World of Warcraft: Namen alter Charaktere werden freigegeben!

Wer heutzutage mit World of Warcraft anfängt, hat es mitunter recht schwer noch einen einzigartigen Namen für seinen Charakter zu finden, ohne auf möglichst viele Sonderzeichen zurückgreifen zu müssen. Viele Namen sind seit über neun Jahren vergeben und ein Großteil der Spieler von damals spielt überhaupt nicht mehr – die Namen sind also unnützerweise belegt.

Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, werden mit dem großen Patch 6.0.2 viele Namen wieder zugänglich gemacht. Alle Namen von Charakteren, die seit dem 13.11.2008 nicht mehr in das Spiel eingeloggt haben, werden freigegeben. Sollte man plötzlich nostalgisch werden und die Namen doch noch behalten wollen, ist es notwendig, bis zum Erscheinen des Patches einmal mit jedem entsprechenden Charakter in das Spiel einzuloggen. Geschieht das nicht, können neu erstellte Charaktere den Namen für sich selbst beanspruchen, das Gleiche gilt für den Umbenennungsservice.

Aber keine Sorge: Euren Charakteren passiert ansonsten nichts, selbst wenn ihr euch entschließt, zu einem späteren Zeitpunkt wieder in das Spiel einzusteigen, im schlimmsten Fall müsst ihr dann einen neuen Namen für euren Avatar wählen – aber auch nur, wenn sich bis dahin jemand euren alten Namen unter den Nagel gerissen hat.

Autor(in)
Quelle(n): eu.battle.net
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.