World of Warcraft: Ulk-Video von Blizzard zeigt, wie neue Charaktermodelle entstanden

World of Warcraft hat neue Charakter-Modelle. Blizzard zeigt jetzt, wie sie entstanden.

Bei Blizzard kann man über sich selbst lachen oder zumindest schmunzeln. In der Welt von Draenor sind neben tragischen Kriegsgeschichten mit Pathos und Drama, auch viele kleine Easter-Eggs versteckt, popkulturelle Anspielungen oder kleinen Hommagen. Auch Science-Fiction hat es den Entwicklern angetan (man achte mal darauf, was „Croman“ so alles von sich gibt, eine wilde Mischung aus allen Schwarzenegger-Action-Rollen, oder die zahlreichen Anspielungen an Star Trek und Ghostbusters.)

In einem Dev-Video zeigen sich die Entwickler jetzt selbst in der Rolle von Aliens, die arme Bewohner von Azeroth entführen, um ihnen ein „Makeover“ zu verpassen, ob’s denen grad gefällt oder nicht. Zum Makeover hat man sich entschlossen, da einige der mittlerweile zehn Jahre alten Modelle nicht mehr in die immer aufwendiger gestaltete Welt passten. Mit Warlords of Draenor wurden daher zahlreiche Modelle überarbeitet. Dabei wurde versucht, die Seele der ursprünglichen Chars beizubehalten. Nur die Modelle der Blutelfen lassen im Moment noch auf sich warten. Die waren ja auch vorher ganz ansehnlich.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.