World of Tanks bringt Feature zurück, das eigentlich viel zu nervig ist, um zu existieren

World of Tanks feiert gerade in verschiedenen Etappen das 10-jährige Jubiläum des Spiels im Jahre 2020. In der 2. Phase der Feierlichkeiten bringen die Entwickler neben neuen Aufgaben im Spiel auch zum Spaß ein Feature zurück, das eigentlich viel zu nervig war, um im Spiel zu bleiben.

Um welches Feature geht es? Eure Panzer haben jetzt laute Hupen! Diese Tröten werden „Schlachthörner“ genannt und waren vor 9 Jahren erstmals kurz im Spiel. Im Rahmen des Tests von Patch 0.7.0 im Jahre 2011 hatten die Entwickler kurz Hupen für die Panzer eingebaut.

Doch da das ewige Getröte eher nervig war und vom Schlachtgeschehen ablenkte, wurde das Feature wieder gestrichen und kam nie in die fertige Version des Updates.

Wirklich altgediente Veteranen von World of Tanks werden sich aber noch mit einer Mischung aus Belustigung und Grausen an die Hupkonzerte damals erinnern.

Panzer tröten jetzt, aber nicht unbegrenzt

Wie funktionieren die Hupen jetzt? Da die Entwickler die potenzielle Nervigkeit des Features nicht übertreiben wollen, gibt es Schutzmaßnahmen:

  • Ihr könnt die Hupe 3 Mal hintereinander oder in einem beliebigen Zeitintervall verwenden.
  • Mit jedem weiteren Hupen wird die Lautstärke der Hupe reduziert.
  • Nach mehreren Hupen hintereinander erfolgt eine Abklingzeit und die Hupe beginnt sich „nachzuladen“.
  • Die Nachladezeit hängt davon ab, wie oft die Hupe betätigt wurde. Es dauert zwischen 30 und 60 Sekunden.
World of Tanks Road to Berlin Panzer Screenshot
Panzer rumpeln und schießen nicht nur laut, sie hupen auch noch!

Dennoch ist die Hupe gut zu hören und Freund wie Feind können sich im Umkreis von 200 Metern vernehmen. Der Klang der Tröte hängt vom Gewicht eures Tanks ab. Auf der offiziellen Seite von Wargaming könnt ihr die Hupen probehören.

Wie nutze ich die Tröte? Standardmäßig ist die Hupe auf die Taste „K“ gelegt.

Wie lange könnt ihr jetzt die Tröte nutzen? Vom 18. bis zum 25. Mai 2020 könnt ihr die Hupen im Spiel nutzen.

Das ist ja furchtbar! Kann ich das abschalten? Wenn euch die Hupen doch nicht gefallen und vom Spiel ablenken, dann könnt ihr sie auch komplett deaktivieren. Geht dazu in die Game-Settings. Unter dem Reiter der allgemeinen Einstellungen könnt ihr ein Häkchen bei „Disable Horn“ setzen.

Akt 2 des großen Jubiläums startet

Was steckt noch in dem Update? Vom 18. bis zum 25. Mai 2020 findet Akt 2 der Jubiläumsaufträge statt. Ihr erhaltet Zugang zu 3 Auftragsblöcken und könnt darin drei thematische Aufgaben mit steigender Schwierigkeit erledigen. Dafür bekommt ihr Jubiläumsmünzen.

wot tog sandwich
Solche witzigen Skins gibt’s gegen die Jubiläumsmünzen.

Davon wiederum könnt ihr euch witzige Dinge im Jubiläumsladen kaufen. Dabei handelt es sich um spaßige Gimmicks aus der Vergangenheit des Spiels, wie besondere Farben und Aufkleber für eure Tanks.

Ihr wollt endlich selber mal mit diesem Spiel anfangen? Dann lest in unserer Einschätzung, warum sich der Einstieg in World of Tanks auch 2020 noch lohnt. Denn World of Tanks hat sich ordentlich geändert und ein Einstieg ist selbst nach 10 Jahren noch sinnvoll machbar.

Quelle(n): Wargaming
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ZerberusAC

Viel wichtiger…der Allgemeine Chat war wieder da 😀
Das wäre der einzige Grund mal wieder WoT zu spielen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x