es einige Spieler, die meinen „Schon jetzt spannender als die Azerit-Fähigkeiten“, wohingegen andere Fans einfach hoffen, dass Blizzard wieder mehr solcher interessanten Passiv-Effekte auf Items einführt.

Was haltet ihr von solchen Effekten auf Gegenständen? Gehört das zum klassischen Warcraft-Flair dazu und sollte häufiger vorkommen? Oder sind solche Boni nervig?

Patch 8.1 bringt übrigens auch diese Reittier von Jaina Prachtmeer.

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.