WildStar: C.R.E.D.D.-Verkauf und Realm-Transfers live

Beim Science-Fiction-MMO WildStar ist es nun möglich, mit echtem Geld weitere virtuelle Dienste in Anspruch zu nehmen. Durch kostenpflichtige Realm-Transfers lässt sich der eigene Char auf jeden beliebigen Server verfrachten. Die Spiel-Lizenz C.R.E.D.D. gewährt 30 Tag Spielzeit und kann frei im Spiel gehandelt werden.

Den eigenen Char zu entwurzeln und auf einen anderen Server zu transferieren, wird mit 16,99 Euro zu Buche schlagen. Vor ein paar Tagen hat man für einige Server den kostenlosen Transfer angeboten, um volle Realms zu entlasten und eher dünn besiedelte Landstriche mit Spielern aufzuforsten. Dieser kostenlose Service gilt nur für ausgewählte Realms. Der kostenpflichte Server-Transfer unterliegt solchen Beschränkungen nicht. Lediglich ein transkontinentaler Transfer von Europa nach Nordamerika oder umgekehrt ist verboten. Transporter-Technologie hin oder her. Hier geht’s zum Umzugsbüro von Carbine.

C.R.E.D.D. WildStar

Die Spiel-Lizenz C.R.E.D.D. ist nun ebenfalls käuflich zu erwerben. Ein grünhäutiger Lizenz-Händler steht ingame bereits seit Release zwischen den Banken und Auktionatoren, jetzt hat er auch endlich was zu handeln. C.R.E.D.D. wird ebenfalls 16,99 Euro kosten – der Gegenwert, den man ingame dafür erhält, ist frei verhandelbar, wird sich aber sicher auf einen Betrag im Platin-Bereich belaufen. Nur alle 22 Stunden ist es möglich, im Cash-Shop einen C.R.E.D.D. zu erwerben.

Es ist auch möglich, diesen C.R.E.D.D. gleich einem befreundeten Spieler zu schenken. Man muss ihn also nicht selbst verwenden oder über den Spezial-Händler verkaufen. Die Auswirkungen dieser handelbaren Lizenz auf die Ingame-Wirtschaft haben wir bei Mein MMO in einem Special erläutert: WildStar kostenlos spielen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.