World of Warcraft: Wieder mehr zu tun – Mit 6.1. gibt’s 670er-Items für Apexiskristalle

Bei World of Warcraft wird’s mit dem Patch 6.1. neue und stärkere Items für die Apexiskristalle geben.

Die Apexiskristalle sind eine der neuen Währungen mit Warlords of Draenor, sie ersetzten frühere Währungen wie Tapferkeitspunkte. In 6.0 gab es jetzt nicht wahnsinnig viele Arten, diese Kristalle vernünftig auszugeben, die man etwa über Dailys verdienen kann. Das ist einer der Gründe, warum Spieler darüber meckern, es gebe zu wenig zu tun, zu wenig Grindelemente seien in WoW verblieben.

Mit dem Patch 6.1., der am 25. Februar kommt, wird sich das ein Stück weit ändern oder man setzt zumindest auf den bisherigen Grind bis ilvl655, noch eine weitere Stufe drauf. Die Apexiskristallhändler in Sturmspeer und Kriegsschild verkaufen dann ätherische Gürtel, Helme, Armschienen, Hosen, Handschuhe, Umhänge und Ringe bis Gegenstandsstufe iLvL 670. Eine komplette Liste der neuen Items findet Ihr hier. Die neuen Items auch wirklich zu kaufen, ist allerdings eine kostspielige Angelegenheit: Dafür muss man richtig Apexiskristalle farmen, da man die jeweils vorherige Stufe besitzen muss, um sie in die nächsthöhere aufzuwerten.

WoW-Pepe

Wer die mit 6.0 höchsten 655er Items mit 6.1. dann auf 670 aufwerten will, braucht dafür:

  • Bei Armschienen und Umhängen 14.000 Apexiskristalle
  • Bei Handschuhen und Gürtel 17.000 Apexiskristalle
  • Bei Beinrüstungen und Helmen 20.000 Apexiskristalle

und damit genauso viel, wie beim Upgrade von 640 auf 655.

Autor(in)
Quelle(n): Blizzard
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.