WildStar: Nieder mit dem Fraktionszwang! Update erlaubt gemeinsames Raiden

In WildStar können wir ab heute auch als Verbannter zusammen mit dem Dominion auf die Jagd nach Bossen und Beute gehen. Denn mit dem Update „Rotmond Meuterei“ wird die Fraktionstrennung aufgehoben.

Eigentlich sind sich die beiden WildStar-Fraktionen von Dominion und Verbannten ja spinnefeind. Doch auf dem entlegenen Planeten Nexus lauern genug Gefahren, die ein gemeinsames Vorgehen mehr als nur rechtfertigen. Daher können wir mit dem jüngst erschienenen Update „Rotmond Meuterei“ auch Gruppen-Inhalte mit Mitgliedern der jeweils anderen Fraktion zusammen absolvieren.

WIldStar Entdeckungs-KostümeRaid kommt noch

Der namensgebende Raid „Rotmond Meuterei“ ist allerdings noch nicht im Update enthalten. Der Schlachtzug, den wir dann auch gleich mit unseren neuen Freunden von der jeweils anderen Seite zusammen angehen können, kommt erst am 16. November. Bis dorthin können wir aber zumindest die bestehenden Inhalte, beispielsweise den vorigen Raid Rotmond Terror, mit neuen Mitstreitern durchackern und unser Raid-Team vervollständigen.

Zusätzlich zu den genannten Neuerungen gibt es noch einen Schwung Bugfixes sowie PvP-Leaderboards. Darin können wir unseren PvP-Rang einsehen und sogar bei anderen PvP-Gefechten zugucken. Die vollständigen Patchnotes zum Update findet ihr in der Quellenangabe.

Autor(in)
Quelle(n): WildStar-Blog
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.