World of Warcraft: Geld-für-Gold-Münze kommt morgen, ist Gold-günstig
World of Warcraft Gold

Bei World of Warcraft startet morgen am 7.4. das Münz-Zeitalter zumindest in den USA. Ab morgen Abend ist die Münze in Amerika im Umlauf.

20 US-Dollar wird’s kosten, sich eine solche Münze bei Blizzard zu kaufen. Die kann dann im Auktionshaus für Gold verkauft werden. Wer sich die Münze dort für Gold kauft, kann sie gegen 30 Tage Spielzeit einlösen. Beim Preis hat man angekündigt sich an denen zu orientieren, die auch Gold-Seller anlegen. Und das hat man tatsächlich getan.

In den USA wird die Münze bei 30.000 Gold starten. Ein, wie wir finden, extrem niedriger Preis. Über Angebot und Nachfrage wird der später reguliert werden. Man darf gespannt sein, ob der Preis so niedrig bleibt.

Wann die Münze zu uns nach Europa kommt, weiß man noch nicht. Erstmal soll sie in der World-of-Warcraft-Region Nordmerika/Südamerika/Ozeanien getestet werden. Ob die Münze auch in Europa für 30.000 Gold startet, ist ebenfalls noch unklar. Blizzard kündigt an, den Preis regionalen Gegebenheiten anzupassen. Ab morgen Abend um 19:00 Uhr unserer Zeit wird das Spektakel in WoW beginnen.


In diesem Artikel gehen wir auf weitere Details des Systems ein, etwa darauf, dass die Spieler den Preis NICHT selbst festlegen können, sondern dass der Kurs “fest” ist: Account kann mit Gold reaktiviert werden; bei Preisen für die Münze orientiert sich Blizz an Goldsellern

Quelle(n): Blizzard englischsprachige Ankündigung, Blizzard (deutsche Version)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mr. Vanilla

Ich sage voraus, dass Blizzard den Preis vorgibt (ist auch schon bekannt): 20$ = 30k Gold. Die Spieler werden natürlich ihre WoW Coins schnell loswerden wollen um so an Spielgold zu kommen und en Preis unterbieten, bis eine Wow Müne letztendlich 25k weniger kosten wird. Jeder, der gerade spielt wird sein Abonnement bezahlen können, doch viel Gold zu verdienen ist derzeit relativ schwer. Das heißt einfach ausgedrückt, dass das Angebot der WoW Münzen überwiegt und immer weniger Spielgold einbringt, bis man sich einen Monat WoW schließlich für vielleicht 20k Gold leisten kann. Das wären dann aber immer noch stolze 1000 Gold pro Dollar, und immer noch seriöser als irgendwelche Geschäfte mit Goldverkäufern, denn das Geld-zu-Gold-Geschäft wird direkt vom Hersteller unterstützt. Eine saubere Sache.

Cresent

Bin mal gespannt wie Sie Geldwäsche abwenden wollen.

Varoz

ist damit gemeint das der kurs für 30k gold um die 20$ liegt? weil für wieviel es die spieler am ende ins ah stellen weiss ja keiner.

Gerd Schuhmann

Der Kurs ist fest, der kann von den Spielern nicht frei bestimmt werden.

Varoz

das ist ja schwachsinnig, hier regelt also blizzard und nicht angebot und nachfrage.

Gerd Schuhmann

Blizzard legt den Startkurs fest, morgen auf 30k. Und dann hat man irgendeinen Algorithmus, der diese 30k entsprechend nach oben oder unten korrigiert – basierend auf Angebot und Nachfrage. Es kann sein, dass es dann schnell 50k kosten wird, wenn eben viele kaufen wollen.

Aber es ist nicht so, dass du hingehst und sagst: Hier ist meine Münze, ich will dafür xxx tausend Gold.

Varoz

wird man die münze auch so handeln können, also ohne Auktionshaus? kann ich sie zb nem freund schenken, oder mit einem spieler gegen was anderes tauschen?

Gerd Schuhmann

Nee, soweit ich weiß, kannst du die Münze nur einlösen für 30 Tage oder in diesem System verkaufen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x