World of Warships: Die Seeschlachten sind jetzt auf Steam

World of Warships: Die Seeschlachten sind jetzt auf Steam

Wargaming hat das beliebte Seeschlachten-Onlinespiel World of Warships über Steam gestartet – und führt darüber neue Achievements auf einem neuen Account ein.

World of Warhips kann jetzt kostenlos via Steam heruntergeladen und gespielt werden.

Wer das Action-Game schon früher gespielt hat, aber nun gerne Steam nutzen möchte, der muss jedoch ein neues Konto anlegen. Eine Übernahme des bisherigen Accounts ist nicht möglich – dafür gibt es neue Achievements, die ihr freispielt. Ihr wählt einen der Server Amerika, Europa, GUS oder Asien und legt dann los, um euch mit anderen Kapitänen zu messen.

World-of-Warships-algerie

World of Tanks auf dem Meer

World of Warships lässt euch online den Marinekrieg mit mehr als 200 Schiffen erleben. Das Spielprinzip ähnelt dabei World of Tanks. Ihr seid Kommandant und kümmert euch um eure Flotte. Zu Beginn startet ihr mit nur wenigen Schiffen, die ihr entweder immer weiter ausbaut und beispielsweise die Panzerung verbessert oder eine neue Crew einsetzt oder ihr kauft euch durch Errungenschaften im Spiel bessere und mächtige Schiffe. Darunter auch schlagkräftige Zerstörer.

World-of-Warships-Offene-Beta

Taktik und Teamplay

In den Seeschlachten geht ihr im Team taktisch vor. Ihr müsst versuchen, die Gegner auszuschalten und eure Ziele zu erreichen, dabei aber immer die Gegebenheiten der jeweiligen Map berücksichtigen. Die Schiffe lenken sich je nach Größe und Klasse unterschiedlich, was ihr bei euren Manövern berücksichtigten müsst. Daher solltet ihr die Fähigkeiten der Vehikel taktisch klug nutzen. Ein schwerfälliger Flugzeugträger etwa sollte im Hintergrund gehalten werden, von wo aus er seine Fliegerstaffeln losschickt, um die Feinde aus der Luft anzugreifen.

World of Warships ist als Free2Play-Spiel verfügbar und bietet einen optionalen Ingame-Shop, in dem ihr euch neue Schiffe und weitere Items kaufen könnt.

Für viele Fans war es allerdings ein Schock, dass es nicht möglich ist, den „alten“ Account mit zu Steam zu übernehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Comp4ny

Zitat aus der News:

„Wer das Action-Game schon früher gespielt hat, aber nun gerne Steam nutzen möchte, der muss jedoch ein neues Konto anlegen. Eine Übernahme des bisherigen Accounts ist nicht möglich”

Doch ist möglich.
Da WG davon weiß und im Steam-Forum sowie im Netz hierzu einige Beiträge gibt, ist dieser „Trick“ kein Geheimnis.

Einfach die steam_api.dll in zb. „keineahnung.dll“ im Hauptverzeichnis umbennen, und schon kann man sich mit seinen regulären Daten einloggen und auf Steam spielen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx