World of Tanks: Frontlines – 30vs30-Massenschlachten als Beta spielbar!

World of Tanks bekommt einen neuen Spielmodus namens “Frontlines“. Darin kämpfen insgesamt 60 Spieler um die Kontrolle einer riesigen Map. Auf dem „Sandbox“-Testserver könnt ihr den neuen Modus bereits als Beta testen.

World of Tanks wird für gewöhnlich im 15vs15-Format gespielt. Die Maps sind maximal 1km² groß und daher bleiben die Gefechte stets recht überschaubar. Das ändert sich bald. Denn die Entwickler bei Wargaming haben einen Spielmodus für World of Tanks in der Entwicklung, der die doppelte Anzahl an Spielern auf signifikant größeren Maps gegeneinander antreten lässt.

World of Tanks – Frontlines – Riesenmaps in Portionen

Der neue Spielmodus nennt sich „Frontlines“ und stellt eine epische Panzerschlacht mit je 30 Fahrzeugen pro Seite dar. Auf Wunsch könnt ihr euch auch zu verschiedenen Panzerzügen zu je fünf Spielern zusammenschließen. So rumpelt ihr über das Schlachtfeld, das mit 9 Quadratkilometern um einiges größer ist, als die alten Maps.

World-of-Tanks-T-22-MediumDieses Riesenschlachtfeld ist aber nicht von Beginn an verfügbar. Vielmehr müsst ihr die einzelnen Sektoren (jeder davon so groß wie eine reguläre WoT-Map) des Schlachtfelds nach und nach freispielen. Dazu erobert ihr als Angreifer lokale Punkte und erweitert so beständig das Terrain. Die andere Seite spielt als Verteidiger und versucht den Vorstoß des Gegners aufzuhalten. Die verfügbaren Tanks sind auf Tier 10 oder auf Tier 7 (leichte Tanks) festgelegt.

Vermutlich wird es auch Respawns geben. Wargaming hat dazu noch nichts offiziell bestätigt, aber ohne Respawns würden die Massenschlachten wenig Sinn ergeben.

Als Partner für den Frontlines-Modus hat sich Wargaming übrigens das österreichische Studio Bongfish ins Team geholt. Die Kernaspekte des neuen Modus stammen also aus der Alpenrepublik und nicht aus Weißrussland.

World of Tanks – Frontlines – So tretet ihr der Beta auf dem Testserver bei

Die Testversion von Frontlines läuft bereits seit dem 10. April auf dem World-of-Tanks-Testserver „Sandbox“. Um dort mitzuspielen, könnt ihr euch unter dem hier angegebenen Link bei Wargaming um Teilnahme auf dem Sandbox-Server bewerben.

Auch interessant: World of Tanks – „Wir schaffen locker noch 30 Jahre“

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.